it-swarm.com.de

Installiertes Google Cloud SDK, kann jedoch nicht auf gcloud zugreifen

Ich versuche, das Google Cloud-SDK unter OSX zu installieren und dieses Tutorial zu node.js ( https://cloud.google.com/nodejs/getting-started/hello-world ) auszuführen und dabei ein Problem zu lösen Der gcloudwurde nicht gefunden. Es kann nur etwas Einfaches sein, wenn Sie die Datei speichern oder wo ich sie speichern möchte. 

Ich habe eine Menge anderer Beiträge hier gelesen, konnte dieses Problem jedoch nicht lösen. Hier sind alle Schritte/Probleme:

Ich habe bereits ein Projekt in der Dev-Konsole erstellt. 

Installieren Sie die Cloud-SDK

MacBook-Pro-2:~ nico$ curl https://sdk.cloud.google.com | bash

Dann gehen Sie durch den Prozess

Directory to extract under (this will create a directory google-cloud-sdk) (/Users/nico):

Do you want to help improve the Google Cloud SDK (Y/n)?  y

Modify profile to update your $PATH and enable bash completion? (Y/n)? y

Enter path to an rc file to update, or leave blank to use [/Users/nico/.bash_profile]:

Dann versuchte ich mich zu authentifizieren:

MacBook-Pro-2:~ nico$ gcloud auth login
-bash: gcloud: command not found

Dann ging ich in ein Cloud-SDK-Verzeichnis

MacBook-Pro-2:~ nico$ cd google-cloud-sdk/bin
MacBook-Pro-2:bin nico$ ./gcloud auth login

Die Authentifizierung war erfolgreich

 MacBook-Pro-2:bin nico$ ./gcloud config set project helloworld-project

Das Projekt einzustellen war erfolgreich

MacBook-Pro-2:bin nico$ ./gcloud components update app

ERROR: (gcloud.components.update) Your current working directory is inside the Cloud SDK install root: /Users/nico/google-cloud-sdk.  
In order to perform this update, run the command from outside of this directory.

Dann verlasse ich dieses Verzeichnis

 MacBook-Pro-2:test_project nico$ gcloud components update app
-bash: gcloud: command not found

Und jetzt funktioniert es nicht. Muss ich gcloud irgendwo einstellen, damit global zugegriffen werden kann? Wie kann ich es aktualisieren und auf das Befehlszeilentool gcloud zugreifen?

13
NicoM

In meinem ~/.bash_profile-Menü hatte ich einen Fehler, oben hatte ich diese Zeile:

if which rbenv > /dev/null; then eval "$(rbenv init -)"; fi source /Users/nico/.bash_profile

Was einen Fehler auslöste und mit gcloud durcheinander kam, ist das Seltsame, dass andere Befehlszeilenvariablen mit diesem Fehler gut funktionierten.

Nachdem ich diese Zeile entfernt hatte, funktionierte gcloud gut. 

0
NicoM

Betrachten Sie die Ausgabe des Installationstools:

Enter path to an rc file to update, or leave blank to use [/Users/nico/.bash_profile]:

Es scheint, dass das Installationstool "/Users/nico/.bash_profile" aktualisiert hat, während Mac OS X für die Konfiguration "/Users/nico/.profile" verwendet. Kopieren Sie die Änderungen in "/Users/nico/.bash_profile" in "/Users/nico/.profile" und schließen Sie das Terminal, und starten Sie es erneut, damit die Änderungen wirksam werden.

In der neuen Shell können Sie sehen, ob "gcloud" mit dem Befehl definiert wird:

 which gcloud

Es sollte Folgendes ausgeben:

 /Users/nico/google-cloud-sdk/bin/gcloud

Wenn das nicht funktioniert, würde ich empfehlen, den PATH nur manuell zu aktualisieren. Bearbeiten Sie dazu ~/.profile:

 nano ~/.profile

Fügen Sie dann am Ende die folgende Zeile hinzu:

 export PATH="$HOME/google-cloud-sdk/bin:$PATH"

Und starte deine Shell neu. Wenn Sie eine andere Shell als das integrierte Terminal verwenden, müssen Sie möglicherweise eine andere Datei bearbeiten (z. B. ~/.bashrc oder ~/.bash_profile für eine benutzerdefinierte BASH-Installation und verschiedene andere "rc" -Dateien für alternative Shells.) wie ZSH, CSH usw.), um Ihre PATH-Variable zu aktualisieren.

Wenn dies immer noch nicht funktioniert, empfehle ich das Debuggen, indem Sie Folgendes eingeben:

echo "$PATH"

... damit Sie zumindest sehen können, worauf der aktuelle Pfad eingestellt ist.

14

Ich hatte mein geändert 

vi ~/.bash_profile

und fügte eine Zeile am Ende hinzu

source ~/.bashrc

Dann können Sie sich abmelden und erneut anmelden oder ausführen:

source ~/.bash_profile

Nachdem Sie die Zeile hinzugefügt haben.

Betriebssystem: Linux vagrant-ubuntu-trusty-64 3.13.0-116-generisch # 163-Ubuntu

Oder einfach ausführen:

echo "source ~/.bashrc" >> ~/.bash_profile
source ~/.bash_profile
which gcloud

Zeigte mir 

/ home/meinusername/google/google-cloud-sdk/bin/gcloud

1
JayRizzo