it-swarm.com.de

schnelle Wiki-Lösung mit Inline-Bearbeitung [und AJAX]?

Ich versuche eine Site einzurichten, die eine schnelle, leichte Wiki-Engine implementiert:

  • doppelklicken Sie auf eine beliebige Stelle, um Text anzufügen oder zu ändern
  • drücken Sie eine grüne Taste, um eine Ressource hinzuzufügen
  • ziehen Sie einen Link, um eine andere Kategorie neu anzuordnen/hinzuzufügen
  • knoten/Kategorien erweitern oder verkleinern
  • Ajax-Nutzung bedeutet, dass keine Website aktualisiert wird

Ich glaube, jemand hat schon so eine Wiki-Engine gemacht.

2
Lorenz Lo Sauer

Ich fing an, dies als Kommentar zu posten (keine Antwort), aber es wurde zu lang. Ich habe keine konkrete Empfehlung, bin aber sehr an der Antwort interessiert.

-

Nach meiner Erfahrung ist es notorisch schwierig, eine echte Inline-Bearbeitung (wie Sie es beschreiben) korrekt umzusetzen. Was Sie in den meisten CMS (und Wikis) sehen, ist Popup-Bearbeitung (außer sie nennen es häufig Inline-Bearbeitung).

In diesem Szenario gibt es einen Inline-Link Bearbeiten , der den Editor an einen anderen Ort sendet (an eine Sandbox-Bearbeitungsumgebung). Nachdem die Bearbeitung gespeichert wurde, kehren sie zu ihrem ursprünglichen Kontext zurück. Dies wird sogar von der StackExchange-Crew verwendet.

-

Während echte Inline-Bearbeitung Sie nicht aus Ihrem ursprünglichen Kontext entfernt. Stattdessen wird der Text, wie Sie ihn beschreiben, einfach mit einem Klick editierbar (an Ort und Stelle). Das einzige CMS, das ich gesehen habe, ist Squiz CMS . Ich habe es noch nie persönlich benutzt, daher bin ich mir nicht sicher, wie zerbrechlich oder fehlerhaft das ist.

-

Ich habe jedoch Inline-Bearbeitungs-Plug-Ins für WordPress verwendet und sie waren schrecklich. Der Inline-Editor hat HTML in meine Seite eingefügt, das Design ruiniert und der Editor war extrem fehlerhaft und hat sich schlecht benommen. Ich habe sie nach nur wenigen Minuten aufgegeben.

-

Wie bereits erwähnt, würde ich gerne eine Antwort auf diese Frage sehen und mich als falsch erweisen, aber ich bezweifle, dass Sie ein Wiki finden, das die Inline-Bearbeitung so implementiert, wie Sie es beschreiben.

2
Gabe Sumner