it-swarm.com.de

OS X 10.9.2: Prüfen, ob der C-Compiler funktioniert ... nein

Ich versuche, texinfo 5.2 zu installieren, und ich stoße während ./configure auf einige Probleme, von denen ich glaube, dass sie mit dem C-Compiler zusammenhängen. Als ich von Snow Leopard aufgerüstet habe, habe ich keine Neuinstallation durchgeführt. Vielleicht ist das ein Teil des Problems. Wie auch immer, hier ist was ich habe:

ryansmacbook:texinfo-5.2 ryan$ Sudo ./configure CC="gcc -Arch i386 -Arch x86_64 -Arch ppc -Arch ppc64"                  CXX="g++ -Arch i386 -Arch x86_64 -Arch ppc -Arch ppc64"                  CPP="gcc -E" CXXCPP="g++ -E"
Password:
checking for a BSD-compatible install... /usr/local/bin/ginstall -c
checking whether build environment is sane... yes
checking for a thread-safe mkdir -p... /usr/local/bin/gmkdir -p
checking for gawk... no
checking for mawk... no
checking for nawk... no
checking for awk... awk
checking whether make sets $(MAKE)... yes
checking whether make supports nested variables... yes
checking whether UID '0' is supported by ustar format... yes
checking whether GID '0' is supported by ustar format... yes
checking how to create a ustar tar archive... gnutar
checking for Perl... /usr/bin/Perl
checking Perl version and Encode module... yes
checking for gawk... (cached) awk
checking for gcc... gcc -Arch i386 -Arch x86_64 -Arch ppc -Arch ppc64
checking whether the C compiler works... no
configure: error: in `/Users/ryan/Downloads/texinfo-5.2':
configure: error: C compiler cannot create executables
See `config.log' for more details

Ich habe einige der anderen Fragen gelesen, die sich auf dieses Thema beziehen, also habe ich versucht, Command Line Tools zu installieren.

ryansmacbook:~ ryan$ xcode-select -p
/Applications/Xcode.app/Contents/Developer

Es scheint also, dass sie nicht installiert sind, obwohl Xcode 5.1 im App Store installiert ist. Von dem, was ich gelesen habe, sollten Befehlszeilentools sollte installiert werden, aber ich habe es versucht

$ xcode-select --install

trotzdem, und wenn ich die Installation anweise, erscheint die Meldung "Software kann nicht installiert werden, da sie derzeit nicht vom Software-Update-Server verfügbar ist."

Ich fand, was ich dachte, könnte eine Umgehung sein bei http://www.topbug.net/blog/2013/04/14/install-and-use-gnu-command-line-tools-in-mac- os-x/ , also habe ich folgendes gemacht:

ryansmacbook:Tools ryan$ brew install coreutils
Warning: It appears you have MacPorts or Fink installed.
Software installed with other package managers causes known problems for
Homebrew. If a formula fails to build, uninstall MacPorts/Fink and try again.
==> Downloading http://ftpmirror.gnu.org/coreutils/coreutils-8.22.tar.xz
######################################################################## 100.0%
==> ./configure --prefix=/usr/local/Cellar/coreutils/8.22 --program-prefix=g --w
==> make install
==> Caveats
All commands have been installed with the prefix 'g'.

If you really need to use these commands with their normal names, you
can add a "gnubin" directory to your PATH from your bashrc like:

    PATH="/usr/local/opt/coreutils/libexec/gnubin:$PATH"

Additionally, you can access their man pages with normal names if you add
the "gnuman" directory to your MANPATH from your bashrc as well:

    MANPATH="/usr/local/opt/coreutils/libexec/gnuman:$MANPATH"

/usr/local/share/info/dir: Permission denied
==> Summary
????  /usr/local/Cellar/coreutils/8.22: 211 files, 10M, built in 2.4 minutes

Aber ich habe immer noch die ./configure-Ausgabe.

