it-swarm.com.de

Bewertung oder Benotung auf Touch-Geräten (Smartphones / Tablets)

"Zum Bewerten tippen" vs "Zum Bewerten scrollen"

Es gibt Apps und Webapps, die den Ansatz "Tap to Rate" implementieren (eine Reihe von Sternen, Symbolen oder Noten anzeigen und den Benutzer auf den gewünschten Wert tippen lassen), und es gibt einige Beispiele, die den "Scroll to Rate" verwenden (Anzeige a scrollbare Liste mit den Sternen, Symbolen oder Noten und lassen Sie den Benutzer durch die Optionen scrollen, um Benutzerfeedback zu sammeln.

Zum Beispiel verwendet iMDB in seiner mobilen iOS-App das "Scrollen zum Bewerten".

iMDB iOS app movie rating

Ein Vorteil, den ich sehe, ist, dass Sie jeder Bewertung eine Beschreibung hinzufügen können, und alles ist für den Benutzer ausgelegt. Im Fall des "Tap to Rate" ist normalerweise kein Platz vorhanden, um dies anzuzeigen. Auch das Scrollen wird auf einem Touch-Gerät akzeptiert. Es ist ein natürliches Verhalten, und wenn die Benutzeroberfläche dies vorschlägt, muss der Benutzer nicht darüber nachdenken.

Das "Tippen zum Bewerten" spart Platz. Diese Bewertungen können jedoch in einem Popup angezeigt werden, sodass nicht der gesamte Scroller auf dem Bildschirm angezeigt werden muss.

Tap to rate - iOS reviewing an appScroll to rate - Star ratingScroll to rate - Grade rating

Wie können Sie Ihrer mobilen App, der Webanwendung, eine Bewertung hinzufügen? Irgendwelche anderen Vor-/Nachteile, Meinungen?

2
Levi Kovacs

Ich würde mich aus folgenden Gründen stark zum tippen, um zu bewerten Ansatz neigen:

  • Screen Real Estate : Tap-to-Rate spart wertvollen Bildschirmplatz
    • Wie Sie bereits erwähnt haben, verwendet eine Lösung mit Bildlaufrate möglicherweise ein Popup, um dieses Problem zu vermeiden.
  • Kontext : Die Bewertung wird im Kontext mit dem zu bewertenden Artikel gehalten.
    • Ein Popup/Modal unterbricht den Kontext. Stellen Sie sich vor, ich würde gleich bewerten, von einem einstündigen Anruf meiner Mutter unterbrochen und zur App zurückkehren. Wenn alles, was ich sehe, ein Modal mit einem Scroll-to-Rate-Element ist, hätte ich keine Ahnung, was genau ich bewerte.
  • Geschwindigkeit/Benutzerfreundlichkeit: Für die Bewertung der jeweiligen Lösung sind folgende Maßnahmen erforderlich:
    • tippen, um zu bewerten: tippen (tippen Sie möglicherweise erneut, wenn Sie nicht präzise genug waren) = 1-2 Aktionen
    • zum Bewerten scrollen: tippen, scrollen, tippen = mindestens 3 Aktionen
  • Bias: Keine Sterne Standardmäßig (oder so meine Vermutung) wird das Feedback der Benutzer weniger als eine Vorauswahl von "5 Sterne" oder "1 Stern" beeinflusst. (siehe auch meinen nächsten Punkt).
  • Die Freiheit, nicht abzustimmen : Keine Sterne macht deutlich, dass ich diesen Artikel noch nicht bewertet habe. Mit einer tippen Lösung kann ich es bewusst so lassen, indem ich nicht tippe. Bei einer Scroller-Lösung wird eine Standardbewertung festgelegt, sobald ich das Formular abschicke.
2
vzwick