it-swarm.com.de

MacOSX: Autostart von mysql beim Booten

Ich habe gerade MySQL in Terminal durch Homebrew installiert.

Wenn ich jetzt versuche, mich mit mysql zu verbinden, schlägt das fehl, aber nachdem ich mysqld ausgeführt habe, funktioniert es .. 

Ich muss jetzt also mysqld ausführen, wenn ich meinen Mac starte.

Ich habe bei Google nach mysqld autoload at startup usw. gesucht, aber die richtige Antwort konnte nicht gefunden werden.

Hoffe, jemand kann mich in die richtige Richtung weisen .. Danke!

36
Tim Baas

brew info mysql gibt Ihnen die Anweisungen zum Laden von MySQL beim Start.

mkdir -p ~/Library/LaunchAgents
cp `brew --prefix mysql`/*mysql*.plist ~/Library/LaunchAgents/
launchctl load -w ~/Library/LaunchAgents/*mysql*.plist
68
mipadi

Heute gibt Ihnen brew info mysql diese Aussage:

Starten Sie mysql jetzt und starten Sie ihn beim Anmelden neu: Brew Services starten MySQL

Wenn Sie keinen Hintergrunddienst benötigen/brauchen, können Sie einfach Folgendes ausführen: mysql.server start

Wenn Sie brew services start mysql ausführen, wird sichergestellt, dass es als Dienst ausgeführt wird und bei jedem Login neu gestartet wird.

Wenn Sie diesen Befehl mit Sudo ausführen:

Sudo brew services start mysql

bewirkt, dass der Dienst beim Booten nicht nach dem Anmelden ausgeführt wird, was für Server nützlicher ist.

8
Alejandro Iván

Mipadis Antwort schlug fehl, da MySQL 5.6.13 mit Homebrew am Datum dieses Beitrags installiert wurde. Aber ich überprüfte brew info mysql, wie er vorschlug, und es gab mir eine funktionierende Lösung:

> ln -sfv /usr/local/opt/mysql/*.plist ~/Library/LaunchAgents
4
Rubinous
mkdir -p ~/Library/LaunchAgents
cp /usr/local/opt/mysql/homebrew.mxcl.mysql.plist ~/Library/LaunchAgents/
launchctl load -w ~/Library/LaunchAgents/homebrew.mxcl.mysql.plist
2
Bruno

Ich habe MYSQL installiert. 

art 

brew info mysql

und folge den Anweisungen:

Zum Starten des Starts von mysql beim Anmelden:

ln -sfv /usr/local/opt/mysql/*.plist ~/Library/LaunchAgents
2
mikoop

Sie müssen keine plist mehr einrichten. Die neueste Version von brew (1.3.4) ab Oktober 2017 können Sie nur ausführen:

brew services start <service_name> 

und es wird automatisch bei jedem Neustart des Computers gestartet. Der Befehl brew info gibt Ihnen dies 

Starten Sie mysql jetzt und starten Sie ihn beim Anmelden neu: Brew Services starten MySQL Wenn Sie keinen Hintergrunddienst benötigen/brauchen, können Sie einfach Folgendes ausführen: mysql.server start

1

Follow-up zu Alejandro, der nicht in einen Kommentar passt.

Prüfen Sie mit diesem Dienst, welche Dienste Benutzer (Login) und Root (Boot) sind:

$ brew services list
Name       Status  User   Plist
chronograf started jacob  /Users/jacob/Library/LaunchAgents/homebrew.mxcl.chronograf.plist
grafana    started jacob  /Users/jacob/Library/LaunchAgents/homebrew.mxcl.grafana.plist
influxdb   started root   /Library/LaunchDaemons/homebrew.mxcl.influxdb.plist
kapacitor  stopped        
mariadb    started jacob  /Users/jacob/Library/LaunchAgents/homebrew.mxcl.mariadb.plist
memcached  started jacob  /Users/jacob/Library/LaunchAgents/homebrew.mxcl.memcached.plist
telegraf   started jacob  /Users/jacob/Library/LaunchAgents/homebrew.mxcl.telegraf.plist
0
JP Duffy