it-swarm.com.de

Wann beschließt Excel, Text in benachbarte Zellen zu überfließen oder an der Grenze auszuschneiden?

Wenn ich in Excel, 2010 oder einer anderen Version wahrscheinlich einen langen einzeiligen Text in eine Zelle eingebe, der länger als die Breite der Zelle ist, wird der Text in Excel manchmal über die nächsten benachbarten Zellen gerendert. ein andermal wird es an der Grenze zur benachbarten Zelle rechts abgeschnitten.

Ich möchte wissen, wie Excel entscheidet, was zu tun ist, damit ich meine Layouts besser steuern kann. Beachten Sie, dass ich keine Merge-Zellen verwenden möchte, da dies manchmal nicht funktioniert. Außerdem habe ich bereits versucht, alle betroffenen Zellen mit "Alle löschen" zu formatieren, aber es scheint immer noch nicht viel zu verraten.

Irgendwelche Ideen? Vielen Dank.

34
Jake

Damit Text über den Rand einer Zelle hinaus überläuft, müssen die folgenden Bedingungen erfüllt sein:

  • In der Zelle ist "Wrap Text" nicht aktiviert
  • Die Zelle ist keine zusammengeführte Zelle
  • Die Zelle enthält einen Wert, der die Breite der Zelle überschreitet
  • Die angrenzende Zelle ist leer * und keine zusammengeführte Zelle
  • Die Zelle weist eine der folgenden horizontalen Ausrichtungen auf:

    • Allgemeines
    • Links (Einzug)
    • Center
    • Richtig (Einzug)
    • Auswahl zentrieren
      (Rechts überlappt die Zelle nach links; Mitte überlappt auf beiden Seiten.)
  • Der Zelleninhalt wird nicht gedreht (d. H. Ausrichtung ist auf 0 ° eingestellt) (Nur Excel 2010?)

  • Die Zelle enthält einen Textwert. Zahlen- und Datumswerte werden in #### oder in wissenschaftliche Notation konvertiert, anstatt benachbarte leere Zellen zu überlappen.
  • Im Arbeitsblatt ist "Formeln anzeigen" nicht aktiviert

Ich glaube, das sind alle notwendigen Voraussetzungen. Wenn ich etwas verpasst habe, können Sie diese Antwort gerne bearbeiten.

* Unter bestimmten Umständen kann eine benachbarte Zelle leer sein scheinen aber nicht leer sein. In diesem Fall fließt der Text nicht in diese Zelle über, da er nicht wirklich leer ist.

38
Dan Henderson

Ich habe das gleiche Problem festgestellt, und es tritt nur auf, wenn der Wert in der Zelle ausschließlich aus numerischen Zeichen (einschließlich Dezimalstellen) besteht. Wenn der Wert in der Zelle alphanumerische Zeichen enthält, wird er ordnungsgemäß in benachbarte Zellen erweitert Der Wert ist nur numerisch, nicht jedoch. Dies gilt auch dann, wenn Sie das Format der Zellen in Text ändern, nachdem die Nummer in die Zelle eingegeben wurde.

Um dies zu beheben, musste ich die Zellen in Excel in Text formatieren und die Daten dann mit Paste Special - Werten in die Textzellen einfügen.

Eine andere Lösung besteht darin, ein einfaches Anführungszeichen vor eine Zahl zu setzen, und Excel behandelt es als Text, sodass es in der angrenzenden Zelle angezeigt werden kann.

4

Zusätzlich zu den in anderen Antworten angegebenen Fällen sollte beachtet werden, dass Excel den Textüberlauf immer abschneidet, wenn die Option "Formeln anzeigen" (Ctrl + `) im Arbeitsblatt aktiviert ist. Wenn Sie regelmäßig die Tastenkombination Ctrl + 1 verwenden, um auf das Dialogfeld "Zellen formatieren" zuzugreifen, ist es sehr einfach, "Formeln anzeigen" aus Versehen zu aktivieren, und Sie bemerken möglicherweise nicht, dass dies geschehen ist. Dies gilt insbesondere dann, wenn das aktive Blatt keine Formeln enthält.

3
blackworx

ICH BIN SO GLÜCKLICH, EIN HEILMITTEL GEFUNDEN ZU HABEN !! Ich habe seit einiger Zeit gelernt, damit zu leben. Text aus einer Spalte würde nicht in die folgende Spalte passen ... er würde abgeschnitten. Ich habe unter anderem "Alles löschen" ausprobiert. Schließlich ... Formatieren - Zellen - und nicht markierte Zellen zusammenführen. Scheint jetzt so einfach zu sein.

