it-swarm.com.de

So passen Sie den Abstand in der Tabellenzelle an

Ich habe eine Tabellenzelle, in der der Text scheinbar nicht richtig zentriert ist. Es gibt ein Minimum an Polstern oder etwas, das ich nicht loswerden oder in irgendeiner Weise schrumpfen kann. Ich habe versucht, den Tisch neu zu erstellen, aber bei geringen Breiten scheint es immer noch eine nicht bearbeitbare Polsterung zu geben.

Gibt es eine Möglichkeit, diese Polsterung zu bearbeiten?

enter image description here

20
Webnet

In Microsoft Office 365 Pro unter Windows 10 habe ich zwei verschiedene Methoden gefunden, je nachdem, was für Sie einfacher ist.

Der erste besteht darin, den gesamten Text in der Zelle auszuwählen und den Platz davor und danach für oben und unten in der Registerkarte Layout zu bearbeiten (siehe Abbildung) und die Einfügemarken auf den Linealen wie oben für links und rechts angegeben anzupassen.

MS Word Table Padding by Text spacing method

Die zweite Möglichkeit besteht darin, die Maus nach links von der Tabelle zu bewegen, bis sich der Mauszeiger in einen nach rechts gerichteten Pfeil verwandelt, und dann einmal zu klicken, um die gesamte Tabelle auszuwählen. Das Menü "Tabellentools" wird verfügbar. Klicken Sie unter "Tabellentools" auf die dunkelblaue Registerkarte "Layout" (nicht auf die hellere mittelblaue Registerkarte "Layout" für das Gesamtdokument) und dann auf "Zellenränder". Sobald das Popup Zellenränder angezeigt wird (siehe Screenshot), können Sie oben, unten, links und rechts bearbeiten.

MS Word Table Padding by Cell Margins method

13
phpguru

Ich habe dies auf MS Word 2013 getestet, daher weiß ich nicht, ob dies auf einer anderen Version funktionieren würde.

  1. Erstellen Sie die Tabelle
  2. Wählen Sie die Zelle aus (nicht sicher, ob dies für die gesamte Tabelle funktionieren würde)
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ausgewählte Zelle und wählen Sie Tabelleneigenschaften
  4. Unter Tabelleneigenschaften - Zelle - "Optionen" auswählen
  5. Zellenränder - heben Sie das Häkchen bei "Wie die gesamte Tabelle" auf und senken Sie den Rand für links und rechts auf 0 cm.
  6. Dies sollte den linken Rand zum Berühren der Linie fallen lassen. Anschließend können Sie die Linie manuell verschieben, um eine Anpassung wie im Bild unten vorzunehmen. Ich habe versucht, einen Doppelklick auszuführen, um die automatische Anpassung bei einem Rand von 0 cm zuzulassen, dies funktioniert jedoch nicht. Daher muss der Mauszeiger manuell verschoben werden, damit er auf diese Größe passt.

    enter image description here

Ich weiß, dass dies nicht der beste Weg ist, aber es ist eine Problemumgehung. Vielleicht können Sie eine Methode finden, um dies für die gesamte Tabelle zu tun.

Ich hoffe es hilft.

Darius

28
Darius

Ich verwende Word 2010. Denken Sie an Microsoft Word-Terminologien. Es gibt keine Zellauffüllung wie in HTML, aber den Zellrand und den rechten Einzug ("rechter Zellauffüllungsbereich" = rechter Einzug + Zellrand). Der Standardwert für den rechten Einzug ist Null. Wenn Sie jedoch das Dokument eines anderen Benutzers bearbeiten, wie ich es getan habe, als ich auf diesen Beitrag gestoßen bin, müssen Sie möglicherweise den rechten Einzug und den Zellenrand ändern. Der Zellenrand wird wie oben in den Tabelleneigenschaften angegeben festgelegt. Gehen Sie folgendermaßen vor, um den rechten Einzug festzulegen:

  1. Zeigen Sie das Lineal bei Bedarf über die Registerkarte Ansicht> Lineal an
  2. Klicken Sie auf eine Zelle in der Spalte, die Sie ändern möchten. Das Symbol für den rechten Einzug wird im Linealbereich dieser Spalte angezeigt

Before setting Right Indent

  1. Ziehen Sie das Symbol "Rechter Einzug" an die gewünschte Position. Achten Sie darauf, dass Sie leicht einen Tabulator einfügen können, wenn Sie das Ziehen nicht von der Mitte des Symbols "Rechter Einzug" aus starten

After setting Right Indent

Um gleiche Spaltenbreiten einzustellen, platzieren Sie das Einfügesymbol in der Tabelle und anschließend auf der Registerkarte "Tabellentools"> "Layout"> "Spalten verteilen"

2
Steven Atkins

So passen Sie den Abstand für die gesamte Tabelle an (in Word 2013):

  1. Gesamte Tabelle auswählen
  2. Klicken Sie auf die Multifunktionsleisten-Registerkarte "LAYOUT" (die Registerkarte wird nach Auswahl der Tabelle oben rechts auf dem Bildschirm angezeigt).
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Eigenschaften, um die Eigenschaften der Tabelle anzuzeigen
  4. Klicken Sie im Eigenschaften-Popup auf der Registerkarte "Tabelle" auf die Schaltfläche "Optionen ..."
  5. Bearbeiten Sie die Standard-Zellenränder
0
public wireless