it-swarm.com.de

Ich kann mich nicht bei Magento anmelden

Ich habe Magento in einem Unterverzeichnis installiert. www.domain.com/subdir/magento

Diese Seite hat an einem Punkt perfekt funktioniert. Ich änderte nichts, bis mein Kunde sagte, er könne sich nicht bei Magento Admin anmelden.

Ich habe mich ganz gut von meinem Computer aus angemeldet, aber auf seinem Computer wurde der Magento-Administrator-Login ohne Fehlermeldung und eine URL, die doof aussah, zurückgelenkt: 

http://domain.com/subdir/magento/index.php/admin/index/index/key/3097210b826ac4a86d7531cb4089c9d0/

Ich dachte, dass seine Kekse blockiert würden, aber das war nicht der Fall. 

Meine Magento-Einstellungen waren sicher/unsicher: http://domain.com/subdir/magento/

web cookie path: (blank)
web cookie domain: (blank)

Nachdem ich var/cache gelöscht hatte, stellte ich fest, dass ich mich auch nicht mit demselben Problem beim Admin anmelden konnte.

Ich habe die folgenden Einstellungen ohne Glück ausprobiert:

path: /
domain: domain.com

path: /subdir/magento
domain: vigrond.com

Ich habe auch versucht, diese Zeilen in Varien.php zu kommentieren, aber das hatte auch keine Auswirkung.

Mein Server-Account ist ein VPS und hat viel freien Speicherplatz.

Ich bin also ziemlich verloren und frage mich, warum dies überhaupt passiert ist, als es vorher funktioniert hat (hat nichts geändert) und warum es so kompliziert ist?

Jede Hilfe geschätzt

11
Vigrond

Ich habe das Problem nie gelöst. Aber ich habe den Client-Computer gelöscht und Windows 7 neu installiert, und es hat funktioniert. Es war sehr seltsam, dass es vorher nicht funktioniert hat, da er nicht hinter einem Proxy stand, keine Anzeigen oder Viren hatte. Und das Problem wurde in jedem seiner Browser (Chrome Firefox und IE) reproduziert. Es war kein Routerproblem. Es war ein Windows-Problem, aber ich konnte Ihnen nicht sagen, was genau es verursacht hat. Es waren auch keine Internet-Sicherheitseinstellungen, da ich diese überprüfte. Überprüfen Sie auch die Host-Datei. Wie ich schon sagte, sehr verwirrend

1
Vigrond

Wenn eine Anmeldefehlermeldung ("ungültiges Kennwort" usw.) nicht angezeigt wird, handelt es sich fast immer um ein Session-Cookie-Problem. Verwenden Sie die Verwendung des Cookie-Viewers Ihres Browsers und/oder Ihren bevorzugten HTTP-Verkehrs-Sniffer

  1. Dass alle Cookies nach dem Festlegen ein gültiges Ablaufdatum haben

  2. Das Sitzungs-Cookie hat für jede Anforderung einen konsistenten Token-Namen/Wert

  3. Dieses PHP hat, wenn es durch Magento läuft, die verschiedenen Einstellungen der Session-Lebensdauer zu einem vernünftigen Wert

  4. Dass PHP alles schreiben kann, was als Speichermedium für Cookies verwendet wird

  5. Die Uhrzeit des Servers stimmt mit der Echtzeit überein, und PHP selbst hat eine Zeitzone

15
Alan Storm

App/Code/Core/Mage/Core/Model/Session/Abstract/Varien.php finden. in Ihrem Magento-Installationsordner. Kommentieren Sie die Zeilen aus (siehe unten) 80 bis 83. Die Zeilennummer kann variieren.

    // set session cookie params
    session_set_cookie_params(
        $this->getCookie()->getLifetime(),
        $this->getCookie()->getPath()//,
        //dependes which versin of mage you are using, you may comment these as well
        //$this->getCookie()->getDomain(),
        //$this->getCookie()->isSecure(),
        //$this->getCookie()->getHttponly()
    );

Dies ist ein Caching-Problem. Was kürzlich die Magento-Community bestätigt hat, ist zwar sortiert, ist es aber nicht. :)

Leeren Sie einfach Ihren Cache und führen Sie diese Schritte aus, damit es trotzdem funktionieren sollte.

Kommentiere auch diese Zeilen

//        if (!$cookieParams['httponly']) {
//            unset($cookieParams['httponly']);
//            if (!$cookieParams['secure']) {
//                unset($cookieParams['secure']);
//                if (!$cookieParams['domain']) {
//                    unset($cookieParams['domain']);
//                }
//            }
//        }
//
//        if (isset($cookieParams['domain'])) {
//            $cookieParams['domain'] = $cookie->getDomain();
//        }
  • Vergewissern Sie sich, dass Cookies in Ihrem Browser aktiviert sind. Versuchen Sie es mit einer Reihe von Verschiedenen Browsern, einschließlich Safari oder Opera. Chrome wird einige Probleme verursachen und Sie müssen daran denken, den Cache in Chrome zu löschen, nachdem Änderungen vorgenommen hat!

