it-swarm.com.de

Wie kann ich gefrorenes Spotlight beenden, ohne meinen Computer neu zu starten?

Ich habe Spotlight geöffnet und '12 * 'eingegeben, um etwas zu multiplizieren, und es wurde in den letzten 20 Minuten eingefroren.

Ich suche nach einem Neustart des Programms/Dienstes/was auch immer es technisch ist, aber es befindet sich nicht im Menü "Beenden erzwingen". Wie kann ich diesen Vorgang am schnellsten beenden, ohne meinen Computer neu zu starten? (Ich bin auf Mac OS X Snow Leopard)

67
Damon

Abhängig von Ihrem Betriebssystem und Ihrem Glück könnte es tatsächlich 1 von mindestens einigen [Diensten] sein:

  • mds
  • SystemUIServer
  • Spotlight

Vor einiger Zeit, als sie als Katzennamen bezeichnet wurden, hatte ich das gleiche Problem (wie ich in den Kommentaren sagte) und es war nicht Spotlight : es war die Menüleiste . Genau wie bei Spotlight müssen wir es einfach beenden, damit es von launchd neu gestartet wird.

Verwenden Sie dazu den Aktivitätsmonitor und suchen Sie nach Ihrem [Dienst] .

Oder Sie können stattdessen das Terminal verwenden, zum Beispiel:

killall Spotlight

Und wenn das nicht funktioniert, sollten Sie Sudo verwenden.

116
cregox

Bin gerade auf Spotlight gestoßen, als es abstürzte. Die Antwort für dieses Problem ist, einfach zum Terminal zu gehen und Folgendes einzugeben:

killall Spotlight

Das Problem mit dem Einfrieren von Spotlight wurde behoben!

42
tomng

Es wird wahrscheinlich in /Applications/Utilities/Activity Monitor.app angezeigt. Wählen Sie Alle Prozesse in der Symbolleiste, um die Prozesse aller Benutzer anzuzeigen.


Der Screenshot stammt aus der Zeit, als ich etwas suchte. Ich schätze, Sie würden mds beenden, indem Sie Cmd-Opt-Q drücken, nachdem Sie Spotlight beendet haben, aber ich bin mir nicht sicher - wahrscheinlich am besten, wenn Sie die CPU-Auslastung überprüft haben und/oder wenn der Name eines Prozesses rot geschrieben ist und anzeigt, dass er eingefroren ist.

alt text

8
Daniel Beck

Der erste Beitrag ist richtig, dass mds der Prozess für Spotlight ist. Sie können es im Aktivitätsmonitor beenden oder:

Sudo killall mds

vom terminal. Der Prozess wird automatisch neu gestartet, da er als Startelement verwaltet wird, das so eingestellt ist, dass es immer ausgeführt wird.

Sie könnten sich anschauen

man mdutil

auch. Dies ist ein Dienstprogramm in der Befehlszeile zum Verwalten von MDS-Einstellungen auf Volumes.

8
Wilersh

Ich bin mir nicht sicher, warum dies hier nicht erwähnt wurde, aber ich hatte ein gesperrtes Spotlight-Menü/Suchfeld, mit dem ich das Problem lösen konnte, indem ich den Spotlight -Prozess mit dem beendet habe Aktivitätsmonitor. Keine der anderen in anderen Antworten genannten Aktionen hat funktioniert.

Dies war auf OS X El Capitan.

8
Damian Manda

Ich hatte gerade dieses Problem, aber ich konnte das Terminal oder den Aktivitätsmonitor nicht zum Laufen bringen. Die Lösung? Verwenden Sie Apple + Option + Esc , um das Dialogfeld zum Beenden von Anwendungen zu öffnen, wählen Sie die Problem-App aus und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Beenden erzwingen".

Prost!

3
longda

Im Aktivitätsmonitor habe ich "Quick Look UI Helper" gestoppt. Dies könnte etwas weniger brachial sein als einige der anderen Vorschläge, vorausgesetzt, dass dies auch in Ihrem Fall der Fall ist.

2

In Yosemite: töte mds_stores und mds. Sie werden automatisch neu gestartet und dann funktioniert Spotlight wieder. Zumindest ist das meine Erfahrung.

2
zakmck

19.06.14 Ich hatte ein von Spotlight erstelltes, scheinbar eingefrorenes Dialogfeld, das eine Evernote-Notiz mit 0 KB beschreibt. Ich habe mich abgemeldet und mich dann wieder angemeldet. Das Dialogfeld ist verschwunden. Musste nicht neu starten. Spotlight selbst funktionierte weiterhin normal, obwohl der vorherige "Treffer" noch auf dem Desktop-Bildschirm feststeckte.

2
Adrian Brancato