it-swarm.com.de

Vagrant-Box konnte im Remote-Katalog nicht gefunden werden oder konnte nicht darauf zugegriffen werden - inkompatible Curl-Version

Ich habe gerade Vagrant heruntergeladen und die Einstellungen vorgenommen sowie die virtuelle Box installiert. Ich kann mein Projekt einfach nicht starten (vagrant up). Ich habe eine Vagrant-Datei und so weiter. Was kann ich machen?

$ vagrant up
Bringing machine 'default' up with 'virtualbox' provider...
==> default: Box 'scotch/box' could not be found. Attempting to find and install
...
    default: Box Provider: virtualbox
    default: Box Version: >= 0
The box 'scotch/box' could not be found or
could not be accessed in the remote catalog. If this is a private
box on HashiCorp's Atlas, please verify you're logged in via
`vagrant login`. Also, please double-check the name. The expanded
URL and error message are shown below:

URL: ["https://atlas.hashicorp.com/scotch/box"] 
85

Es scheint ein issue mit vagrant 1.8.7 und der eingebetteten Curl-Version im Vergleich zur Mac OS-Binärdatei (standardmäßig auf Mac OS Sierra und anderen ausgeliefert) zu geben - das eingebettete zu entfernen 

Sudo rm /opt/vagrant/embedded/bin/curl

Hinweis: Sie müssen auch die eingebettete Variable curl entfernen, wenn Sie eine Vagrant-Box (remote oder lokal) hinzufügen. Wenn Sie bei der Ausführung von vagrant box add .... dieselbe Fehlermeldung erhalten, entfernen Sie einfach die Lockenform von Vagrant

214

Wollte nur diesen Beitrag aktualisieren. Ich bin auf diesen Fehler gestoßen, als ich macOS Sierra und eine neue Installation von Vagrant 1.8.7 ausgeführt habe. Ab Vagrant 1.9.0 scheint dieser Fehler behoben zu sein.

1
Justin Kimbrell

Ich hatte das gleiche Problem unter MacOS Mojave und Vagrant Version 1.9.3, als ich versuchte, die Box zu verwenden: centos/7.

$ vagrant up
Bringing machine 'default' up with 'virtualbox' provider...
==> default: Box 'centos/7' could not be found. Attempting to find and install...
    default: Box Provider: virtualbox
    default: Box Version: >= 0
The box 'centos/7' could not be found or
could not be accessed in the remote catalog. If this is a private
box on HashiCorp's Atlas, please verify you're logged in via
`vagrant login`. Also, please double-check the name. The expanded
URL and error message are shown below:

URL: ["https://atlas.hashicorp.com/centos/7"]
Error: The requested URL returned error: 404 Not Found

Ich habe auf Vagrant 2.2.5 aktualisiert und es hat wie erwartet funktioniert:

Bringing machine 'default' up with 'virtualbox' provider...
==> default: Box 'centos/7' could not be found. Attempting to find and install...
    default: Box Provider: virtualbox
    default: Box Version: >= 0
==> default: Loading metadata for box 'centos/7'
    default: URL: https://vagrantcloud.com/centos/7
==> default: Adding box 'centos/7' (v1902.01) for provider: virtualbox
    default: Downloading: https://vagrantcloud.com/centos/boxes/7/versions/1902.01/providers/virtualbox.box
    default: Download redirected to Host: cloud.centos.org
==> default: Successfully added box 'centos/7' (v1902.01) for 'virtualbox'!
0
trickyslip

Hatte ein ähnliches Problem mit Sierra (mit zusätzlichen Brühinstallationen - was gewährt werden könnte).

Über Sudo rm/opt/vagrant/embedded/bin/curl funktionierte nicht immer noch: SSLRead () Rückgabefehler -36.

Erprobter Vorschlag von http://slick.pl/kb/software/vagrant-fix-for-error-60-ssl-read/

Auf jeden Fall:

cd ~
cd .vagrant.d/tmp/
rm -rf ~/.vagrant.d/tmp/
vagrant box add --insecure laravel/Homestead

Erfolgreich installiert.

0
Colin Roets

Ich habe gerade diesen Fehler erlebt ... In meinem Fall habe ich Vagrant über apt-get installiert, das 1.7.x installiert hat.

Ich habe 1.7.x entfernt und 2.0.3 direkt installiert https://www.vagrantup.com/downloads.html

0
Goot