it-swarm.com.de

Was sind die Herausforderungen für eine nicht technische Person, die ein webbasiertes Geschäft führt?

Ein Freund von mir gründet ein Geschäft. Das Geschäftsmodell ist, dass seine Website das Medium ist, über das Unternehmen miteinander konkurrieren und sich darum bemühen, einen Dienst für die Öffentlichkeit bereitzustellen. Er hat keinen technischen Hintergrund, kennt aber die Branche, die er gut betreut. Er beauftragte eine Webdesign-Firma mit der Erstellung der Website und die Idee ist, dass sich die Website selbst verwaltet, sobald alles fertig ist, indem die Verbraucher Gebotsanfragen stellen, die Unternehmen sich um die Bereitstellung der Dienstleistung bemühen und die Verbraucher dies akzeptieren Gebote.

Da er keinen technischen Hintergrund hat, ist es unwahrscheinlich, dass er technische Probleme lösen kann. Welche Art von Unterstützung sollte er vom Webdesign-Unternehmen nach dem Start erhalten? Er kann es sich gerade nicht leisten, eine technische Vollzeitkraft auf der Gehaltsliste zu haben. Was sind die wahrscheinlichen Probleme, auf die er stoßen wird? Ich denke Dinge wie Browser-Inkompatibilität, wenn Updates herauskommen. Potenzielle Leistungsprobleme, da der Verkehr zunimmt, wenn er abhebt.

1
conorgriffin

Zukünftige Browserkompatibilität spielt keine so große Rolle, vorausgesetzt, die Website ist (aus vernünftigen Gründen) zukunftssicher - damit meine ich gültiges HTML/CSS, das in einer Reihe von Browsern ordnungsgemäß angezeigt wird Geräte.

Wenn es bei Ihrem Freund zu einer Zunahme des Datenverkehrs kommt, handelt es sich lediglich um ein Upgrade der Server- oder Datenübertragungsberechtigungen mit seinem/ihrem Webhost - offensichtlich, wenn Ihr Freund nicht technisch versiert ist, ist dies möglicherweise eine Aufgabe, für die er gesorgt hat Dies bedeutet, dass sie in jedem Fall seine erste Anlaufstelle sind, sollte dies zu einem Problem werden.

Vorausgesetzt, die Website ist gut programmiert und zusammengestellt, gibt es keinen Grund, warum sie nicht den Test der Zeit bestehen sollte (was die beabsichtigte Funktionalität anbelangt), obwohl viele der besten Websites im Laufe der Zeit sowohl mit Funktionen als auch mit Inhalten aktualisiert werden Halten Sie die Dinge interessant und optimieren Sie sie kontinuierlich.

Es hört sich so an, als gäbe es eine Kundenbetreuungsrolle (es hört sich auch so an, als würde sich Ihr Freund wahrscheinlich darum kümmern) - und natürlich wissen Sie nie, was die Leute fragen könnten. Abgesehen davon, wenn jemand ein technisches Problem hatte, das er möglicherweise nicht beantworten konnte, ist die Ursache des Problems entweder lokal für diesen Benutzer - oder, wie ich immer wieder sage, die Website wurde so konzipiert, dass sie überhaupt erweiterbar ist.

tl: dr; Vorausgesetzt, die Website wird auf einer Reihe von Browsern und Geräten ordnungsgemäß angezeigt und ist für die Leistung optimiert. Sein Webdesign-Unternehmen kümmert sich auch um das Hosting. Er sollte sich keine Sorgen machen, bis das Geschäft skaliert hat wahrscheinlich ohnehin technischen Support auf Vollzeitbasis benötigen.

3
Anonymous

"Die Seite wird [...] sich selbst verwalten" Ja, sicher. Ich hoffe das auch für alle meine Seiten, aber sie machen nie etwas alleine.

Wenn Sie ein web-zentriertes Unternehmen betreiben, benötigen Sie einen permanenten Webmaster, der Fehler beheben oder Ihnen helfen kann, wenn Sie plötzlich viel mehr Besucher haben, als Sie über Ihren Hosting-Vertrag zugelassen haben und so weiter. Er wird mindestens einen Wartungsvertrag mit der Webdesignfirma benötigen.

Zu Ihrer Frage: Was ist zu beachten? Ich denke, es gibt zu viel, was im Laufe der Zeit kommen könnte. Möglicherweise möchte Ihr Freund in ein paar Monaten auch einige neue Funktionen - daher ist es schwer zu sagen.

2
feeela