it-swarm.com.de

Stromschlag / leichtes Vibrieren beim Aufladen des MacBook Pro

Jedes Mal, wenn ich mein MagSafe 2-Netzteil an eine Steckdose anschließe, erzeugt das Aluminiumgehäuse des Mac ein leichtes Vibrationsgefühl und manchmal einen elektrischen Schlag. Nachdem sie in vielen Foren nach Informationen zu meinem Problem gesucht haben, glauben sie, dass es ein Problem mit meiner Erdung gibt.

Der Strom in meinem Land beträgt ungefähr 220 Volt. Wenn ich es an eine 110-V-Steckdose anschließe, sollte es das Problem lösen?

Ich bin kein Elektriker und weiß nicht so recht, was ich tun soll.

31
Xtrader

Ich hatte dieses Problem mit einem 2005 Powerbook, 2008 Macbook Pro und 2010 Macbook Pro. Mit anderen Worten, jeder Mac, den ich besessen habe.

Macbooks werden mit einer Auswahl von zwei Steckern für den Adapter geliefert. Einer von ihnen ist ein nicht geerdeter Stecker ("AC-Wandstecker"). Aus den technischen Daten im Feld :

MagSafe 2-Netzteil, Netzstecker und Netzkabel

In Verbindung mit dem Metallgehäuse entsteht so ein Kribbeln. Sie sorgen für die Erdung.

Image

Verwenden Sie stattdessen das geerdete Netzkabel, auch wenn dies unpraktisch ist.

17
Daniel Beck

Dies ist als "Stromleck" bekannt und wird normalerweise dadurch verursacht, dass das Gerät anders geerdet ist als Ihr Körper. Oder das Gerät ist anders geerdet als das Metallpult, und Ihre Hand ist der Leiter zwischen dem Gerät und dem Pult. Siehe Wikipedia-Eintrag für Bodenschleife.

Die Spannungsdifferenz zwischen den beiden Erdungspegeln bewirkt, dass ein geringer Strom von einem zum anderen fließt. Es ist normalerweise kein Sicherheitsproblem, aber es ist ärgerlich.

Dies ist im Grunde dasselbe wie das Brummen mit 60 Zyklen oder das Brummen mit der Erdungsschleife, das Sie bei A/V-Geräten erhalten, wenn eines Ihrer Geräte anders geerdet ist als das andere und Sie eine analoge Audioverbindung zwischen diesen Geräten verwenden. Der Unterschied in der Höhe des Bodens bewirkt, dass Strom über die analoge Audioverbindung von einer Box zur anderen fließt. Dies klingt wie ein Summen bei 60 Hz, da 60 Hz die Frequenz ist, bei der sich der Wechselstrom ändert. (Es kann in Ihrem Land 50 Hz sein.)

In einigen Ländern (in den USA und möglicherweise in anderen Ländern) ist der Netzstecker, der direkt mit dem Power Brick Ihres MacBook Pro verbunden ist, nicht geerdet, aber das Netzkabel ist geerdet. Wenn Sie eine nicht geerdete Verbindung verwenden, wechseln Sie zu einer geerdeten Verbindung. Oder umgekehrt. Sehen Sie, ob es einen Unterschied macht. Wenn Sie eine geerdete Verbindung ausprobieren, vergewissern Sie sich, dass die Steckdose, an die Sie das Netzteil anschließen, ordnungsgemäß geerdet ist.

Grundsätzlich möchten Sie, dass Ihr MBP und alles andere, was Sie oder es könnten, auf die gleiche Weise geerdet wird. Wenn Sie einen Metallschreibtisch haben, der nicht geerdet ist, sollten Sie auch ein Erdungskabel dafür besorgen.

Wenn Sie nach Ressourcen zur Behebung von Problemen mit Erdschleifen in Audiogeräten suchen, erhalten Sie möglicherweise zusätzliche Tipps und Vorschläge zur Behebung dieses Problems.

Wenn sich das Problem dadurch nicht beheben lässt, wenden Sie sich an den technischen Support von Apple und finden Sie heraus, welche Optionen Sie haben.

14
Spiff

Ihr Computer scheint nicht richtig geerdet zu sein, wenn er an das Netzteil angeschlossen ist.

Ich habe mit einem Dell-Laptop gearbeitet, der mit einem nicht geerdeten Netzadapter geliefert wurde, und ich konnte mit meinem Multimeter bei einer Prüfsonde bis zu 60 Volt Wechselstrom bei der Netzfrequenz von 60 Hz (allerdings mit niedriger Stromstärke) messen verbunden mit dem Computergehäuse und die andere Sonde wurde mit mehreren Fingern gehalten und mit einem geerdeten Objekt verbunden. Mein persönlicher HP Laptop wurde mit einem geerdeten Netzteil geliefert und hatte dieses Problem nie. Es ist unwahrscheinlich, dass der Laptop selbst dieses Problem erklärt, da das Display über eine LED-Hintergrundbeleuchtung verfügt und keinen Hochspannungsinverter für die Hintergrundbeleuchtung benötigt.

Die meisten modernen Laptop-Netzadapter, einschließlich Ihres, akzeptieren sowohl 110 V- als auch 220 V-Eingangsspannungen. Wenn das Problem jedoch nicht in einem Fehler bei der Verkabelung vor Ort besteht, wie z. B. einer nicht ordnungsgemäßen Erdung des elektrischen Systems Ihres Gebäudes, die Verwendung einer Steckdose in einem anderen Gebäude, geschweige denn einer Steckdose mit einer anderen Steckdose Der Spannungsausgang macht keinen Unterschied, da Ihr Netzteil fehlerhaft ist und nicht die Verkabelung in Ihrem Gebäude. (Viele Überspannungsschutz- und USV-Geräte von Herstellern wie APC und Tripp Lite können eine fehlerhafte Erdung oder andere elektrische Probleme in Ihrem Gebäude erkennen.) Wenn dies der Fall ist, lassen Sie Ihren Computer warten, da dies sehr gefährlich werden kann, wenn sich das Problem verschlimmert.

In dem unwahrscheinlichen Fall, dass ein Verdrahtungsfehler vorliegt, lassen Sie das Problem von einem Elektriker beheben oder benachrichtigen Sie eine Person, die das Gebäude verwaltet. Versuchen Sie nach Möglichkeit, an einer anderen Stelle zu arbeiten, bis das Problem behoben ist.

Ihr Fall ist im Wesentlichen das gleiche Problem wie Dell Inspiron 15R gibt Stromschläge , daher stimme ich zu schließen.

2
bwDraco

Geht es darum, barfuß zu sein und Leiter der Elektrizität zu werden?

Ich hatte einen nackten Fuß auf dem Boden, als ich meinen MBP benutzte, und dann spürte ich diese Elektrizität, aber als mein Fuß nicht auf dem Boden war, gab es kein aktuelles Gefühl. weil ich nicht mehr der Leiter für die Elektrizität war.

1
Ayesha