it-swarm.com.de

Entfernen Sie Outlook vollständig und starten Sie es erneut

Ich möchte alle meine Outlook-Konten löschen, alle Konfigurationen und alles entfernen und neu starten. Grundsätzlich machen Sie gerne einen kompletten Reset. Ich kann jedoch nicht mein letztes Konto entfernen, in dem etwas über Datendateien und alles steht. Wie kann ich Outlook neu starten? Ich verwende Outlook 2013

18
pratnala

Deinstallieren Sie das Programm, löschen Sie die Datendateien und installieren Sie es erneut, um sicherzustellen, dass Sie einen vollständigen Reset erhalten.

Hier finden Sie Anweisungen, die Sie bei Bedarf unterstützen können. Installieren oder Entfernen einzelner Office-Programme und -Komponenten

5
CharlieRB

Neuinstallation ist Zeitverschwendung ...

gehen Sie einfach in die Systemsteuerung >> mail (32bit) >> Profile anzeigen> löschen Sie hier alle Profile.

öffnen Sie dann den Outlook, Sie werden ein neues Konto eröffnen.

HINWEIS: 1. Vergessen Sie vor dem Löschen nicht, eine E-Mail-Sicherung durchzuführen.

ANMERKUNG 2. Auf Windows 8, 8.1 und 10 können Sie verwenden windows + x und wählen Sie Systemsteuerung.

23
vnnky

Erstaunlicherweise können Sie alle Ihre Profile löschen und sogar Outlook deinstallieren, neu starten und neu installieren.

Einige Dinge, die nicht zurückgesetzt werden, umfassen ...

  • Alle VBA-Skripte
  • Anpassungen der Multifunktionsleisten
  • Die Datenbank, deren E-Mails bereits über POP3 heruntergeladen wurden

... und viele andere Dinge, die dich verfolgen können.

Um Outlook vollständig zurückzusetzen, müssen Sie ...

  1. Deinstallieren Sie die Outlook-Anwendung
  2. Löschen Sie alle Profile
  3. Löschen Sie den Baum unter dem Registrierungsschlüssel [HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Office] (oder gehen Sie rein und weiter; Sie löschen die Teilbäume für Ihre Outlook-Version, wenn Sie den Status für andere Office-Anwendungen beibehalten möchten).
  4. Löschen Sie den Ordner C:\Users\[your user name]\AppData\Local\Microsoft\Office (oder benennen Sie ihn in ein .bak um)
  5. Löschen Sie den Ordner C:\Users\[your user name]\AppData\Roaming\Microsoft\Office (oder benennen Sie ihn in ein .bak um)
  6. Löschen Sie die vorherige PST-Datei (oder verwenden Sie sie einfach nicht).

Ich weiß das alles nur, weil ich ein unangenehmes Problem hatte, bei dem Outlook begann, Nachrichten über POP3 herunterzuladen und sie dann zu löschen. Das Löschen aller Profile, PST-Dateien und die Deinstallation/Neuinstallation lösten das Problem nicht. Erst nachdem alle oben genannten Schritte ausgeführt wurden, konnte das Problem behoben werden. Ich kann immer noch nicht genau herausfinden, wo die POP3-Nachrichtendatenbank tatsächlich gespeichert ist.

5
bigjosh