it-swarm.com.de

Importieren einer EPS-Vektordatei in Microsoft Word ohne Qualitätsverlust

Wenn ich ein .eps Bild wie gewohnt in Microsoft Word importiere, ist die Qualität
des Vektorbildes wird ausgeblendet (das Bild wird gerastert).

In diesem Fall wurde das EPS mit dem Paket pgfplot und tikzpicture erstellt.
Aber es wäre großartig, eine allgemeine Methode zum Importieren von PDFs, PSs oder EPSs in Word zu haben.

Also, wie kann ich .eps/.pdf/.ps in MS Word importieren, ohne an Qualität zu verlieren?

12
sayros

Konvertieren Sie die Datei .eps in .emf (Enhanced MetaFile, ein Spooldateiformat, das beim Drucken von Microsoft-Software verwendet wird). Es gibt verschiedene Möglichkeiten, diese Konvertierung durchzuführen. Zum Beispiel über den folgenden Webservice: https://cloudconvert.com/eps-to-emf

Nach meiner Erfahrung sind .emf-Dateien die einzige Möglichkeit, Vektorgrafiken zuverlässig in mehrere Word-Versionen auf Mac und Windows einzubetten.

15
Andreas Ley

Wenn Sie einfach die .eps-Datei in Word als Bild einfügen, sieht sie in Word schlecht aus, aber wenn Sie sie auf Papier drucken, werden die Vektorgrafiken verwendet, und sie sehen gut aus.

8

Nicht direkt öffnen oder importieren. Wenn es sich um Word 2013 (v15) handelt, klicken Sie auf der Registerkarte "Einfügen" auf das Symbol "Bilder" und navigieren Sie zu Ihrer Eps-Datei. Wenn die EPS-Dateien ursprünglich in Vektor erstellt wurden, werden sie nicht gerastert.

1
xjlin0

Es versteht sich von selbst, dass Sie Ihr Bild in den Status versetzen sollten, den Sie importieren möchten , bevor Sie es importieren . Wenn das Bild einen übermäßigen Weißraum um den Bildbereich hat, können Sie das PDF/EPS/was auch immer zuschneiden - vielleicht mit einem einfachen Befehlszeilen-Tool wie pdfcrop - aber das ist natürlich optional und liegt außerhalb des Rahmens dieser Frage .

Dann

  1. Importieren Sie es mit der Option poppler library in Inkscape.
  2. Speichern als Enhanced Metafile (EMF) .
  3. Importieren Sie die Datei EMF in Microsoft Word.

eMF ist ein Vektorformat, mit dem Word umgehen kann, sodass es nicht pixeliert. Daher behält es die Qualität bei , es sei denn, das Originalbild verfügt über Eigenschaften, die EMF aufgrund seiner Einschränkungen nicht reproduzieren kann. Denken Sie daran, dass EMF mit einigen Formen, Verläufen und Schriftarten nicht zurechtkommt, mit denen EPS/PDF/was auch immer zurechtkommt. Auch wenn dies funktioniert und Sie die Vektoren des Bildes beibehalten, kann aufgrund des miesen EMK-Formats etwas verloren gehen.

YMMV

0
user959824

Sie können EPS-Dateien in Open Office importieren. Speichern Sie dann die Open Office-Datei als DOC-Datei. Öffnen Sie nun die DOC-Datei in Word. Kopieren Sie die Abbildung und fügen Sie sie an der gewünschten Stelle in eine andere Word-Datei ein.

0
sandu

Ich würde nicht von Word abhängen, um die Qualität des Bildes zu verwalten. Verwenden Sie das richtige Werkzeug für den Job. Ich würde das Bild aus einem Illustrationsprogramm in der gewünschten Größe als GIF- oder PNG-Datei exportieren und in Word einfügen. Dann vermeiden Sie Word-Extrapolations-, Skalierungs- und Proportionsprobleme. Ähnliches gilt für Bitmap-Bilder wie Fotos. Wenn Sie die Größe des Bildes in Word ändern, verringern Sie die Qualität und erhöhen die Dateigröße.

OpenOffice hat auch eine Windows-Version und ist kostenlos. Sowohl it als auch Word sind Textverarbeitungsprogramme, keine Bildbearbeitungsprogramme.

0
David