1
Robin

Es fließt in die nächste Zelle, es sei denn, Sie haben eine Art Inhalt in der Zelle daneben (d. H. Spalte A, Spalte B).

Wenn Sie den Inhalt in der Spalte B löschen, läuft der Inhalt in der Spalte A nicht mehr über. Wenn Sie zur Spalte B zurückkehren und den Inhalt löschen, fließt A wieder über die Zellengröße hinaus.

1
Kathie Watts

Vor vielen Versionen hing dies nur davon ab, ob die angrenzende Zelle leer war oder nicht. Wenn jemand der Meinung ist, dass dies nicht mehr zutrifft, machen Sie unten einen Kommentar.

1
Eroen

Ich empfehle nicht, "Alles löschen" zu verwenden (es sei denn, Sie möchten Ihre Arbeit verlieren!). Zumindest in Excel (2013 - bei früheren Versionen nicht sicher - obwohl ich mir ziemlich sicher bin, dass 2000 nicht so gehandelt hat) wird eine leere Zeichenfolge (dh "") als Wert erkannt, selbst wenn Sie eine "leere" benachbarte Zelle haben werden Ihre Daten nicht in diese Zelle überlaufen.

Was in der Zelle benötigt wird, ist eine Null - ich stelle mir vor, dies wurde in Excel übernommen, damit es besser mit Datenbanken übereinstimmt, bei denen leere Zeichenfolgen und Nullen sehr unterschiedliche Dinge sind.

Wenn Sie die Zelle auswählen und auf Löschen klicken, wird dort tatsächlich eine Null eingefügt. Wenn Sie jedoch ein großes Arbeitsblatt haben oder aus irgendeinem Grund die Zellen Ihres Arbeitsblatts häufig mit leeren Zeichenfolgen gefüllt werden, besteht eine schnelle Lösung darin, ein Makro zu schreiben, das nach leeren Zeichenfolgen ("") sucht und diese durch Nullen ersetzt.

1
Dave Green

Klicken Sie auf die betreffende Zelle und deaktivieren Sie "Text umbrechen". In Excel 2013 befindet sich dies auf der Registerkarte Start ungefähr auf der Hälfte des Bildschirms.

0
Erk

Ich hatte das gleiche Problem und einige der oben genannten Lösungen funktionieren nicht, wenn die betreffende Zelle eine Formel enthält.

Eine Methode, mit der ich mich gerade an die Arbeit gemacht habe, ist die Auswahl einer Zelle zusammen mit angrenzenden Zellen, auf die die Daten verteilt werden sollen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste, formatieren Sie die Zellen, richten Sie sie horizontal aus und zentrieren Sie sie über die Auswahl. Auf diese Weise können Sie das Zusammenführen von Zellen vermeiden.

Hoffe das hilft.

0
Muhammad

Ändern Sie vor der Eingabe Ihres Textes das Format der Zellen in Text. Das scheint zu ermöglichen, dass der Text in die nächste Zelle übergeht (solange die nächste Zelle leer ist).

Es funktioniert nicht, wenn Sie versuchen, das Format nach der Texteingabe zu ändern.

Dave

0
David Cress

Ich hatte einen speziellen Fall, in dem Text in die nächste Zelle floss, aber ich konnte ihn nicht sehen.

Bei meiner ersten Verwendung hatte ich Text, der sich über zwei Zellen erstreckte. Ich habe beide Zellen hervorgehoben und den Hintergrund rot und den Text weiß gemacht. Ich habe später nur die erste Zelle kopiert und in ein anderes Blatt eingefügt. Der weiße auf rote Text wurde nur in der ersten Zelle angezeigt.

Der weiße Text wurde in die nächste Zelle übertragen, jedoch nicht in den Hintergrund, sodass er auf dem standardmäßigen weißen Hintergrund nicht sichtbar war.

Das Problem wurde behoben, indem die zweite Zelle markiert und rot dargestellt wurde.

0
Rich Shealer

Das ist frustrierend für mich und genau das mache ich. Die obigen Antworten sind alle gut und der Text dringt nur in die nächste Zelle ein, wenn sich keine Daten in der Zelle befinden. Wählen Sie die Spalte aus, mit der Sie arbeiten möchten, und wählen Sie auf der Registerkarte Start die Option Suchen und Dropdown-Liste aus Wählen Sie Ersetzen. Lassen Sie das Feld "Suchen nach" leer, und geben Sie unter "Ersetzen durch" einen Punkt oder ein Leerzeichen ein und klicken Sie unten auf "Alle ersetzen". Dies fügt etwas in die leeren Felder ein und stoppt das Eindringen der Daten aus dem Feld davor.

0
wideright141