  • Stellen Sie sicher, dass die Dateiberechtigungen auf EVERYONE - FULL CONTROL für Windows und 777 für Ihre Mac/Linux-Umgebung festgelegt sind. Wenn dies alles nicht funktioniert, können Sie Folgendes versuchen: (Ich empfehle diese Lösung nicht für eine Produktionsversion von Magento, aber für Ihre lokale Testumgebung wird dies funktionieren.)

  • Überprüfen Sie die Version von PHP, die Sie verwenden. Wenn Sie kürzlich Magento verwenden, versuchen Sie herauszufinden, welche Version von PHP und welche Erweiterungen erforderlich sind.

Mehr Details

11
Fury

Haben Sie den Sitzungsspeicher im var-Verzeichnis gelöscht?

In meinem Fall, als ich mit der Autorisierung für Multistore auf Subdomains (geänderter Pfad und Domäne für Cookies) spielte, half mir diese Methode, den "schlechten" Cookie zu löschen und erfolgreich in admin eingeloggt zu sein:

Im Verzeichnis apppath/var/session habe ich den Befehl in Shell gemacht (Vorsicht beim Pfad, dadurch könnten alle Dateien im Verzeichnis gelöscht werden.)

rm -rf /path/to/magento/var/session/*

Und dann bereinigen Sie einfach den Cookie für die Domain im Browser.

4
Vasiliy Toporov

Ich habe heute mit diesem Problem auf meinem lokalen Server gekämpft. Ich konnte mich mit keinem Browser anmelden. Ich wollte wirklich keine Zeilen in Core-Dateien auskommentieren oder andere "schmutzige" Lösungen machen. 

Zuerst habe ich den vom Browser gesetzten Cookie überprüft. Der Verfallszeitpunkt war auf 1970 gesetzt, es war also ein Cookie-Problem. 

Ich habe die Werte für Cookies in der Magento-Datenbank geprüft. In phpmyadmin habe ich table core_config_data gefunden, dann Felder mit Werten: web/cookie/cookie_domain und web/cookie/cookie_path . Sie waren beide leer. 

Meine Lösung war zu setzen:

web/cookie/cookie_domain zu meinem Domainnamen 

und 

web/cookie/cookie_path zu /. 

Beispiel:

ihre Domain, auf der Sie magento betreiben, ist magento.local gesetzt:

web/cookie/cookie_domain = magento.local

und

web/cookie/cookie_path =/

1
Protazy

Löschen Sie Cookies (bezogen auf Ihre Domain) aus Ihren Browsereinstellungen.

0
Hamid Parchami

Sie können das Kennwort in der Datenbank auch aktualisieren, wenn alles andere von oben nicht funktioniert hat und Sie verzweifelten Zugriff benötigen:

UPDATE admin_user SET password=CONCAT(MD5('qXpassword'), ':qX') WHERE username=‘user’;

ersetzen Sie Benutzer- und Kennwortwörter entsprechend Ihren Anforderungen.

0
Claudiu Creanga

Ich hatte das gleiche Problem, aber ich arbeitete anXAMPPan windows 7 x64 .

In Magento System - Konfiguration - Web-Session-Cookie-Managementänderung Nur HTTP verwenden für no und Cookie-Lebensdauer für 86400.

Ich habe die Cookie-Lebensdauer nur geändert, wenn die Sommerzeit möglicherweise nicht geändert werden muss.

Vor den Änderungen konnte ich mich nur mit Firefox anmelden und nach den Änderungen funktionieren alle Browser.

Lassen Sie Cookie Path und Cookie Domain leer.

0
rick rock

Überprüfen Sie die Cookie-Konfigurationen in core_config_data table und prüfen Sie, ob Ihre Sitzung unter db gespeichert wird. In meinem Fall hat jemand die Cookie-Domain und den Cookie-Pfad mit einem falschen Wert geändert.

Sie können dies auch auf dem Knoten in Ihrer App/etc/local.xml überprüfen. Wenn es sich um db handelt, sollten Sie do files ändern, um die Sitzungsdaten direkt bereinigen zu können var/session dir.

0
Ricardo Martins

Ich war mit dem gleichen Problem konfrontiert und am Ende fand ich heraus, dass es auf dem vollen Speicherplatz lag und dass Magento aus diesem Grund keine Session-Datei im var var/session-Ordner erstellen konnte. Nach dem Bereinigen der Protokolldateien wurde dieses Problem behoben.

0
mubashir

Wenn nichts funktioniert, stellen Sie sicher, dass das Festplattenkontingent nicht überschritten wird. Die unter ./var/session erstellten neuen Sitzungscookies haben eine Länge von null Byte, wenn das Festplattenkontingent für den Benutzer überschritten wird.

0
Seff