it-swarm.com.de

Was sind die Unterschiede zwischen Mac OS und Linux?

Was sind die wichtigsten technischen Unterschiede zwischen Apples OS X und Linux? Ich verstehe, dass Mac und Linux eine ähnliche Architektur haben. Was sind also die Hauptunterschiede, die verhindern, dass beispielsweise Mac-Anwendungen mit Linux kompatibel sind?

69
richzilla

Mac OS basiert auf einer BSD Codebasis, während Linux eine eigenständige Entwicklung eines Unix-ähnlichen Systems ist. Dies bedeutet, dass diese Systeme ähnlich sind, aber nicht binär kompatibel .

Darüber hinaus verfügt Mac OS über viele Anwendungen, die nicht Open Source sind und auf Bibliotheken aufbauen, die nicht Open Source sind. Aus diesem Grund ist es nicht möglich, diese Anwendungen für die Ausführung unter Linux zu portieren, ohne der urheberrechtliche Eigentümer dieser Anwendungen und Bibliotheken zu sein.

61
txwikinger

Aus der Verwendung aller drei Hauptbetriebssysteme (unter Berücksichtigung von Ubuntu als drittem Vertreter von Linux) kann ich schließen, dass Ubuntu Mac OS X in der Einfachheit sehr ähnlich ist. Außerdem habe ich festgestellt, dass Fensterdialogfelder in der Regel bemerkenswert ähnlich sind davon sehen wir in Ubuntu. Während Ubuntu bestimmte Faktoren beibehält, die Windows ähneln, wie z. B. die Standard-Taskleiste (die normalerweise sowieso ersetzt wird).

In Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit sind beide Betriebssysteme nahezu gleich.

Wie twxwikinger sagte , der Hauptunterschied zwischen Mac OS X und Ubuntu müsste sein, dass Mac OS X eine geschlossene Quelle ist, wie er erklärte. Grundsätzlich ist Ubuntu kostenlos, da es Open Source-Lizenzen für Mac OS X gibt. aufgrund der geschlossenen Quelle, nicht wahr?.

Darüber hinaus sind Mac OS X und Ubuntu Cousins, Mac OS X basiert auf FreeBSD/BSD und Ubuntu basiert auf Linux, zwei getrennten Zweigen von UNIX.

10
Grayson

Mac OS X ist im Grunde genommen nur ein spezieller Kernel (weil Apple sperren kann, welche Hardware so effektiv genutzt wird, sie kann optimiert werden, ohne auf unzählige Hardware achten zu müssen) und eine auf UNIX eingefügte GUI. Mit Ausnahme der Schritte, die Apple unternommen hat, um Open Source fernzuhalten, ist es auch nahezu vollständig kompatibel mit Linux. Es ist durchaus möglich, ein Linux-Paketierungssystem wie apt-get in eine OSX-Installation zu integrieren, damit es einwandfrei funktioniert.

VLC hat sie tatsächlich angeklagt, den VLC-Player aus dem App Store zu entfernen, weil sie nicht wollten, dass sie finanziell von ihrer Einbahnstraße profitieren, indem sie offenen Code nehmen, ihn ändern und dann sperren.

Wirklich, ich denke, ich versuche zu sagen, dass OSX und Linux sich ähnlicher sind, als es eine der beiden Communitys wahrscheinlich vermuten lässt. Und wie Grayson sagte , beide sind ihrem Großvater UNIX unglaublich nahe - Sie können 90% von OSX- und Linux-Systemen effektiv erlernen, indem Sie nur UNIX studieren.

6
user89599