Als Referenz,

$ gcc --version
Configured with: --prefix=/Applications/Xcode.app/Contents/Developer/usr --with-gxx-include-dir=/usr/include/c++/4.2.1
Apple LLVM version 5.1 (clang-503.0.38) (based on LLVM 3.4svn)
Target: x86_64-Apple-darwin13.1.0
Thread model: posix

Ich habe zwar neulich versucht, gcc-4.7 zu installieren, und derzeit lebt es bei

/usr/gcc-4.7.2/bin/gcc-4.7

Ich bin mir nicht ganz sicher, wie ich es als Befehl von der Kommandozeile ausführen kann, weil

$ gcc-4.7 --version
-bash: gcc-4.7: command not found

ist was ich jetzt bekomme, aber das kann weder hier noch dort sein.

edit: Da dies meine Frage nicht direkt beantwortet, ob der C-Compiler funktioniert, schicke ich das nicht als Antwort. Ich habe gerade brew install texinfo ausprobiert, und das hat wie ein Zauber funktioniert. An diesem Punkt kann ich mich nicht mehr wirklich daran erinnern, warum ich versucht habe, texinfo von der Quelle zu installieren. Ich kann mich auch nicht daran erinnern, wofür ich es brauchte (vielleicht etwas GNU Make-bezogen oder Emacs-bezogen?).

23
Ryan M

Nach der Installation von xcode hatte ich dasselbe Problem. Ich musste nur gcc laufen lassen. Daraufhin wurde ich aufgefordert, die xcode-Lizenz zu akzeptieren. Danach hat es einfach gut funktioniert. 

Hoffe das hilft jemandem.

12
GeneralBecos

Ich kann die Antwort nicht wirklich anerkennen, aber mir sind dieselben Dinge passiert. Ich habe versucht, einen Ruby-1.9.3-Ruby zu bekommen. RVM griff nach gcc46 und bat Homebrew, es zu installieren. Aber dem rvm install-Befehl gefiel das nicht. Also brew uninstall gcc46 und dann brew install Apple-gcc42 funktionierten wie ein Zauber. 

7
Ben Johnson
Sudo ln -s \ 
/Applications/Xcode.app/Contents/Developer/Toolchains/XcodeDefault.xctoolchain/ \
/Applications/Xcode.app/Contents/Developer/Toolchains/OSX10.9.xctoolchain
3
olivetree123

Für mich war das Problem, dass ich nicht gelaufen bin

xcode-select --install

Sobald ich das getan habe, lief alles gut

3
kellyfj

gcc -version

Um der Xcode/iOS-Lizenz zuzustimmen, sind Administratorrechte erforderlich. Führen Sie als root über Sudo erneut aus.

Ähnliches Problem bei der Installation von python3. Mein Hausgebräu war veraltet. Ich aktualisiere einfach mein Heimbrauprogramm.

0
GDSM

Ich hatte ein ähnliches "Prüfen, ob der C-Compiler funktioniert ... kein Problem in meinem Yosemite-Mac.

Ich habe einige Dinge geprüft:

$ which gcc
gcc: aliased to nocorrect gcc
$ ll /usr/bin/gcc
-rwxr-xr-x  1 root  wheel    14K 27 Sep 04:06 /usr/bin/gcc
$ gcc
gcc: fatal error: no input files
compilation terminated.
$ gcc --version
gcc: warning: couldn't understand kern.osversion '14.0.0
gcc (GCC) 4.8.3
Copyright (C) 2013 Free Software Foundation, Inc.
This is free software; see the source for copying conditions.  There is NO
warranty; not even for MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE.

Dann habe ich es installiert:

$ brew install gcc
Error: You must `brew link cloog' before gcc can be installed
$ brew link cloog
Linking /usr/local/Cellar/cloog/0.18.1... 8 symlinks created
$ brew install gcc
Error: gcc-4.8.3 already installed
To install this version, first `brew unlink gcc'
$ brew unlink gcc
Unlinking /usr/local/Cellar/gcc/4.8.3... 39 symlinks removed
$ brew install gcc
....

Und es hat funktioniert:

$ gcc --version
Configured with: --prefix=/Applications/Xcode.app/Contents/Developer/usr --with-gxx-include-dir=/Applications/Xcode.app/Contents/Developer/Platforms/MacOSX.platform/Developer/SDKs/MacOSX10.9.sdk/usr/include/c++/4.2.1
Apple LLVM version 6.0 (clang-600.0.51) (based on LLVM 3.5svn)
Target: x86_64-Apple-darwin14.0.0
Thread model: posix
0
santifinland