it-swarm.com.de

Outlook kann nicht geöffnet werden: 'Microsoft Outlook' wurde beendet, ohne dass die Outlook-Datendatei ordnungsgemäß geschlossen wurde

Nach dem erzwungenen Herunterfahren von Outlook und dem Versuch, es neu zu starten, wird der folgende Fehler angezeigt:

'Microsoft Outlook' wurde beendet, ohne dass die Outlook-Datendatei ordnungsgemäß geschlossen wurde. 'Microsoft Outlook' muss neu gestartet werden. Wenn diese Fehlermeldung erneut auftritt, wenden Sie sich an den Support.

Outlook wird dann beendet.

63
Christothes
  • Führen Sie Process Explorer aus, und wählen Sie in dem Menü Suchen "Find Handle or DLL" aus.
  • Suchen Sie nach '.ost'. Dadurch werden alle offenen Punkte für Ihre Outlook-Datendatei angezeigt.
  • Wählen Sie, um alle Punkte in Ihrer OST-Datei zu schließen
  • Starten Sie Outlook erneut
  • optional: Führen Sie C:\Programme (x86)\Microsoft Office\Office14\SCANPST.EXE aus
58
Christothes

Ich habe festgestellt, dass dies für mich darauf zurückzuführen ist, dass Outlook aus irgendeinem Grund abgestürzt ist, der Lync 2010-Client jedoch weiterhin über ein Handle für die OST-Datei verfügt. Durch das vollständige Beenden von Lync kann Outlook neu gestartet werden.

75
Tom Morgan

Ich konnte keine Prozesse finden, die meine OST gesperrt hatten. Darüber hinaus hat das Schließen von Lync vorübergehend Abhilfe geschaffen, da beide Programme ausgeführt werden müssen. Schließlich habe ich nur das Handtuch geworfen und sowohl Office 2010 als auch Lync 2013 deinstalliert. Anschließend habe ich Office 365 (mit Lync) erneut installiert. Nach 2 Tagen habe ich diesen Fehler noch nicht wieder gesehen.

0
Brett