it-swarm.com.de

Können Sie MS Word dazu bringen, einen schwarzen Hintergrund mit weißem Text anzuzeigen, aber die Umkehrung drucken?

Ich dokumentiere einige Software in MS Word. Ich möchte, dass weißer Text auf schwarzem Hintergrund angezeigt wird (das spart Augen und Energie), aber ich möchte, dass schwarzer Text auf weißem Hintergrund Tinte spart, falls Menschen drucken. Ist das möglich?

Ich weiß nicht, ob dies hilft, aber ich werde wahrscheinlich als PDF speichern. Derzeit habe ich einen dunklen Hintergrund mit der Schriftfarbe "Automatisch". Schade, dass es keine Möglichkeit gibt, den Hintergrund so clever wie die Schriftfarbe zu gestalten.

12
Kohan

Sie könnten HTML anstelle von Word-Dokumenten verwenden.

Es ist nicht nur ein Standard und einfach anzuzeigen, sondern Sie können auch unterschiedliche Stylesheets für Bildschirm und Drucker definieren.

Je nach Bedarf können Sie das Markup von Hand stricken oder TinyMCE an Ihre Bedürfnisse anpassen.
Oder, wie es durchaus üblich ist, können Sie ein Wiki-System verwenden, um Ihre Dokumentation zu schreiben, das Ihnen auch alle Funktionen eines Wikis (Versionierung, Verlinkung, Suche, Kennzeichnung usw.) bietet.

3
back2dos

Für Word 2013 ist die einfachste mir bekannte Methode:

  1. Wählen Sie Design auf dem Menüband
  2. Wählen Sie ganz rechts im Menüband die Option Seitenfarbe. Wenn Sie es nicht sehen, müssen Sie möglicherweise die Multifunktionsleiste erweitern, um alle Befehle anzuzeigen.
  3. Wählen Sie die gewünschte Seitenfarbe. Wenn Sie sich für Schwarz entscheiden, zeigt Word Ihren Text automatisch in Weiß an.

Klicken Sie links neben der Schaltfläche Seitenfarbe auf Als Standard festlegen, um die Farbeinstellungen beizubehalten.

11
davidrh

Wechseln Sie im Menüband zu "Seitenlayout" und dann zu "Seitenfarbe" - wählen Sie Schwarz aus. Ändern Sie dann in den verwendeten Schriftstilen die Farbe in Weiß. Es gibt wahrscheinlich eine Möglichkeit, dies als Standardvorlage einzurichten, wenn Sie dies für jedes Dokument wünschen. Ich bin nicht sicher, ob es versuchen wird, es auf diese Weise zu drucken oder nicht. Es ist jedoch nicht allzu schwer, alles zurückzusetzen, bevor Sie drucken. (Setzen Sie den Seitenhintergrund zurück und wählen Sie alle aus. Ändern Sie die Schriftfarbe.)

4
JCh

Früher konnten Sie einen Modus aktivieren, der Ihnen weißen Text auf einem dunkelblauen Hintergrund gab, wie in den DOS-Tagen. Es betraf nur die Anzeige des Dokuments. es wurde weiterhin wie erwartet gedruckt. Aber das haben sie in Office 2007 rausgenommen, sorry.

Theoretisch könnten Sie ein Makro schreiben, das die Farben beim Drucken ändert, und sie anschließend wieder zurücksetzen und dann an das Word-Dokument anhängen. Aber viel Arbeit für wenig Gewinn.

Zu Ihrer Information, die Anzeige eines weißen Bildschirms auf einem modernen LCD-Bildschirm erfordert weniger Energie. Wenn Sie also Bedenken haben, lassen Sie es so, wie es ist.

2
kindall

Behalten Sie Ihre Dokumenteinstellungen für die Anzeige auf dem Bildschirm bei (schwarzer Hintergrund, automatische Textfarbe). Wechseln Sie in Word 2010 zur Registerkarte Datei. wähle Optionen; Wählen Sie Anzeigen. Gehen Sie zu Druckoptionen und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen "Hintergrundfarben und -bilder drucken". Dadurch wird Ihr Dokument mit schwarzem Text auf weißem Hintergrund gedruckt.

2

Sie können beim Bearbeiten Ihrer Word-/Excel-Dokumente ein anderes Windows-Design verwenden.

Es gibt ein umgekehrtes Thema für die Zugänglichkeit von Kontrasten, das genau dies ermöglicht.

0
Martin Samson

ES ARBEITET FÜR MICH !!!!!!!!!!!!! Wenn Sie Win 10 und Office 2016 ausführen, müssen möglicherweise die neuesten Updates installiert werden. Für mich begann es im November zu arbeiten. 2018. Jetzt geht alles glatt. Ich habe dieses Ding (schwarzer Hintergrund) für viele, viele Jahre gejagt und es endlich bekommen. Probieren Sie dies aus. Öffnen Sie ein neues Dokument in Word 2016. Wechseln Sie zum Menüband Design und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf SEITENFARBE im Abschnitt Seitenhintergrund (in meinem Fall ganz rechts). Wähle eine schwarze Farbe. Geben Sie dann einen Text ein. Versuchen Sie nun zu drucken. In meinem Fall auf dem Bildschirm habe ich einen schwarzen Hintergrund und weißen Text, aber auf dem Papier habe ich ihn invertiert, nur normalen schwarzen Text auf weißem Papier !!!!!!! Alles funktioniert gut. Sie müssen nur noch herausfinden, wie Sie die Standardeinstellung festlegen können. Wenn Sie derzeit ein neues Dokument erstellen, wird es weiterhin mit weißem Hintergrund geöffnet.

Prost!!! Ich hoffe es hilft.

uch.NZ

0
uch.nz