it-swarm.com.de

Vollständige Deinstallation von PostgreSQL 9.0.4 unter Mac OSX Lion?

Diese Frage sieht möglicherweise wie ein Duplikat aus von: So deinstallieren Sie postgresql auf meinem Mac (mit Snow Leopard) Es gibt jedoch zwei Hauptunterschiede. Ich verwende Lion und versuche, PostgreSQL 9.0.4 zu deinstallieren. Ich habe mir die letzte Frage und den Link angesehen, auf den verwiesen wird, aber ich habe keine Datei mit dem Namen "uninstall-postgresql" gefunden, als ich diesen Befehl ausgeführt habe:

Sudo find / -name "*uninstall-*"  

Ich gehe also davon aus, dass sich der Deinstallationsprozess für 9.0.4 von dem für 8.x unterscheidet.

Ich habe einige Posts an verschiedenen Stellen gesehen, in denen eine Methode zur manuellen Deinstallation beschrieben wurde, aber einige der angegebenen Verzeichnisse/Dateien sind auf meinem Computer nicht vorhanden.

Jede Unterstützung oder Anweisung, die Sie geben können, wäre sehr dankbar.

Nur als Referenz, dies ist der Link, den das andere Poster verwendet, um Postgres von Schneeleoparden zu deinstallieren. Als ich versuchte, diese Befehle durchzugehen, wurden die meisten von ihnen mit einer Variante von "Befehl nicht gefunden" gedrosselt.


AKTUALISIEREN:

Zusätzlich zu brew uninstall postgres, sollte ich eine der folgenden Dateien/Verzeichnisse manuell entfernen? Denken Sie daran, ich möchte den Slate komplett sauber wischen, keine Datendateien/Datenbanktabellen oder irgendetwas.

