it-swarm.com.de

Wie fsck auf einem externen Laufwerk mit OS X ausführen?

Beim Versuch, ein externes Laufwerk neu zu partitionieren, wird der folgende Fehler angezeigt: "".

Ich möchte fsck -fy auf dem Laufwerk ausführen, kenne aber nicht die richtige Syntax für die Ausführung auf einem externen Laufwerk?

Kann mir jemand bei diesem Problem helfen?

20
PETERV

Eigentlich willst du machen:

% Sudo fsck_hfs -fy /dev/disk1s1 (abhängig davon, welche Partition Sie überprüfen möchten).

Es wird nicht nur mit fsck funktionieren, Sie müssen fsck_hfs als auszuführenden Befehl eingeben.

34
Paul

Ich erhalte diesen Fehler, wenn ich versuche, ein externes Laufwerk neu zu partitionieren: ""

Das ist in der Tat ein sehr beschreibender Fehler.


Um fsck auf einem externen Laufwerk auszuführen, müssen Sie zuerst die Kennung des Laufwerks ermitteln. Führen Sie diskutil list aus und überprüfen Sie den Namen des unter IDENTIFIER aufgelisteten Datenträgers. Dies ist beispielsweise disk3s4.

Verwenden Sie diesen Namen, um fsck auszuführen. Sie können auch die Option -f übergeben, um die Überprüfung eines sauberen Dateisystems zu erzwingen.

Sudo fsck /dev/disk3s4

fsck hat Abkürzungen für verschiedene Dateisystemtypen:

  • fsck_hfs Verwenden Sie für HFS die Option -f, um die Überprüfung von aufgezeichneten Systemen zu erzwingen
  • fsck_exfat für ExFAT (keine -f Option hier)
  • fsck_msdos für FAT (keine -f Option hier)
8
slhck

Ich musste mit der -l Flagge rennen:

diskutil list # find your identifier
/sbin/fsck_hfs -l -f /dev/disk16

Das Flag -l weist fsck an, das Laufwerk im schreibgeschützten Modus zu überprüfen.

2
Robert Steward

Dies ist keine direkte Antwort auf die ursprüngliche Frage, sondern eng verwandt.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, diskutil selbst zu verwenden, um ein externes Laufwerk zu überprüfen oder zu reparieren.
Ich bin nicht sicher, wie es mit fsck verglichen wird, aber es hat mein externes Laufwerk repariert, das nicht gemountet wurde, nachdem ich es versehentlich während eines Neustarts für ein Systemupdate eingesteckt hatte.

diskutil list  # to find the IDENTIFIER
  (some internal disks listed first)
  /dev/disk2 (external, physical):                                              
    #:                    TYPE NAME                    SIZE       IDENTIFIER
    0:   GUID_partition_scheme                        *500.1 GB   disk2     
    1:                     EFI EFI                     209.7 MB   disk2s1   
    2:               Apple_HFS FreeAgent GoFlex Drive  499.8 GB   disk2s2   

und dann Befehle wie

diskutil verifyDisk disk2
diskutil verifyVolume disk2s1
diskutil verifyVolume disk2s2

aus irgendeinem Grund kann mein Problem nur durch Ausführen der Überprüfungsbefehle behoben werden. Wenn Sie jedoch noch weiter gehen müssen, gibt es auch Reparaturbefehle

diskutil repairDisk disk2
diskutil repairVolume disk2s1
diskutil repairVolume disk2s2
0
jk7