it-swarm.com.de

Installieren Sie nur ein "Basissystem" und fügen Sie anschließend nur die gewünschten Pakete hinzu

Früher hatte ich Ubuntu, aber ich habe aufgehört, es zu verwenden, da sich in jeder Version fast alles ändert, Standardanwendungen geändert werden und so weiter.

Ich habe vor, mit einem Mac zusammen mit Mac OS X zu installieren. Ich möchte nur ein Basissystem installieren, habe aber den Ubuntu-Paket-Manager und die Repositorys, auch ohne Gnome, und installiere über die Befehlszeile, aber mit den Mac-Treibern (zum Beispiel Multi-Touch und Webcam). Kennt jemand einen Leitfaden dafür?

  1. Minimales CD-Image für Ubunt
  2. Installation von Ubuntu-Wiki LowMemorySystems
  3. Installationsanleitung für Google Knol Minimal Desktop

Das minimale CD-Image enthält nur das Befehlszeilen-Betriebssystem, mit dem Sie alle erforderlichen Pakete installieren können, um das grafische X-System auszuführen. Wenn Sie eine oder beide Anleitungen befolgen, können Sie genau auswählen, was in Ihr neues System aufgenommen werden soll. Danach können Sie sich beim Basisbetriebssystem anmelden und Ihren bevorzugten Paketmanager (Synaptic, Muon usw.) ausführen, um die zusätzlichen Pakete aus den verfügbaren Repositorys und ppa hinzuzufügen.

6
13east

Auch wenn Sie keinen Server einrichten, können Sie dies erreichen, indem Sie buntu Server installieren und während der Installation keine zusätzlichen Pakete installieren. Dies ergibt ein ziemlich minimales System.

1
N.N.