it-swarm.com.de

Best Practice für linearen oder nichtlinearen Stepper in mehrstufigen Formen

Ich arbeite die Richtlinien für die Verwendung von Stepper für Materialdesign in einem System aus. Der Administrator, der dieses System verwendet, kann bis zu einem gewissen Grad ein Formular konfigurieren. Der Administrator kann nicht entscheiden, in welchem ​​Schritt eines mehrstufigen Formulars ein Feld angezeigt wird, er kann jedoch konfigurieren, ob das Feld obligatorisch oder optional sein soll. Ich habe Probleme herauszufinden, wann lineare oder nichtlineare Stepper verwendet werden sollen.

Nichtlinearer Stepper

Ein nichtlinearer Stepper sollte in Fällen verwendet werden, in denen wir nicht steuern, welche Schritte Pflichtfelder enthalten, z.

  • Schritt 1 (* enthält erforderliche Felder)
  • Schritt 2 (alle Felder sind optional)
  • Schritt 3 (* enthält erforderliche Felder)

In solchen Anwendungsfällen möchten wir dem Benutzer ermöglichen, schnell zu den erforderlichen Schritten zum Ausfüllen des Formulars zu springen.

Linearer Stepper

Ein linearer Schritt sollte verwendet werden, wenn das zu erstellende Objekt von der im ersten Schritt vorgenommenen Auswahl abhängt, z.

  • Intern erstellen
  • Extern erstellen

Es sollte auch verwendet werden, wenn ein Feld im aktuellen Schritt von einer Auswahl abhängt, die in einem vorherigen Schritt getroffen wurde.

Wie bestimme ich, ob ein linearer oder nichtlinearer Stepper für meinen Anwendungsfall ideal ist?

4
cathrine alvin

Der Punkt ist (selbst es sind die Standardeinstellungen des Frameworks oder des von uns verwendeten Designparadigmas) linear vs non-linear steppers werden bei der Entscheidung verwendet, ob unsere Benutzer zur nächsten Stufe springen sollen, ohne den vorherigen Schritt zu beenden oder nicht.

Wenn Sie einen Vorschritt haben, den Ihre Benutzer vor dem Ausführen anderer Schritte ausführen müssen, müssen Sie grundsätzlich die Verwendung von linearer Schritt in Betracht ziehen, wie unter dem von Ihnen angegebenen Link zum Materialdesign beschrieben.

Andernfalls könnte ein nichtlinearer Stepper verwendet werden, damit der Benutzer mit einem einzelnen Fortschritt des Steppers interagieren kann.

Nehmen wir also an, die Situation kann wie in Ihrer obigen Frage erwähnt reproduziert werden, und der lineare Schrittmacher könnte als erster Punkt verwendet werden, an dem wir die vom Benutzer benötigten Informationen benötigen. Das linear stepper inside non-linear stepper oder umgekehrt kann die Lösung so angewendet werden, als ob das Entwicklungsteam in der Lage wäre, dies gemäß den Best Practices des Frameworks zu tun. Möglicherweise müssen Sie es gut erklären und versuchen, es vollständig zu dokumentieren, aber abgesehen von der schwierigen Seite der Implementierung scheint es eindeutig ausführbar zu sein.

1
Erhan Yaşar