> Sudo find / -name "*postgres*"             
find: /dev/fd/3: Not a directory
find: /dev/fd/4: Not a directory
/Library/Ruby/Gems/1.8/doc/activerecord-3.1.1/rdoc/lib/active_record/connection_adapters/postgresql_adapter_rb.html
/Library/Ruby/Gems/1.8/doc/activerecord-3.1.1/ri/ActiveRecord/ConnectionAdapters/PostgreSQLAdapter/postgresql_version-i.ri
/Library/Ruby/Gems/1.8/doc/arel-2.2.1/rdoc/lib/arel/visitors/postgresql_rb.html
/Library/Ruby/Gems/1.8/gems/activerecord-3.1.1/lib/active_record/connection_adapters/postgresql_adapter.rb
/Library/Ruby/Gems/1.8/gems/arel-2.2.1/lib/arel/visitors/postgresql.rb
/Library/Ruby/Gems/1.8/gems/arel-2.2.1/test/visitors/test_postgres.rb
/Library/Ruby/Gems/1.8/gems/railties-3.1.1/lib/Rails/generators/Rails/app/templates/config/databases/jdbcpostgresql.yml
/Library/Ruby/Gems/1.8/gems/railties-3.1.1/lib/Rails/generators/Rails/app/templates/config/databases/postgresql.yml
/Library/WebServer/Documents/postgresql
/Library/WebServer/Documents/postgresql/html/app-postgres.html
/Library/WebServer/Documents/postgresql/html/postgres-user.html
/private/etc/Apache2/users/postgres.conf
/private/var/db/dslocal/nodes/Default/groups/_postgres.plist
/private/var/db/dslocal/nodes/Default/sharepoints/postgres's Public Folder.plist
/private/var/db/dslocal/nodes/Default/users/_postgres.plist
/private/var/db/dslocal/nodes/Default/users/postgres.plist
/System/Library/DirectoryServices/DefaultLocalDB/Default/groups/_postgres.plist
/System/Library/DirectoryServices/DefaultLocalDB/Default/users/_postgres.plist
/Users/postgres
/Users/remcat/dev/working/startwire/vendor/plugins/foreign_keys/lib/foreign_keys/postgresql_adapter.rb
/Users/remcat/Library/Application Support/CrashReporter/postgres_DCCEF98F-4602-5FF7-964F-5E717AC007B4.plist
/Users/remcat/Library/Caches/Homebrew/postgresql-9.0.4.tar.bz2
/Users/remcat/Library/Caches/Metadata/Safari/History/http:%2F%2Fwww.postgresql.org%2Fdocs%2Fcurrent%2Fstatic%2Findex.html.webhistory
/Users/remcat/Library/Logs/CrashReporter/postgres_2011-11-06-194716_Ramys-MacBook-Pro.crash
/Users/remcat/Library/Logs/CrashReporter/postgres_2011-11-06-194742_Ramys-MacBook-Pro.crash
/Users/remcat/Library/Logs/CrashReporter/postgres_2011-11-06-194757_Ramys-MacBook-Pro.crash
/Users/remcat/Library/Logs/CrashReporter/postgres_2011-11-06-194958_Ramys-MacBook-Pro.crash
/Users/remcat/Library/Logs/CrashReporter/postgres_2011-11-06-203352_Ramys-MacBook-Pro.crash
/Users/remcat/Library/Logs/CrashReporter/postgres_2011-11-06-203359_Ramys-MacBook-Pro.crash
/Users/remcat/Library/Logs/DiagnosticReports/.postgres_2011-11-06-194716_Ramys-MacBook-Pro.crash.plist
/Users/remcat/Library/Logs/DiagnosticReports/.postgres_2011-11-06-194742_Ramys-MacBook-Pro.crash.plist
/Users/remcat/Library/Logs/DiagnosticReports/.postgres_2011-11-06-194757_Ramys-MacBook-Pro.crash.plist
/Users/remcat/Library/Logs/DiagnosticReports/.postgres_2011-11-06-194958_Ramys-MacBook-Pro.crash.plist
/Users/remcat/Library/Logs/DiagnosticReports/.postgres_2011-11-06-203352_Ramys-MacBook-Pro.crash.plist
/Users/remcat/Library/Logs/DiagnosticReports/.postgres_2011-11-06-203359_Ramys-MacBook-Pro.crash.plist
/Users/remcat/Library/Logs/DiagnosticReports/postgres_2011-11-06-194716_Ramys-MacBook-Pro.crash
/Users/remcat/Library/Logs/DiagnosticReports/postgres_2011-11-06-194742_Ramys-MacBook-Pro.crash
/Users/remcat/Library/Logs/DiagnosticReports/postgres_2011-11-06-194757_Ramys-MacBook-Pro.crash
/Users/remcat/Library/Logs/DiagnosticReports/postgres_2011-11-06-194958_Ramys-MacBook-Pro.crash
/Users/remcat/Library/Logs/DiagnosticReports/postgres_2011-11-06-203352_Ramys-MacBook-Pro.crash
/Users/remcat/Library/Logs/DiagnosticReports/postgres_2011-11-06-203359_Ramys-MacBook-Pro.crash
/Users/remcat/Library/Saved Application State/org.postgresql.pgadmin.savedState
/usr/bin/postgres_real
/usr/include/postgres_ext.h
/usr/include/postgresql
/usr/include/postgresql/internal/postgres_fe.h
/usr/include/postgresql/server/postgres.h
/usr/include/postgresql/server/postgres_ext.h
/usr/include/postgresql/server/postgres_fe.h
/usr/lib/postgresql
/usr/local/Library/Aliases/postgres
/usr/local/Library/Formula/postgresql.rb
/usr/local/var/postgres
/usr/local/var/postgres/postgresql.conf
/usr/share/devicemgr/backend/vendor/Rails/activerecord/lib/active_record/connection_adapters/postgresql_adapter.rb
/usr/share/devicemgr/backend/vendor/Rails/railties/configs/databases/postgresql.yml
/usr/share/devicemgr/webserver/gems/gems/eventmachine-0.12.10/lib/em/protocols/postgres3.rb
/usr/share/man/man1/postgres.1.gz
/usr/share/postgresql
/usr/share/postgresql/postgres.bki
/usr/share/postgresql/postgres.description
/usr/share/postgresql/postgres.shdescription
/usr/share/postgresql/postgresql.conf
/usr/share/postgresql/postgresql.conf.sample
159
Ramy

homebrew-Installer

Angenommen, Sie haben PostgreSQL mit homebrew installiert (siehe Status des Postgresql-Servers unter Mac OS X überprüfen und Starten des Postgresql-Servers unter Mac OS X : Sie können Folgendes verwenden das brew uninstall postgresql Befehl.

EnterpriseDB Installer

Wenn Sie das EnterpriseDB-Installationsprogramm verwendet haben, lesen Sie die andere Antwort in diesem Thread.

Das EnterpriseDB-Installationsprogramm erhalten Sie, wenn Sie den Links zum Herunterladen von der Hauptwebsite von Postgres folgen. Das Postgres-Team veröffentlicht nur Quellcode, daher erstellt das Unternehmen EnterpriseDB.com Installer mit freundlicher Genehmigung der Community.

Postgres.app

Möglicherweise haben Sie auch Postgres.app .

Diese Mac-App mit Doppelklick enthält die Postgres-Engine.

109
jamesallman

Das Folgende ist die Deinstallation für PostgreSQL 9.1, die mit dem EnterpriseDB-Installationsprogramm installiert wurde. Sie müssen den Ordner /9.1/ höchstwahrscheinlich durch Ihre Versionsnummer ersetzen. Wenn /Library/Postgresql/ Nicht existiert, haben Sie PostgreSQL wahrscheinlich mit einer anderen Methode wie homebrew oder Postgres.app installiert.

