it-swarm.com.de

Wie formatiere ich eine Microsoft Excel 2007-Zelle hexadezimal?

Ich möchte eine Zelle in Microsoft Excel 2007 hexadezimal formatieren, finde aber keine Anleitung dazu.

Gibt es eine integrierte Möglichkeit, die Basis für eine Zelle von 10 auf 16 zu ändern?

27
WilliamKF

Wenn Sie eine Zelle so formatieren möchten, dass Sie eine Dezimalzahl eingeben und diese automatisch als Hexadezimalzahl anzeigen lassen können, ist dies nicht möglich. Sie können die Zelle entweder als Text formatieren und Hexadezimalzahlen direkt eingeben (Excel kann diese jedoch nicht für Berechnungen verwenden) oder die Funktionen DEC2HEX() und HEX2DEC() verwenden, um zwischen Basis 10 und Basis 16 zu konvertieren.

16
Indrek

Wenn die zu konvertierende Zelle A1 ist, verwenden Sie =DEC2HEX(A1).

7
pnuts

Wenn Sie mathematische Operationen für in Hex konvertierte Zahlen ausführen müssen, konvertieren Sie diese zuerst in Dezimalzahlen, führen Sie die Operation aus und konvertieren Sie sie dann zurück in Hex.

Wenn beispielsweise die Zelle A1 eine Hex-Nummer hat, wie sie aus dieser Formel erstellt werden würde:

=DEC2HEX(17)

das würde als 11 angezeigt werden, und die Zelle A2 hat die Formel:

=DEC2HEX(165)

was als A5 angezeigt wird und Sie diese zusammenfassen möchten, ergibt diese Formel das gewünschte Ergebnis:

=DEC2HEX(HEX2DEC(A1)+HEX2DEC(A2))

was als B6 angezeigt würde

4
TestIt
=REPT("0",4-LEN(DEC2HEX(B3)))&DEC2HEX(B3)

Die REPT-Formel wiederholt die "0" basierend auf der Länge der Hex-Zeichenfolge, die durch Konvertieren von einer Dezimalzahl generiert wird, und der gewünschten Länge der HEX-Zeichenfolge. In diesem Beispiel möchte ich HEX-Zeichenfolgen der Länge 4 generieren.

Anschließend verketten Sie die führenden Nullen mit der tatsächlichen HEX-Zeichenfolge und generieren so den HEX-Wert der gewünschten Länge.

Vorteile:

  1. Einfaches Kopieren der Formel in ein anderes Arbeitsblatt. Mit nur zwei Zellreferenzen auf einen Dezimalwert, B3, zum erneuten Zuweisen.
  2. Die Ergebnisse dieser Formel werden von Excel als HEX-Werte behandelt. Sie könnten auch das "0x" voranstellen, aber ich finde es nicht notwendig.

Hinweis: Ich verwende diese Option, wenn ich HEX-Zeichenfolgen kopiere und diese in unterschiedlichen Längen kopiert werden. Ich erstelle aus den ursprünglichen Werten eine Spalte mit Dezimalwerten, auf die ich diese Formel anwenden kann.

1
WSimpson

Hier ist eine Lösung, die ich gefunden habe, um sicherzustellen, dass ich diese Hex-Zahlen im HTML-Format formatieren kann:

SWITCH(LEN(DEC2HEX(B6)),1,"000"&DEC2HEX(B6),2,"00"&DEC2HEX(B6),3,"0"&DEC2HEX(B6),4,DEC2HEX(B6))
0
Stephen Frick