it-swarm.com.de

Warum kann ich nicht in xterm (XQuartz) einfügen?

Ich arbeite auf einem Mac (OS 10.8.2) und möchte xterm anstelle von Terminal.app als Standardterminal verwenden. Leider kann ich keinen Text in ein xterm-Fenster einfügen, und das ist etwas, was ich häufig tun möchte. Wenn ich es versuche, werden eher seltsame Zeichen eingefügt, als das, was ich in meiner Zwischenablage vermutet habe. Beispiel: Verwenden Sie das Trackpad, um meinen Benutzernamen in der xterm-Eingabeaufforderung (gregory) hervorzuheben, und drücken Sie dann cmd+V Zum Einfügen wird der Text <00f6> angezeigt. Wenn der von mir kopierte Text aus einem Webbrowser stammt, wird nur ö angezeigt (ein umlautiertes 'o').

Ich habe versucht, alle Einstellungen in den Pasteboard-Einstellungen zu ändern (Synchronisierung aktivieren, Pasteboard aktualisieren, wenn sich die Zwischenablage ändert, Zwischenablage aktualisieren, wenn sich die Zwischenablage ändert, Pasteboard sofort aktualisieren, wenn neuer Text ausgewählt wird), und keine dieser Einstellungen scheint Auswirkungen zu haben. sicherlich hat mir keiner erlaubt zu kleben.

Das Verhalten, das ich will, ist der Standard cmd+C zu kopieren und cmd+V Einfügen, obwohl ich alternative Tastenkombinationen akzeptieren könnte.

Kann hier jemand das beobachtete Verhalten erklären und eine Lösung empfehlen?

25
Gregory

Sie müssen mit der mittleren Maustaste klicken, um den Inhalt des OS X-Pasteboards einzufügen (wie die X11-Einstellungen es nennen). Wenn Sie keine mittlere Maustaste haben, aktivieren Sie "Drei-Tasten-Maus emulieren" in den X11-Einstellungen unter " Registerkarte "Eingabe" zusammen mit "Synchronisierung aktivieren" und "PRIMARY aktualisieren, wenn sich das Pasteboard ändert" auf der Registerkarte "Pasteboard". Anschließend können Sie alles, was Sie kopiert haben, in Mac OS X einfügen, indem Sie die Wahltaste gedrückt halten und auf klicken.

Wenn Sie verwenden möchten +Vkönnen Sie diese Zeile in Ihre .Xdefaults-Datei einfügen:

*VT100.translations: #override  Meta <KeyPress> V:  insert-selection(PRIMARY, CUT_BUFFER0) \n

Stellen Sie dann sicher, dass "PRIMARY aktualisieren, wenn sich das Pasteboard ändert" in den X11-Einstellungen auf der Registerkarte "Pasteboard" aktiviert ist. Möglicherweise müssen Sie sicherstellen, dass Sie in .Xmodmap (oder anderswo) nichts haben, was die relevanten Tastenzuordnungen ändert. Um Ihre neuen Einstellungen zu übernehmen, beenden Sie X11 und starten Sie es neu oder führen Sie xrdb -merge ~/.Xdefaults aus und öffnen Sie dann ein neues xterm.

Text in xterm auswählen und treffen +C zu kopieren, sollte funktionieren, wenn Sie auf der Registerkarte "Eingabe" "Schlüsseläquivalente unter X11 aktivieren" und auf der Registerkarte "Pasteboard" "Pasteboard aktualisieren, wenn sich CLIPBOARD ändert" aktiviert haben.

30
Kundor

hast du eine 3-Tasten-Maus? Drücken Sie das Drehrad, um den Inhalt der Zwischenablage an der Cursorposition einzufügen.

Wenn Sie auf dieses Mac-Terminal zugreifen oder es ausführen, um eine Verbindung zu Windows herzustellen, hat dies dazu beigetragen, dass es für mich gut funktioniert

xfreerdp --no-nla --plugin cliprdr -g 1600x1000 -u "your_user_name" your_server_or_ip 
0
grepit

Versuchen Sie, xrdb -merge ~/.Xdefaults wie von Kundor vorgeschlagen auszuführen. Im Gegensatz zum Neustart von X11 musste ich bei xrdb der Xcode-Lizenzvereinbarung für meine neue El Capitan OS X 10.11-Installation zustimmen. Sobald das erledigt war, wurde meine .Xdefaults-Datei korrekt implementiert und ⌘ + V zum Einfügen in xterm funktionierte wieder.

0
radeachar