it-swarm.com.de

Gibt es eine Tastenkombination in Word zum Eingeben eines Pfeilsymbols?

Sie sehen oft Leute, die -> als Pfeil verwenden, aber ich hasse es, wie es aussieht. Ich benutze immer das Symbol . Allerdings muss ich immer insert < symbol verwenden, was ärgerlich ist.

Gibt es irgendwie (Abkürzung), um dieses Symbol in Word (2013) einzufügen?

8
Bram Vanroy

Sie müssen den Nummernblock verwenden (die anderen Nummern funktionieren nicht!).

↑   ALT+24  Upwards arrow
↓   ALT+25  Downwards arrow
→   ALT+26  Rightwards arrow
←   ALT+27  Leftwards arrow
↔   ALT+29  Left right arrow
▲   ALT+30  Upwards filled arrow
▼   ALT+31  Downwards filled arrow
►   ALT+16  Rightwards filled arrow
◄   ALT+17  Leftwards filled arrow
14
Matt Smith

Personen, die -> eingeben, wissen wahrscheinlich nicht, dass bei der Eingabe von --> der Standardpfeil in Word angezeigt wird.

Wenn --> tatsächlich in Word angezeigt werden soll, können Sie --> eingeben und die Rücktaste drücken, wodurch die automatische Konvertierung in das Pfeilbild rückgängig gemacht wird.

10
Terry

Sie könnten einfach versuchen, Alt-Codes dieser Zeichen zu verwenden:

  • Left Alt+26 für →
  • Left Alt+27 für ←
8
Fenixp

Dies ist wahrscheinlich nur in wenigen Fällen relevant, aber ich werde es trotzdem schreiben. Es hat mir geholfen. Es ist eine dreistufige Methode, die ausgeführt werden kann, ohne die Tastatur zu verlassen.

  1. Sowohl in OneNote 2013 als auch in Word 2013 kann der Gleichungsmodus mit gestartet werden Alt+=
  2. Dort können Sie Pfeile mit einem Code wie \rightarrow, \leftarrow oder \uparrow schreiben. Durch Drücken der Leertaste nach der Eingabe des Codes wird Word automatisch in den gewünschten Pfeil umgewandelt.
  3. Verlassen Sie den Gleichungsmodus erneut mit Alt+=.
4
Marcus Blank

Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten

1. Autokorrektur

Standardmäßig wird --> in einen hellen Rechtspfeil geändert. In ähnlicher Weise ist ==> ein schwerer Pfeil nach rechts . Es gibt auch andere Arten von Pfeilen und Sie können auch Ihre eigenen einfügen , so dass Sie keine Verknüpfungen benötigen

AutoCorrect arrows

Dazu muss natürlich AutoCorrect aktiviert sein. Wenn es deaktiviert war, müssen Sie es erneut aktivieren, indem Sie Datei> Word-Optionen> Korrektur> Autokorrekturoptionen ...> Text während der Eingabe ersetzen auswählen.

Ein Nachteil davon ist, dass viele der Pfeile aus dem Bereich für den privaten Gebrauch stammen, wie U + F0E0 U + F0E8, daher können Sie sie nicht einfach in andere Anwendungen kopieren, aber natürlich nur, wenn Sie Verwenden Sie sie in Word, dann wird es in Ordnung sein

2. Math AutoCorrect

Mit dieser Funktion wird -> standardmäßig in → konvertiert, ohne den Bindestrich zu verdoppeln.

Es gibt noch mehr Arten von Pfeilen, einschließlich gekrümmter und diagonaler Pfeile wie \asmash \hsmash \hsphantom \mapsto \lrhar \searrow \swarrow...

Hierfür müssen Regeln für die automatische Korrektur von Mathematik außerhalb der mathematischen Bereiche verwendet werden, die neben der normalen automatischen Korrektur aktiviert sein müssen.

3. Der Hex-Eingang von MS Word

Geben Sie einfach den Codepunkt in hex (mit oder ohne U+) ein und drücken Sie dann Alt+XWord wird die Konvertierung für Sie erledigen. Dies funktioniert für beliebige Unicode-Zeichen

Zum Beispiel ist U + 2197, geben Sie also einfach 2197 ein Alt+X
Manchmal müssen Sie jedoch 2 gefolgt von U + 0197 (d. H. ) eingeben. Dann müssen Sie 2U+197 oder 2U+0197 eingeben Alt+X

Die Codepunkte für die meisten Pfeile finden Sie im folgenden Wikipedia-Artikel (oder kopieren Sie sie einfach direkt).

4. Alt + Nummernblock

Standardmäßig funktioniert es nur für Codepunkte, die kleiner als 256 sind, daher können Sie einfach ein paar Pfeile wie Antwort von Matt Smith oben eingeben.

Um Codepunkte über 255 einzugeben, müssen Sie Hex-Nummernblock verwenden, indem Sie EnableHexNumpadNAME _ in HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\Input Method auf 1 setzen. Danach können Sie wie oben eingeben und drücken Alt++2197

Wieder können Sie Hunderte von Pfeilen in meinen oben verlinkten Wikipedia-Artikeln finden

0
phuclv