it-swarm.com.de

Wie stoppe ich den Mac, um die Eingabe von Double Dash in Emdash zu konvertieren?

Ich denke, es ist eine Sache der Berglöwen, wenn Sie zweimal tippen (Bindestrich), wird es zu (Emdash). Wenn Sie tm eingeben, wird es ™ (Markensymbol). Oder wenn Sie drei eingeben. (Punkt), es wird ... (Elipsis). Einige sind nützlich, andere sind sehr ärgerlich. Insgesamt möchte ich damit aufhören. Wie kann ich das erreichen?

98
beatak

(In Sierra 10.12 befindet sich dies jetzt in der Systemsteuerung der Tastatur.)

Gehen Sie zu den Systemeinstellungen und wählen Sie "Sprache & Text"

enter image description here

In der Registerkarte "Text" finden Sie die Liste der Ersetzungen.

enter image description here

Wenn Sie verhindern möchten, dass -- in (Emdash) umgewandelt wird, müssen Sie die Schaltfläche + verwenden und eine neue Regel hinzufügen, um -- durch -- (zu ersetzen. durch sich selbst ersetzen)

Oder klicken Sie mit der rechten Maustaste in ein Textfeld und gehen Sie zu "Ersetzungen" und deaktivieren Sie "Intelligente Gedankenstriche".

Stupid Dashes

100
Matteo

Ich bin auf dasselbe Problem bei Mavericks (10.9) gestoßen, bei dem sich die Korrektur geringfügig geändert hat. Gehen Sie zu den Systemeinstellungen, dann zu "Sprache & Region", klicken Sie auf die Schaltfläche "Tastatureinstellungen ..." und dann auf die Registerkarte "Text". Es ist jedoch keine Substitution mehr, sondern auf der rechten Seite des Fensters befindet sich ein Häkchen bei "Intelligente Anführungszeichen und Bindestriche verwenden". Wenn Sie dies deaktivieren, werden zwei Bindestriche in einen Bindestrich umgewandelt.

Ein kleines Problem: Unter 10.9.5 mit TextEdit (und wahrscheinlich anderen) müssen Sie den Editor beenden und anschließend neu starten, damit die Änderung wirksam wird.

49
Neil Brown

In 11.11 befindet sich dies unter System Preferences> Keyboard. Es gibt ein Kontrollkästchen für Use smart quotes and dashes.

Tastatureinstellungen in 11.11

24
Aaron B

In früheren Versionen von Mac OS X gab es in den Systemeinstellungen für die Tastatur zwei separate Optionen für intelligente Anführungszeichen und intelligente Gedankenstriche. In mindestens den Versionen 10.9 bis 10.11 wurde diese Option jedoch durch eine einzige Einstellung "Intelligente Anführungszeichen und Bindestriche verwenden" ersetzt.

Glücklicherweise gibt es immer noch zwei separate Einstellungen, und das Kontrollkästchen für die Benutzeroberfläche schaltet beide gleichzeitig um. Sie können nur eines der intelligenten Anführungszeichen oder die intelligenten Gedankenstriche im Terminal aktivieren oder deaktivieren:

# Disable just smart dashes
defaults write -g NSAutomaticDashSubstitutionEnabled 0

# Disable just smart quotes
defaults write -g NSAutomaticQuoteSubstitutionEnabled 0

# To re-enable, set either back to 1.

Dies gilt derzeit ab OS X 10.11; Dies kann sich in zukünftigen Versionen von OS X (oder MacOS, wie es jetzt heißt) ändern.

17
Adam Rosenfield

Ich bin mir nicht sicher, ob Ihr dieses Problem noch habt, aber ich habe gerade herausgefunden, wie frustrierend es sein kann. Ich habe ein Unix-Skript für Apple Remote Desktop geschrieben, für das ein --get-Flag erforderlich ist, und das immer wieder in einen Bindestrich umgewandelt wurde, wodurch der Befehl ruiniert wurde.

Ich konnte keine Möglichkeit finden, die Konvertierung des Bindestrichs zu deaktivieren, aber nicht alle Hoffnung ist verloren. Im Menü Sprache & Text (Registerkarte Text) habe ich einen Eintrag erstellt, der -- durch -- ersetzt (d. H. Zwei Bindestriche durch sich selbst ersetzt). Dies setzt das System außer Kraft, das -- in einen Bindestrich konvertiert.

