it-swarm.com.de

Wie kann ich Chrome mit Flaggen von der Befehlszeile aus genauer starten?

Ich entwickle eine WebGL-gesteuerte Anwendung und möchte Chrome folgendermaßen über die Befehlszeile starten:

open -a Google\ Chrome --args --disable-web-security

Ich möchte das einfach nicht jedes Mal eingeben. Gibt es eine Möglichkeit, diesen Befehl einfach in ein Wort zu verwandeln? Ich benutze einen Mac, wenn es wichtig ist.

28

Machen Sie einfach einen Alias ​​in Ihrem .bashrc oder .bash_profile

alias ogc='open -a Google\ Chrome --args --disable-web-security'

Und dann laden Sie Ihre Shell erneut.

exec $Shell

Jedes Mal, wenn Sie ogc (oder wie auch immer Sie es aufrufen möchten) in Ihr Terminal eingeben, wird der vollständige Befehl open -a Google\ Chrome --args --disable-web-security ausgeführt.

28
Kevin Suttle

Diese Arbeit für mich:

  1. Ändern Sie das .bash_profile
  2. Schreiben Sie diesen Alias:
 alias cchrome = '/ Applications/Google\Chrome.app/Contents/MacOS/Google\Chrome --user-data-dir = "/ tmp/chrome_dev_session" --disable-web-security' 
  1. Lauf
exec $ Shell
  1. Öffnen Sie mit dem Befehl cchrome ein neues Chrome-Fenster mit der Option zum Deaktivieren der Websicherheit, um das Problem "Zugriffskontrolle zulassen-Ursprung" zu lösen

Der einfachste Weg, Chrome mit Flags in MAC mit Terminal zu starten, ist:

'/Applications/Google Chrome.app/Contents/MacOS/Google Chrome' --disable-features=CrossSiteDocumentBlockingAlways,CrossSiteDocumentBlockingIfIsolating

Jeder Filter kann nach -- im obigen Code kommen --disable-features=CrossSiteDocumentBlockingAlways,CrossSiteDocumentBlockingIfIsolating ist nur ein Beispiel.

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass alle Instanzen von Chrome geschlossen sind, bevor Sie es ausführen.

0
vivek agarwal