it-swarm.com.de

Muss ich für Werbung bezahlen, um meine Website bekannt zu machen?

Wenn Ihre Website erst dann in den Suchmaschinen angezeigt wird, wenn andere Nutzer eine Verknüpfung zu Ihnen herstellen, und niemand eine Verknüpfung zu Ihnen aufbaut, bis er weiß, dass Ihre Website vorhanden ist. In diesem Fall werden Sie von den Suchmaschinen angezeigt. ..

Ist die einzige Möglichkeit, Ihre Website bekannt zu machen, jemanden zu bezahlen, der für Ihre Website wirbt?

Wie können Sie Ihre Site auf andere Weise in Betrieb nehmen?

6
Mongus Pong

Sie müssen keine Links zu Ihrer Website haben, um Suchergebnisse anzuzeigen. Dies ist jedoch eines der Hauptprobleme, mit denen Google und andere Suchmaschinen Ihre Website höher bewerten.

Es gibt auch eine Reihe von Websites, auf denen Sie Ihre Domain hinzufügen können. Insbesondere würde ich vorschlagen http://www.dmoz.org , da dies einigen mit einem Link helfen wird und Google sie ziemlich genau ansieht.

Außerdem ist Ihre Website bei Long-Tail-Suchvorgängen besser als bei beliebten Suchvorgängen, wenn sie neu ist. Was ich damit meine ist, wenn Sie eine Site über Britney Spears erstellen, werden Sie eine Menge Konkurrenz haben und es wird für Ihre Site schwierig sein, Listen für die erste Seite zu bekommen. Wenn Sie jedoch eine Website haben, die über etwas sehr Spezifisches spricht, wie eine bestimmte Art von Auto oder Motor, oder über etwas, bei dem nicht so viele Suchanfragen durchgeführt werden, können Sie viel schneller auf die erste Seite und sogar auf die Nummer 1 gelangen. Auch ohne Links zu Ihrer Website. Mithilfe von Google-Keywords können Sie herausfinden, welche Wörter gesucht werden und welche nicht.

Eine Sache zu erwähnen. Sie möchten sich für Ihre Website für ein Google Webmaster-Konto anmelden. Checkout https://www.google.com/webmasters/tools . Sobald Sie ein Konto für Ihre Domain haben, mit dem Google es leichter finden kann, da Google keine andere Möglichkeit hat, Ihre Existenz zu erkennen, wenn niemand auf Sie verweist.

7
Ben Hoffman

Es ist wirklich nicht mehr so ​​ein Problem mit Hühnern und Eiern wie früher. Ich habe festgestellt, dass es sich auszahlt, einige Zeit für ein hochwertiges Design zu investieren und mindestens ein halbes Dutzend Seiten mit gutem Inhalt. Starten Sie, und halten Sie weitere Inhalte bereit.

Das erste, was Sie tun müssen, ist, Ihre Sitemap einzureichen, damit Suchmaschinen wissen, dass Sie existieren. Denken Sie daran, dass Suchmaschinen psychisch sind und wissen, dass Sie sowieso existieren, noch bevor ein einzelner Link zu Ihrer Domain irgendwo angezeigt wird. Das Einfügen der Sitemap hilft jedoch dabei, ein wenig Traffic zu generieren.

Das nächste, was Sie tun müssen, ist, Ihre Website zu promoten. Dies bedeutet, dass Sie in Foren, Blogs usw. hilfreich/„like-fähig“ sind und Ihren Signatur-Link nutzen können. Wenn Sie sich ein paar Minuten Zeit nehmen und tatsächlich etwas zu einer Unterhaltung hinzufügen, werden Ihre Kommentare/Beiträge in der Regel genehmigt.

Viele Blogs deaktivieren nofollow Links (meine Links) für Personen, die Kommentare hinterlassen, die von ausreichender Qualität sind, um genehmigt zu werden. Das wirklich hilft.

Sie können dann überlegen, was Sie ausgeben möchten, um einen Prozess zu beschleunigen, der in den nächsten sechs Monaten auf natürliche Weise ablaufen soll. Wenn Sie etwas verkaufen, ist es eine gute Idee, Ihre Banner auf Websites zu platzieren, die Besucher haben, die Ihre Produkte mögen.

Ein weiteres gutes Beispiel sind SO Werbetreibende. Wenn Sie eine 'Killer'-IDE erstellen, sind Sie nur eine von vielen. Sie müssen Marketing vor Leuten betreiben, die Ihre Angebote zu schätzen wissen, und Sie haben 200x200 Blockflächen, um sie davon zu überzeugen, dass sie wirklich "Killer" sind.

Persönlich mag ich es, geduldig zu sein und darauf zu warten, dass die "Bio" -Methode ihre Wirkung entfaltet, bevor ich Geld für bezahlte Kampagnen ausgibe, insbesondere wenn Social-Media-Sites der Eigenwerbung so förderlich sind.

3
Tim Post

Nein, Sie können in Suchmaschinen ohne Links zu Ihrer Website angezeigt werden (zumindest bei Google kann ich dies bei den anderen nicht bestätigen). Eine Möglichkeit hierfür ist die Verwendung einer XML-Sitemap , die über die Webmaster-Tools an Google gesendet wird. Bing und Yahoo haben auch ähnliche Dienste.

Sie können auch ein Twitter-Konto einrichten, um einige Links zu Ihrer Website bereitzustellen. Auch Facebook und andere soziale Netzwerke sind großartige Möglichkeiten, um Menschen auf Ihre Website aufmerksam zu machen.

Teilen Sie den Personen, die Sie kennen, Ihre Website mit. Dies ist wahrscheinlich der beste Weg, dies herauszubringen, da sie Ihnen im Vergleich zu zufälligen Leuten im Internet vertrauen. Diese Leute werden wiederum ihre Freunde informieren und so das virale Marketing starten.

Aber als Erstes müssen Sie sicherstellen, dass Sie erstaunlichen Inhalt haben. Je besser der Inhalt, desto höher ist der Rang der Suchmaschinen. Wenn Sie keine großartigen Inhalte haben, können Sie die Website genauso gut schließen.

Schließlich ist der Kauf von Werbung eine Möglichkeit, Traffic zu generieren. Aber es sollte in Verbindung mit allem anderen verwendet werden. Wenn dies das einzige ist, was Sie tun, können Sie nicht erwarten, dass Ihre Website überaus erfolgreich ist.

2
Darryl Hein