it-swarm.com.de

WinSCP-Alternative für OS X (unterstützt Sudo und ohne Virtualisierung von WinSCP)

Ich habe kürzlich von der Verwaltung meiner Systeme unter Windows auf OS X umgestellt. Ich habe wirklich nette Alternativen zu fast allem gefunden, was ich zuvor verwendet habe, aber ich habe keinen netten GUI-Editor gefunden (manchmal VIM nur) tut meinem Gesicht weh für lange Skriptjobs), die Dateien über SCP übertragen können und die Sudo-fähig sind.

WinSCP hat all diese Dinge zuvor für mich erledigt. Es hat mir erlaubt, mich anzumelden, eine Datei lokal zu bearbeiten und jedes Mal, wenn ich speichere, sendet es die Datei an den Remote-Server. Es gab mir auch die Möglichkeit, Dateien in Sudo zu bearbeiten, sodass ich Dateien bearbeiten konnte, die nicht meinem Hauptbenutzer gehörten, ohne dass Sudo eine Million Dateien chownieren musste, um sie zurück zu ändern.

25
grufftech

Haben Sie Cyberduck ausprobiert?

http://cyberduck.ch/

Ich bin mir nicht sicher, ob es die Sudo-Integration ermöglicht, da ich keinen Mac verwende (dies ist meines Wissens nicht im SCP-Protokoll enthalten; ich vermute, dass winSCP dies durch Initiieren einer separaten Shell-Sitzung tut). Sudo chowning die Dateien und chowning sie zurück, nachdem der Vorgang abgeschlossen ist).

11
brent saner

Fug wird SCP/SFTP in einer ziemlich netten, wenn auch einfachen GUI ausführen. Es startet Ihren lokalen OS X-Editor, um Dateien auf dem Server zu bearbeiten, und synchronisiert die Datei dann automatisch mit dem Remote-Server, wenn Sie sie im Editor speichern. Ich glaube jedoch nicht, dass Fugu Ihre Sudo-Anforderung erfüllt.

1
rthomson

Der WinSCP-Port für Mac ist für eine Weile die einzige Lösung. http://portingteam.com/index.php/files/file/7089-winscp/

Derzeit führt kein Mac SCP-GUI-Client Sudo aus.

1
Marek Ka.