it-swarm.com.de

Nur 1 GB RAM. Sollte ich mich für 32-Bit-Lubuntu oder 64-Bit entscheiden?

Ich weiß, dass dies im Allgemeinen sehr gut erklärt wurde, aber ich möchte in dieser besonderen Situation um Rat fragen. Ich hoffe, es wird nicht als Duplikat angesehen.

Mein Freund hat dieses altes Netbook mit nur 1 GB RAM und einem 1,66 GHz Dual Core. Der Prozessor ist ein Intel Atom N45 .

Ich werde Lubuntu 16.04 installieren (oder welcher Geschmack auch immer die beste Leistung bringt.)

Mein Freund wird es hauptsächlich zum Surfen im Internet, zum Ansehen von Filmen und zur Textverarbeitung verwenden.

Wir möchten, dass das System angesichts der alten Hardware so schnell wie möglich funktioniert.

Was ist besser, 64-Bit oder 32-Bit? Ist Lubuntu wirklich der beste Geschmack?

Mein Freund kann es sich übrigens nicht leisten, den Arbeitsspeicher zu aktualisieren. Er ist sehr arm und hat fast kein Einkommen. Er ist aus einem Land der Dritten Welt. 20 $ sind für ihn wie zwei Wochen Gehalt.

5
Revetahw

Entscheide dich für die Version, die du halten kannst.

Intel Atom N450 ist 64-Bit, also würde ich mich an 64-Bit halten und die Mindestanforderungen für alle Ubuntu-Varianten erfüllen. lUbuntu und xUbuntu sind Optionen. Darüber hinaus: Überlegen Sie sich Alternativen, die es gibt, aber nicht Ubuntu. wie Puppy Linux oder Damn Small Linux.

Hinsichtlich:

Was ist besser, 64-Bit oder 32-Bit?

Das hängt von der Nutzung ab. 64-Bit sollte bei starker Auslastung eine bessere Leistung erbringen.

Ist Lubuntu wirklich der beste Geschmack?

Wahrscheinlich. Oder xUbuntu (das ist eher eine Vorliebe für den Desktop: lxde oder xfce und nicht für den Prozessor).

5
Rinzwind

Entsprechend Ihrer Computerspezifikation sollten Sie ein 32-Bit-System verwenden. 64-Bit-System kann mehr als 4 GB RAM verwenden, aber es ist nutzlos, wenn Sie nur einen haben. 32bit wären für diesen Prozessor sicherer. Lubuntu ist die leichteste Distribution (AFAIK), daher ist dies auch gut für diesen Computer.

2
Michal Polovka

Laut Intel atom N450 unterstützt 64-Bit, aber aus Performance-Gründen sollten Sie Lubuntu 32-Bit wählen.

Denken Sie daran, dass einige Anwendungen heutzutage nur 64-Bit unterstützen.

  • Ein Beispiel ist Google Chrome, das kein 32-Bit-Installationsprogramm mehr für Linux bietet

    • wenn Sie jedoch Chromium verwenden, können Sie Adobe Flash Player für 32-Bit-Chromium direkt von Adobe hier installieren (Herunterladen der PPAPI .tar.gz und Kopieren von libpepflashplayer.so bis /usr/lib/Adobe-flashplugin/libpepflashplayer.so oder ähnliches sollte funktionieren)
  • Ein weiteres Beispiel ist Viber, das auch nur einen 64-Bit-Installer für Linux hat.

2