4
jchmski

Es ist erwähnenswert, dass Sie auch bei aktivierter Option "Intelligente Anführungszeichen und Bindestriche verwenden" die automatische Konvertierung von - in - (endash) durch Drücken von CMD + Z "rückgängig machen" können. Wenn das Deaktivieren von Smart Bindestrichen zu extrem klingt, können Sie auf diese Weise - (Doppelstrich) wiederherstellen.

Hier ist auch meine Horrorgeschichte über "geschweifte Zitate": Ich habe Github seit Jahren verwendet und mich gefragt, warum meine "Beiträge" in meinem Profil nie richtig angezeigt wurden . Schließlich stellte ich fest, dass ich meinen git-Benutzernamen im Terminal mit geschweiften Anführungszeichen anstelle von geraden Zeichen konfiguriert hatte:

git config --global user.name “Steve”       //instead of...
git config --global user.name "Steve"

Obwohl ich den Befehl direkt aus GitHubs Anweisungen kopiert/eingefügt habe , hat TextEdit meine Anführungszeichen "gefixt", bevor ich sie in Terminal eingefügt habe. Unglaublich! Das hat mich verrückt gemacht, aber ich bin auf dem Weg der Besserung ...

3
Stevethemacguy

Dieses Verhalten wird durch einen Systemstandard gesteuert. Geben Sie zum Deaktivieren Folgendes in das Terminal ein:

 schreibt standardmäßig -app 'Keynote' TSWPAutomaticDashSubstitution 0 

oder

 Standardwerte schreiben 'Apple Global Domain' TSWPAutomaticDashSubstitution 0 

Die erste Option deaktiviert die Strichersetzung für eine bestimmte App (hierKeynote); Die zweite für alle Apps, die keine eigenen, übergeordneten Standardeinstellungen haben. Ersetzen Sie 0 durch 1, um die Strichersetzung wieder zu aktivieren.

Wie in anderen Antworten angegeben, kann die globale Standardeinstellung auch mitSystemeinstellungen(Tastatur> Text> Kontrollkästchen "Intelligente Anführungszeichen und Bindestriche verwenden") geändert werden. Dies wird jedoch aktiviert und ausquotesubstitutionsowiedash substitution. Darüber hinaus können Sie bei einigen Apps, jedoch nicht bei allen, die Standardeinstellungen ändern, indem Sie bei gedrückter Ctrl-Taste in ein Textfeld klicken undSubstitutionsoderauswählen. Ersetzungen anzeigen. Zum Beispiel können Sie dies mitMailtun, mitKeynotejedoch nicht.

Wenn Sie die Anführungszeichenersetzung aktivieren möchten, geben Sie Folgendes ein:Keynoteuse

 Standardeinstellungen write -app 'Keynote' NSAutomaticQuoteSubstitutionEnabled 1 

oder, um es für alles einzuschalten, das keinen übergeordneten Standard hat, verwenden Sie

 Standardwerte schreiben "Apple Global Domain" NSAutomaticQuoteSubstitutionEnabled 1 

Verwenden Sie zum Deaktivieren 0 anstelle von 1.

3
Andrew Black

Wenn Sie die "Office" -Tools von Apple verwenden: "Seite", "Nummer" usw., haben die Einstellungen in den Systemeinstellungen oder der Befehl "Standardeinstellungen", wie in den vorherigen Antworten erwähnt, keine Auswirkungen auf die intelligenten Ersetzungen. Stattdessen müssen Sie in der oberen Symbolleiste das Menü Bearbeiten> Ersetzungen aufrufen, um "Intelligente Anführungszeichen", "Intelligente Gedankenstriche" usw. zu aktivieren oder zu deaktivieren.

Wenn Sie TextEdit verwenden, ist die Antwort von 7stud der Vollständigkeit halber hier aufgeführt: TextEdit> Einstellungen und aktivieren/deaktivieren Sie die Einstellungen in den unteren Abschnitten.

1
CodeBrew

Wenn Sie dies nur gelegentlich oder in bestimmten Fällen verhindern möchten, können Sie einfach darauf warten, dass der Mac die unerwünschten Änderungen vornimmt, und dann CMD+z drücken, um den Vorgang rückgängig zu machen.

1
kodmunki

Yosemite 10.2 and TextEdit:

  1. Starten Sie TextEdit.

  2. TextEdit> Einstellungen

  3. Deaktivieren Sie in der rechten unteren Ecke Smart dashes.

  4. Wenn Ihre TextEdit-Datei geöffnet ist, schließen Sie sie und öffnen Sie sie erneut.

0
7stud