it-swarm.com.de

Ein Ladegerät für alle Handys

Ich bin sicher, dass Sie alle das gleiche Problem hatten. Das Szenario ist einfach. Sie haben vergessen, das Ladegerät Ihres Mobiltelefons mitzunehmen, und Ihr Telefon wird ausgeschaltet, da der Akku fehlt. Sie fragen einfach alle Kollegen, ob sie ein Ladegerät haben, das zu Ihrem Telefon passt, und 2 von 20 haben möglicherweise ein ähnliches Ladegerät.

Die Frage ist einfach. Ist es nicht wie bei einem 220-W-Netzkabel eine bessere Erfahrung für Benutzer, dasselbe Ladegerät zum Laden aller Arten von Mobiltelefonen zu verwenden? Warum verwenden Hersteller nicht dasselbe Ladegerät? Warum gibt es keine Einheit in Form von Handy-Ladegeräten? Warum gibt es kein Ladegerät, das für alle Telefone verwendet werden kann, so wie Kopfhörer global sind?

6
Saeed Neamati

Die EU plant, Hersteller zu ermutigen, als gemeinsames Ladeformat zu verwenden:

übliches Handy-Ladegerät 1

übliches Handy-Ladegerät 2

Dies hat auch ökologische Vorteile.

5
PhillipW

Ja, ein universelles Ladegerät ist sicherlich bequemer - genau wie die Tatsache, dass Sie in jeder Steckdose in der Region die gleiche Spannung haben, ist es bequemer, eine Stadt in Bezirke zu unterteilen, in denen einige Bezirke 127 Volt und andere 220 Volt haben und Steckdosen aussehen Uniform (das war in der Vergangenheit in einigen Städten der Sowjetunion in Gebrauch ).

Der Hauptgrund, warum es kein universelles Ladegerät gibt, ist, dass die Hersteller gierig sind. Mit einem für eine Marke und/oder Modellreihe einzigartigen Ladegerät können sie diese Ladegeräte gegen eine Prämie verkaufen. Zum Beispiel verkauft Nokia ein 1280-Telefon mit Akku und Ladegerät für ungefähr 27 Dollar in meiner Region, aber ein separates Ladegerät wird für ungefähr 20 Dollar verkauft. Und wenn ich versuche, ein Ladegerät eines Drittanbieters zu verwenden, erlischt meine Telefongarantie. Wenn Ladegeräte von Drittanbietern zugelassen würden, wäre dies unmöglich.

Der zweite Grund ist, dass dies dem Telefonhersteller zusätzliche Flexibilität bietet. Sollten sie sich entscheiden, ein Telefon zu produzieren, das schneller aufgeladen wird (z. B. eine Stunde), müssen sie es mit einem Ladegerät versorgen, das so schnell aufgeladen werden kann. Dieses Ladegerät ist normalerweise größer und schwerer als ein langsameres Ladegerät. Auch wenn Sie ein Ladegerät verwenden, das weniger Strom mit einem Telefon ausgibt, das mehr Strom benötigt, dauert das Aufladen länger und das ist nicht sehr praktisch. Wenn der Hersteller Sie auswählt und an das Ladegerät anschließt, kann er eine bessere Benutzererfahrung bieten, da Sie genau das richtige Ladegerät verwenden müssen.

Derzeit können Sie "universelle" Ladegeräte nutzen, wenn Ihr Gerät über USB (Micro-USB oder eine andere Variante) aufgeladen werden kann. Da USB ein Standard ist, spielt es keine Rolle, ob Sie Ihr Gerät an ein Ladegerät mit USB-Anschluss oder an einen USB-Computeranschluss anschließen. Das Gerät kann also nicht wissen, wo sich der USB-Anschluss befindet.

3
sharptooth

Die Batterietechnologie hat in den letzten 25 Jahren wirklich eine Achterbahnfahrt genommen, mit einigen großen Veränderungen in den letzten 10 Jahren. Die Technologie hatte also wirklich nicht die Zeit, ein gemeinsames Format einzuholen. Die Technologie hinter dem eigentlichen Ladegerät hat sich ebenfalls stark verändert.

Änderungen der Batteriedichte, der Größe/des Formfaktors, der Ladegeschwindigkeit und der Temperatur während des Ladevorgangs sind enorm.

  • Das Laden eines alten Akkus in 60 Minuten würde ihn über seinen Schmelzpunkt hinaus erwärmen.
  • Wenn Sie einen modernen Akku in 60 Minuten aufladen, wird er nicht einmal ein bisschen aufgeheizt.
  • Ältere Ladegeräte brauchten eine aktive Kühlung, moderne Ladegeräte heizen sich kaum auf.
  • Neue Ladegeräte benötigen viel weniger Material für den Bau und sind viel billiger (für die Herstellung).
  • Kleinere Stecker benötigen weniger Metall und sind billiger

Benutzererfahrung

Wenn Sie ein Ladegerät herstellen, das möglicherweise einen älteren Akku beschädigen könnte, sollte dies definitiv keinen kompatiblen Stecker haben. Ein ungewöhnlicher Plug wäre also ein Plus für die Benutzererfahrung und kein Ärger.

Und dies ist nur eine Geschichte über den Ladestecker. Sprechen Sie nicht einmal über Änderungen an den Datenübertragungskabeln. Zum Glück für die Benutzer scheint Micro-USB als generischer Daten- und Energieübertragungsmechanismus viel an Zugkraft zu gewinnen.

1
Barfieldmv

Es gibt mindestens zwei Gründe, die mir in den Sinn kommen:

  • Vendor Lock-In : Sobald Sie ein Nokia-Handy für sich selbst gekauft haben und eines für Ihren Partner gekauft haben, können Sie beide das Autoladegerät verwenden
  • Benutzerdefinierte Funktionen : Das iPhone verwendet das Ladegerät (insbesondere) nicht nur zum Aufladen. Der Dock-Anschluss von Apple verfügt über Audio- und Steuerungsdurchgang sowie Stromversorgung. Da Telefone in ihren Funktionen nicht ähnlich sind, ist es schwierig, einen Anschluss zu entwerfen, der für alle Verwendungszwecke geeignet ist.
1
Kit Grose