it-swarm.com.de

Befehlszeilentools funktionieren nicht - OS X El Capitan, Sierra, High Sierra, Mojave

Ich habe gerade ein Upgrade von Yosemite auf El Capitan durchgeführt (und das Problem beim Upgrade von El Capitan auf Sierra repliziert). Wenn ich versuche, beispielsweise git status in ein Terminal einzugeben, erhalte ich die folgende Fehlermeldung:

xcrun: error: invalid active developer path
 (/Library/Developer/CommandLineTools), missing xcrun at:
 /Library/Developer/CommandLineTools/usr/bin/xcrun

Ich habe keinen Xcode installiert, noch nie. Jeder hat eine Lösung?

532
rista404

Die Lösung für das Problem gefunden hier .

xcode-select --install

Daraufhin wird eine Aufforderung zur Installation der erforderlichen Befehlszeilentools angezeigt.

1090
cuadraman

Wenn Sie Probleme mit dem Befehl xcode-select --install haben; z.B. Ich bekam immer wieder ein Timeout für ein Netzwerkproblem. Dann versuche ich, die Datei dmg unter developer.Apple.com/downloads (Befehlszeilentools OS X 10.11) für Xcode 7.1 herunterzuladen

82
Ryan Heitner

Ich habe die Lösung xcode-select --install ausprobiert, aber sie hilft mir nicht, ich aktualisiere von Sierra nach High und ist dabei auf meine Lösung gestoßen:

Sudo xcode-select --reset
7

Den Pfad neu zuweisen, für den Xcode für mich konfiguriert wurde.

Sudo xcode-select -switch /Applications/Xcode.app

Sie werden dann wahrscheinlich (nachdem Sie einen Befehl ausgeführt haben) aufgefordert, der Lizenzvereinbarung zuzustimmen.

4
tristen

Ich habe gerade ein Update auf High Sierra durchgeführt und konnte xcode-select --install nicht einfach ausführen. Zunächst musste ich Xcode tatsächlich aus dem App Store installieren. Dann lief ich xcode-select --install. Dann musste ich Sudo xcodebuild -license ausführen, den Bedingungen zustimmen, dann konnte ich endlich wieder git-Befehle ausführen.

2
ProGrammar

Auf High Sierra 10.13.2 aktualisiert 

xcode-select --install ALONE hat bei mir nicht funktioniert.

  1. Laden Sie den X-Code aus dem App Store herunter
  2. $ xcode-select --install
    ein. Möglicherweise müssen Sie nach der Installation mithilfe von softwareupdate in der Befehlszeile aktualisieren. $ Sudo softwareupdate -i "Befehlszeilentools (macOS High Sierra Version 10.13) für Xcode-9.1"

  3. $ Sudo xcodebuild -Lizenz

2

Für die aktuellste Mojave-Version 10.14.1 verwende ich 

gelöst durch Download von https://developer.Apple.com/download/more/ "login von Apple id und download 

Befehlszeilentool neueste stabile version.dmg

Damit funktioniert alles

die alte Antwort 

xcode-select --install

funktioniert nicht für mich.

1
Flora PJ Li

Nach dem Update auf macOS 10.13.3

Nach dem Update von macOS 10.13 musste ich "Command Line Tools (macOS 10.13) für Xcode 9.3" Installieren, das von https://developer.Apple.com/download/more/ heruntergeladen wurde.

1

Nachdem ich Xcode entfernt habe, muss ich den aktiven Entwicklerpfad folgendermaßen ändern: Sudo xcode-select -s /

1
Son Nguyen

Ich habe ein Upgrade von Mac OS auf MacOS High Sierra - 10.13.3 durchgeführt und hatte bei der Installation von Watchman (mit Befehl - Brew Install Watchman) ein ähnliches Problem.

lief den Befehl: xcode-select --install, dann lief "Brew Install Watchman" - Alles funktioniert gut!

1

In macOS 10.14 kann dieses Problem auch auftreten, wenn zwei oder mehr Versionen installiert sind. Wenn Sie xCode GUI mögen, können Sie dies tun, indem Sie in Voreinstellungen - CMD + , gehen, Locations auswählen und die Version der Befehlszeilentools auswählen. Bitte beachten Sie den beigefügten Druckbildschirm.

 enter image description here

1
grzebyk

Für diejenigen, die nach dem Upgrade auch Probleme mit heroku-Befehlszeilentools hatten, musste ich in meinem Terminal Folgendes tun:

xcode-select --install 
brew install heroku/brew/heroku
brew link --overwrite heroku

Es scheint, als habe das Upgrade auf High Sierra meine Symlinks durcheinander gebracht und mich dazu gezwungen, Xcode-Tools neu zu installieren. Ich habe immer "kein Verzeichnis" -Fehler erhalten: 

▸ stat /Users/mattymc/.local/share/heroku/client/bin/heroku: not a directory  
▸ fork/exec /Users/mattmcinnis/.local/share/heroku/client/bin/heroku: not a directory 

Hoffe, dass jemand eine Stunde rettet :) 

1
Matt

Für Mojave

Deinstallieren Sie eine alte Version der Befehlszeilentools:

Sudo rm -rf /Library/Developer/CommandLineTools

Kommandozeilen-Tools herunterladen und installieren 10.14 Mojave .

0

Selbst wenn Sie xcode-select --install ausführen, wurde das für mich nicht behoben, da ein Netzwerkfehler aufgetreten ist. Das Problem war, dass keine Verbindung zum App Store hergestellt werden konnte. Ich habe folgendes getan, um das Problem zu beheben.

  1. Öffnen Sie den Keystore
  2. Gehen Sie zum Systemstamm und wählen Sie Zertifikate aus.
  3. Open Digicert EV mit hoher Sicherheit.
  4. Erweitern Sie den Vertrauensbereich, markieren Sie ihn als niemals vertrauenswürdig.
  5. Starten Sie das System jetzt neu. Wiederholen Sie die Schritte 1, 2 und 3., und markieren Sie die Vertrauensrichtlinie als , Um die Standardeinstellungen des Systems zu verwenden.

Ihr App Store sollte jetzt funktionieren und Sie sollten xcode-select --install ausführen können

0