it-swarm.com.de

Warum gibt es keine PCIe RAM -Erweiterungen?

Vielleicht kann ich einen Aspekt übersehen, der eine wichtige Ursache dafür ist, warum diese nicht existieren, aber ich bin der Meinung, dass es durchaus machbar wäre, RAM -Erweiterungen durch PCIe vorzunehmen. Ich weiß, dass viele Betriebssysteme virtuellen Speicher verwenden und einige Elemente mit niedrigerer Priorität auf Festplatten speichern, aber angesichts der niedrigeren Geschwindigkeiten bin ich der Meinung, dass wir einen Bonus für nicht ganz so schnellen Speicher verwenden könnten.

6Gb/s SATA ~= 800MB/s
PCIe 2.0 = 500MB/s per lane. 16 Lane ~= 8GB/s

Sicher, 8 GB/s sind nicht so schnell wie der eigentliche Arbeitsspeicher, aber 10-mal so schnell wie SATA. Warum nicht eine PCIe-Karte mit ein paar RAM Steckplätzen für die Verwendung mit dem alten RAM, das Sie gerade durch das aktuelle Upgrade ersetzt haben? PCIe hat den Vorteil, dass es auf fast jedem Motherboard verfügbar ist. Ein "Adapter" PCIe RAM - Erweiterungsboard wäre (angeblich) mit den meisten PCs kompatibel.

Was vermisse ich, da dies noch nicht geschehen ist?

17
agweber

Dies ist ein komplexes Problem, das in hohem Maße davon abhängt, was Sie mit diesem RAM tun möchten.

In den meisten Fällen ist es billiger und besser, das Motherboard einfach durch ein neues Motherboard zu ersetzen, das die erforderliche Menge an RAM unterstützt. Ich habe hier ein Motherboard vor mir, das 16 Speichermodule aufnehmen kann. Das größte verfügbare Modul ist 32-Gig. Das sind insgesamt 512 Gigabyte auf einer einzelnen Maschine. (Egal, dass 16 Module dieser Größe ungefähr 14.000 US-Dollar kosten würden oder dass das MoBo auch zwei 8-Core-CPUs hat.)

Das RAM auf dem MoBo bedeutet, dass es die höchstmögliche Geschwindigkeit ist. Sie können es sowohl für eine RAM-Disk als auch für eine normale Programm- und Datenspeicherung verwenden. Das Beste aus beiden Welten.

Aber in Ihrer Frage vergleichen Sie es immer wieder mit dem SATA-Speicher. Daher denke ich, dass Sie dieses zusätzliche RAM als RAM-Disk und nicht für den allgemeinen CPU-RAM verwenden möchten. Dies ist eine gültige Verwendung, und vor Jahren hatten die Leute PCI-Karten mit viel RAM speziell für diesen Zweck. Diese Karten sahen aus wie ein anderes Laufwerk und nicht nur mehr CPU-RAM. Häufig hatten diese Karten einen externen Stromanschluss, sodass Sie ihnen eine Art Ersatzstrom geben konnten, falls die Hauptstromversorgung ausfiel.

Diese Arten von Karten sind größtenteils verschwunden. Sie wurden hauptsächlich durch drei Dinge überholt: 1. Motherboards können jetzt viel mehr RAM auf sich haben als in der Vergangenheit. 2. Es gibt modernere Solid-State-Laufwerke mit Flash-Speicher und PCIe (einige mit großen RAM Caches), die besser funktionieren. und 3. Sie waren einfach zu teuer für die begrenzten Vorteile, die sie gaben.

Es gibt andere Gründe, warum Sie eine PCIe-Karte mit viel RAM haben möchten, aber alle sind Anwendungen, bei denen die Karte nicht nur Daten speichert. Wie Grafikkarten oder Datenerfassungskarten. Diese Dinge gelten hier nicht.

11
David Kessner

Das wurde gemacht; Vor vielen Jahren konnten Sie ISA Karten (vor PCI) mit RAM kaufen, die Ihrem PC entweder als "erweiterter" oder als "erweiterter" Speicher angeboten wurden. Dies war eine Möglichkeit, die 1-MB-Grenze des ursprünglichen PCs zu überschreiten.

Bei modernen PCs ist ein zusätzlicher Abschnitt RAM an die Grafikkarte angeschlossen, der vom Hauptspeicher getrennt ist.

Der Grund, warum Sie heutzutage keine RAM Erweiterungskarten bekommen, ist, dass die Latenz ein ernstes Problem ist. Im Betriebssystem gibt es keine Vorkehrungen für bevorzugten oder nicht bevorzugten Arbeitsspeicher. Sie müssen ihn daher als Auslagerungsdiskette/Auslagerungsdatei verwenden.

9
pjc50

Moderne Serversysteme erreichen bis zu 75 GB/s zwischen CPU und Hauptspeicher und sogar Mid-Grade-Systemen kann bis zu 768 GB Gesamt-DRAM-Kapazität unterstützen. Alle darüber hinausgehenden Skalierungsanforderungen mit Geschwindigkeiten über SATA werden von FLASH PCIe-Lösungen abgedeckt, die über x8 PCIe-Geschwindigkeiten und viele TB- _ der Kapazität ohne die mit DRAM verbundenen Datenvolatilitätsprobleme.

2
HikeOnPast

Abgesehen von den Gründen für pjc50 war es auch mit PCI-Karten nicht erfolgreich, siehe diese Diskussion für weitere Details.

Da der Hauptspeicher größer ist, besteht auch ein geringerer Bedarf.

1
Brian Carlton

ich verstehe nicht, wie dies nicht möglich ist, um die RAM-Geschwindigkeiten von NVME zu erreichen. Ich teste Triple-Channel-DDR3 in einem Benchmark auf 22 GB/s

32x PCI-E-Bandbreite ist nicht weit davon entfernt. aber

der RAM hat eine NANO-Latenz von Sekunden, während der SSD Millasekunden haben würde, aber das ist auch keine Einschränkung von PCI-E, das ist rein aktueller erschwinglicher Einzelhandelsspeicher. Es gibt spezielle nichtflüchtige Speicher, die dies erreichen könnten, aber ich glaube nicht, dass der Einzelhandel dies mit dem Preis von 50.000 für mindestens 10-15 Jahre sehen würde.

wenn Sie jedoch buchstäblich RAM-Module auf einer benutzerdefinierten Karte verwenden und die Motherboard-Firmware dies zulässt, kann sie diese als Speicher erkennen. technisch würde es funktionieren, um den Speicher zu erweitern. Die zugrunde liegende Technologie ist da, damit sie funktioniert. "<3 pci-e"

0
Ryan