it-swarm.com.de

Lubuntu 18.10 LXQt Power Button Aktionen

Mein System wird heruntergefahren, wenn ich den Netzschalter drücke, anstatt wie bei den meisten Laptops anzuhalten. Es gibt viele komplexe Forumlösungen dafür im Netz, aber ich löse sie gerne mit diesem Befehl:

"gsettings set org.gnome.settings-daemon.plugins.power button-power suspend;"

Das einzige Problem ist, dass Lubuntu jetzt LXQt verwendet. Das Ergebnis ist also: Kein solches Schema "org.gnome.settings-daemon.plugins.power" ...

Meine Frage, was wäre der gleichwertige Befehl gsettings für lubuntu 18.10? Danke für jede angebotene Idee.

2
leeuwtje

Richtig...

Nun, dank aller Unterstützung habe ich am Ende die Lösung für Lubuntu LXQt 18.10 gefunden. Endlich habe ich meinen Laptop nicht mehr heruntergefahren, sondern aufgehängt, nachdem ich den Ein-/Ausschalter gedrückt habe ...

Ich erkenne, dass ein Ein-/Ausschalter logischerweise die Stromversorgung ausschalten sollte, aber seit etwa 15 Jahren ist es üblich, dass die Laptops durch Drücken des Schalters angehalten werden.

Für andere, die das gleiche Problem haben und keine Antwort auf diese einfache Frage erhalten, versuchen Sie Folgendes:

öffnen Sie das Terminal und führen Sie den folgenden Befehl aus:

gsettings set org.gnome.settings-daemon.plugins.power Power-Button-Aktion aussetzen

und dann installiere einen Texteditor wie gedit und bearbeite eine Datei:

Sudo apt install gedit -y;

Sudo gedit /etc/systemd/logind.conf;

und füge diese Zeilen am Ende der Datei ein:

HandlePowerKey = PowerKeyIgnoreInhibited aussetzen = Ja

und speichern Sie es mit den Tasten Strg + s.

-Starten Sie Ihren Laptop neu.

Der Netzschalter sollte jetzt Ihren Laptop anhalten.

3
leeuwtje