So entfernen Sie die EnterpriseDB One-Click-Installation von PostgreSQL 9.1:

  1. Öffnen Sie ein Terminalfenster. Terminal finden Sie unter: Anwendungen-> Dienstprogramme-> Terminal
  2. Führen Sie das Deinstallationsprogramm aus:

    Sudo /Library/PostgreSQL/9.1/uninstall-postgresql.app/Contents/MacOS/installbuilder.sh
    

    Wenn Sie mit dem Postgres-Installationsprogramm installiert haben, haben Sie folgende Möglichkeiten:

    open /Library/PostgreSQL/9.2/uninstall-postgresql.app
    

    Es fragt nach dem Administratorkennwort und führt das Deinstallationsprogramm aus.

  3. Entfernen Sie die PostgreSQL- und Datenordner. Der Wizard benachrichtigt Sie, dass diese nicht entfernt wurden.

    Sudo rm -rf /Library/PostgreSQL
    
  4. Entfernen Sie die INI-Datei:

    Sudo rm /etc/postgres-reg.ini
    
  5. Entfernen Sie den PostgreSQL-Benutzer mithilfe der Systemeinstellungen -> Benutzer und Gruppen.

    1. Entsperren Sie das Einstellungsfeld, indem Sie auf das Vorhängeschloss klicken und Ihr Passwort eingeben.
    2. Wählen Sie den PostgreSQL-Benutzer aus und klicken Sie auf die Minus-Schaltfläche.
  6. Stellen Sie Ihre Einstellungen für den gemeinsamen Speicher wieder her:

    Sudo rm /etc/sysctl.conf
    

Das sollte alles sein! Der Deinstallationsassistent hat alle Symbole und Startanwendungsdateien entfernt, sodass Sie sich keine Gedanken über diese machen müssen.

703
user1181328

Ich verwende nicht die gleiche Version, aber die Deinstallationsaktionen sind die gleichen: Suche nach der Datei uninstall-postgresql im Verzeichnis

/Library/PostgreSQL/9.6

enter image description here

dann starte es.

enter image description here

(Screenshot in macOS 10.13)

dann

Sudo rm -rf /Library/PostgreSQL/

um alle unnötigen Verzeichnisse zu löschen.

18
D Vy

Ich konnte PostgreSQL 9.0.8 nicht deinstallieren. Aber ich habe es endlich gefunden. (Ich habe Postgres mit Homebrew installiert)

brew list

Suchen Sie nach dem richtigen Ordnernamen. So etwas wie.

postgresql9

Sobald Sie den richtigen Namen gefunden haben, gehen Sie wie folgt vor:

brew uninstall postgresql9

Das sollte es deinstallieren.

13
Fernando Munoz

Dieser Blogbeitrag erklärt sehr gut:

(Ersetzen Sie einfach 9.X durch Ihre Version. Beispiel: 9.6)

A. Wenn PostgreSQL mit Homebrew installiert ist, geben Sie brew uninstall postgresql

B. Wenn Sie das Installationsprogramm für EnterpriseDB verwendet haben, führen Sie die folgenden Schritte aus.

Führen Sie das Deinstallationsprogramm im Terminalfenster aus: Sudo /Library/PostgreSQL/9.X/uninstall-postgresql.app/Contents/MacOS/installbuilder.sh

C. Wenn mit Postgres Installer installiert, gehen Sie wie folgt vor:

öffne /Library/PostgreSQL/9.X/uninstall-postgresql.app

Entfernen Sie die PostgreSQL- und Datenordner. Der Wizard benachrichtigt Sie, dass diese nicht entfernt wurden.

Sudo rm -rf /Library/PostgreSQL

Entfernen Sie die INI-Datei:

Sudo rm /etc/postgres-reg.ini

Entfernen Sie den PostgreSQL-Benutzer mit Systemeinstellungen -> Benutzer und Gruppen.

Entsperren Sie das Einstellungsfeld, indem Sie auf das Vorhängeschloss klicken und Ihr Passwort eingeben. Wählen Sie den PostgreSQL-Benutzer aus und klicken Sie auf die Minus-Schaltfläche. Stellen Sie Ihre Einstellungen für den gemeinsamen Speicher wieder her: Sudo rm /etc/sysctl.conf

12

Deinstallation :

Sudo /Library/PostgreSQL/9.6/uninstall-postgresql.app/Contents/MacOS/installbuilder.sh

Entfernen der Datendatei:

Sudo rm -rf /Library/PostgreSQL

Entfernen der Configs:

Sudo rm /etc/postgres-reg.ini

Und das ist es.

7
Dhammika

öffnen Sie das Terminal, geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste

Sudo /Library/PostgreSQL/9.X/uninstall-postgresql.app/Contents/MacOS/installbuilder.sh
5
Trinadh Koya

Wenn Sie mit dem grafischen Installationsprogramm von BigSQL von der offiziellen Postgres-Site installiert haben und , wenn Sie am Standardspeicherort installiert haben. ..

Sie finden Ihr Deinstallationsprogramm in Ihrem Home-Verzeichnis: /Users/<yourusername/PostGreSQL/uninstall/

1

Falls Sie mehrere Versionen von Postgres auf Ihrem Computer installiert haben. Sie können alles mit dem Befehl brew entfernen als:

brew uninstall --force postgresql
1
elixir