it-swarm.com.de

Wie gruppiere ich ein Bild und eine Form in Word 2013?

Wie gruppiere ich ein Bild und ein Form-/Textfeld in Microsoft Word 2013? Ich habe festgestellt, dass ich auch keine Bilder gruppieren kann. Betrifft der Befehl "Gruppieren" nur das Gruppieren von Formen? Gibt es irgendwelche Problemumgehungen für dieses Problem?

10
mms911

Eine Lösung (ich weiß nicht, ob es die beste ist) ist die Verwendung von PowerPoint 2013. Fügen Sie Ihr Bild hinzu, fügen Sie Ihre Formen hinzu, gruppieren Sie sie, wählen Sie das Bild aus und kopieren Sie es und fügen Sie es in Ihr Word-Dokument ein.

Sie müssen die Ankeroptionen so ändern, dass sie dem Text entsprechen. Die Form sollte sich jedoch mit dem Bild bewegen und skalieren.

Der wichtige Teil dieser Methode besteht darin, dass Sie die Formen bei Bedarf noch bearbeiten können.

BEARBEITEN: Beachten Sie, dass andere unten einen Weg gefunden haben, dies in Word zu tun.

5
T James

Lösung für 2007 (die im Jahr 2013 arbeiten kann)

Es ist wirklich schade, dass Bilder und Textfelder/Formen in neueren Versionen von Word nicht gruppiert werden können. Ich habe gehört, dass man, wenn man ein Textfeld hinzufügt, auf Eigenschaften klickt, es ausfüllt und das Bild als Füllbild eines Textfelds hinzufügt, es mit anderen Textfeldern gruppieren kann, aber ich habe dies nicht für möglich befunden.

BIS ich sichergestellt habe, dass das Textfeld mit dem Bild und den Formen und Textfeldern, mit denen ich es gruppieren wollte, die gleiche Einstellung für den Textumbruch (vor dem Text) aufweist. Dann könnte ich sie gruppieren und den Zeilenumbruch für die gesamte Gruppe wieder in Inline ändern. In früheren Versionen von Word wurde der Textumbruch automatisch mit dem eines oder anderen gruppierten Elements vereinheitlicht, dies muss jedoch 2007 manuell erfolgen. Ich hoffe, dass dies auch für 2013 funktioniert.

10
timtak

Ändern Sie die "Layoutoptionen" des Bildes in "Von oben nach unten". Dann können Formen und Bilder zusammen und "Gruppieren" ausgewählt werden.

Hier sind die Screenshots zum Ändern der Layoutoptionen:

changing layout options

und Gruppieren von Formen und Bildern:

grouping shapes and picture

8
Toat

Möchtest du etwas WIRKLICH Leichtes? Wechseln Sie zu der Seite, auf der sich alle Ihre Bilder und Formen befinden, und drücken Sie "Windows-Logo-Taste" + s. Dadurch wird die OneNote-Bildschirmaufnahme erstellt. Klicken und ziehen Sie den Mauszeiger, um den Bereich des Bildschirms auszuwählen, den Sie erfassen möchten (stellen Sie sicher, dass Sie alle Objekte einschließen, die Sie gruppieren möchten). Wenn Sie die Maustaste loslassen, wird das Bild in Ihren Notizen angezeigt. Es wird auch in die Windows-Zwischenablage kopiert, sodass Sie den Bildschirmausschnitt auf einer anderen Seite in Ihrem Word-Dokument oder in einem anderen Programm oder Dokument als Bild einfügen können (STRG + V). Stellen Sie sicher, dass Microsoft OneNote ausgeführt wird, da dies sonst nicht funktioniert ...

2
Checov

Sie können dies versuchen: Fügen Sie das Bild von der Registerkarte Insert (oben oben neben Home) ein. Ziehen Sie das Bild nicht in Word (Sie können es, aber Sie können es nicht mit Textfeld/Form gruppieren). Bearbeiten Sie dann den Zeilenumbruch nach hinten/vorne. Klicken Sie bei gedrückter Ctrl-Taste sowohl auf das Bild als auch auf die Form/das Textfeld und die Gruppe.

0
guest
  1. Speichern Sie Ihr Word-Dokument als "97/2003 Word-Dokument"
  2. Jetzt können Sie Ihre Form und Ihr Bild zusammen auswählen und dann gruppieren.
0
Jiyaxs

Wenn sich Ihre DOCX-Word-Datei im Kompatibilitätsmodus befindet, können Sie keine Bilder mit Formen gruppieren. Deaktivieren Sie den Kompatibilitätsmodus und die Gruppierung von Bildern mit Formen funktioniert so lange, wie der Zeilenumbruch in ein anderes als das mit dem Text übereinstimmende Wort geändert wird.

0
Frank