it-swarm.com.de

Gelöschte Seiten werden NICHT aus benutzerdefinierten Menüs entfernt?

Wenn ich eine Seite, einen Beitrag oder eine Kategorie lösche, die zuvor einem benutzerdefinierten Menü hinzugefügt wurden, überprüft die Löschroutine anscheinend nicht, ob das Element zu einem benutzerdefinierten Menü gehört, und entfernt es daher nicht aus dem benutzerdefinierten Menü.

Dies führt zu einem 404-Seitenfehler, wenn auf der Website auf das Menüelement geklickt wird.

So wie der Code jetzt ist, muss der Benutzer (1) Kenntnis von diesem Verhalten haben und (2) daran denken, das Element von BEIDEN Orten zu löschen, um peinliche 404 "nicht gefunden" und Bot-Crawling-Fehler zu vermeiden.

Ist dies ein bekannter Fehler/Designfehler? Es scheint völlig kontraintuitiv zu sein, wenn es bekannt ist und so stehen darf wie es ist.

Wie Maugly weiter unten ausführt, sollte ich darauf hinweisen, dass WordPress das Element, sobald es aus dem Papierkorb entfernt wurde, endgültig aus benutzerdefinierten Menüs entfernt. Dies ist jedoch kontraproduktiv zur Funktionsweise aller anderen WordPress-Menüs. Sobald Sie ein Element in den Papierkorb legen, wird es aus den Widget-Listen "Seiten" und "Letzte Beiträge" entfernt. Warum nicht dasselbe Verhalten für benutzerdefinierte Menüs?

Ich würde mich auf der Seite der Konsistenz und vor allem der Integrität von Links irren. Benutzer sollten nicht erwarten, dass benutzerdefinierte Menüs in Bezug auf das Löschen von Seiten und Beiträgen völlig anderen Regeln folgen als andere Menüs.

6
N2Mystic

Leere deinen Müll :)

Seiten werden erst aus den benutzerdefinierten Menüs entfernt, wenn sie vollständig gelöscht wurden. Ich habe es gerade getestet.

Das Erstellen eines komplexen Navigationsmenüs kann sehr lange dauern und die Seiten können innerhalb einer Sekunde gelöscht werden. Ich glaube, WordPress versucht nur, Ihnen im Falle eines Unfalls die Mühe zu ersparen.

Gelöschte Kategorien werden sofort aus den Navigationsmenüs entfernt.

6
Michal Mau