it-swarm.com.de

Gibt es Statistiken darüber, bei welcher Ausrichtung Menschen Tablets bevorzugen?

Ich habe mich nur gefragt, ob es statistische Studien darüber gibt, welche Orientierung (Quer- oder Hochformat) Menschen auf ihren Tablets bevorzugen.

Ich arbeite an der Gestaltung einer U-Bahn-App und es wurde eine Rückmeldung gegeben, dass die Porträtausrichtung verwendet werden kann, um die erweiterte Ansicht eines ausgewählten Elements anzuzeigen, und ich habe mich gefragt, ob dies ein allgemein akzeptiertes Verhalten ist, da mein anfängliches Verständnis die Ausrichtung auf das Porträt war Die Ausrichtung sollte nur eine komprimierte Ansicht auf dem relativ kleineren Bildschirmbereich anzeigen

19
Mervin

Dieser Blog-Beitrag versucht, die Frage zu beantworten, indem er die Ausrichtung der Screenshots verschiedener Apps im App Store betrachtet.

Es sieht so aus, als würden Sie eine Windows 8-App entwerfen (Sie beziehen sich auf eine Metro-App, bei der es sich auch um eine Windows Phone-App handeln könnte). Es ist noch zu früh, um festzustellen, ob die Statistiken für diese Plattform unterschiedlich sein werden.

enter image description here

Etwa 64% der Apps werden mit Querformat-Screenshots dargestellt. (Nur Landschaft: 58,5%, Landschaft meistens: 5,5%) oder zumindest zum Zeitpunkt des Artikels.

quelle: http://thomaspark.me/2011/10/in-portrait-or-landscape/

14
stefan.s

Da Sie erwähnen, dass Sie für Metro/Windows 8 entwerfen, ist die beste Ressource, mit der ich Sie verknüpfen kann, Optimierung für Quer- und Hochformat aus dem Windows 8 MSDN-Blog erstellen .

Das wichtigste Zitat für Ihre Frage ist dieses:

Wir dachten zunächst, dass die Orientierung im Quer- oder Hochformat hauptsächlich von persönlichen Vorlieben beeinflusst wird. Jede Person, die wir beobachteten, drehte das Gerät und erwartete, dass das Gerät und die Benutzeroberfläche in diesem Moment mit ihnen zusammenarbeiten würden. Was überraschte, war, dass die Art des Inhalts auf dem Bildschirm der einzigartigste Einfluss darauf war, ob sie das Gerät drehten, wenn die Benutzer mit dem Gerät und den Apps, die ihnen wichtig waren, vertraut wurden. Wenn sich Inhalt und Erfahrung in der Landschaft besser anfühlten, nutzten die Benutzer die App natürlich im Querformat. Wenn sich Inhalt und Erfahrung im Hochformat besser anfühlten, wurde die App im Hochformat verwendet.

3
Kit Grose

Die Frage "In welcher Ausrichtung halten die Menschen ihre Tablets lieber?" ist der Frage sehr ähnlich: "Bevorzugen Menschen landschaftsorientierte Fotografien oder porträtorientierte Fotografien"? Es gibt keine richtige Antwort auf diese Frage, da sie vollständig vom tatsächlichen Bild abhängt. Bei Tabletten: Dies hängt von der Anwendung ab. Im Gegensatz zu einem Fernseher oder einem Kino ist ein Tablet per Definition ein Gerät, mit dem Sie die Ausrichtung je nach Anwendung leicht anpassen können. Einige Anwendungen sind im Hochformat besser, andere im Querformat besser, andere können beide Ausrichtungen gut nutzen, wenn sie gut implementiert sind. Die beste Antwort auf Ihre Frage lautet also: Benutzer halten das Tablet lieber in der Ausrichtung, für die die Anwendung entwickelt wurde.

Nun zu Ihrer eigentlichen Frage: "Ist es in UX gut, wenn im Hochformat eine detaillierte Ansicht eines ausgewählten Elements angezeigt wird, während im Querformat eine Übersicht angezeigt wird?" Meiner Meinung nach können Sie die Details eines ausgewählten Elements am besten anzeigen, indem Sie ... das Element auswählen. Nicht durch Drehen des Bildschirms.

2
Bart Gijssens

Ich füge nur meine 2 Cent hinzu, ich hatte 5 iBooks im Porträtmodus erstellt und gerade das iBooks-Autorenhandbuch für Tipps und Tricks erworben (The Ultimate Getting Published Guide). Sie sagen, dass ihre Erfahrung beim Erstellen im Porträtmodus nicht gut war da ein bestimmtes Textfeld im Porträtmodus nicht angezeigt wurde. Sie sagen auch, dass Landschaftsbetrachtung das ist, was die meisten Leute auf einem iPad verwenden wollen. Ich wusste das nicht und es lohnt sich, den Reiseführer zu kaufen.

1
JP Forest