it-swarm.com.de

So fordern Sie eine Anmeldung eines Drittanbieters in einer separaten mobilen Anwendung an

Ich entwerfe eine mobile App, bei der sich der Benutzer mit seinem LinkedIn-Konto anmelden muss. Ich habe das Gefühl, ich hätte vielleicht zu viele Informationen hineingelegt, aber alles scheint wichtig zu sein.

Log-in pop-up (ignore the yellow numbers, they're links to annotations

Ich möchte, dass der Benutzer Folgendes versteht:

  1. Dies ist NICHT LinkedIn.
  2. Wir können ihre Suchergebnisse nicht anzeigen, wenn sie sich nicht anmeldet.
  3. Wir behalten ihren Benutzernamen und ihr Passwort nicht bei (sie gibt sie im Berechtigungsdialog von LinkedIn ein, ähnlich wie wenn Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto verbinden).
  4. Sie muss das nur einmal tun.
  5. Wenn sie kein LinkedIn-Konto hat, kann sie sich registrieren.
  6. Wenn sie uns keine Berechtigungen erteilen möchte, kann sie direkt zu LinkedIn gehen, muss dort jedoch ihre Suche wiederholen.

Ich kann die Schaltfläche auch nicht ändern (sie ist gemäß den API-Regeln von LinkedIn obligatorisch).

Ist das zu überladen? Wenn Sie glauben, dass dies der Fall ist, haben Sie eine Idee, wie Sie dies neu gestalten können, um es benutzerfreundlicher zu gestalten und besser auszusehen?

4
Yosef Waysman

Sie verwenden viel zu viel Text. Das großartige Beispiel, das Adriann gegeben hat, erklärt vieles nur anhand der Grafiken. Denken Sie nicht, dass Sie jede Kleinigkeit erklären müssen ... Benutzer sind viel ausgefeilter als wir manchmal denken. Wenn dies zu einem Problem wird, wird es beim Benutzertest offensichtlich ... aber beginnen Sie mit einfach und bauen Sie dann die Komplexität nach Bedarf auf. Verwenden Sie keine Wörter wie "inoffiziell", damit Sie zwielichtig klingen (:

Wenn Sie ein gutes Logo haben, zeigt dies, dass Sie Ihr eigenes Unternehmen sind. Ich liebe die im Beispiel gezeigte "Powered by the Linked in API".

Sie bieten definitiv zu viele Optionen. Nummer 3 sollte gehen. Nummer 2 sollte nur subtil präsentiert werden.

Wenn Sie die Schaltfläche wirklich nicht ändern können, können Sie Folgendes tun:

mockup

bmml source herunterladen - Wireframes erstellt mit Balsamiq Mockups

1
Lisa Tweedie

Sie können den dritten Schritt vollständig entfernen, es sei denn, Sie haben eine Möglichkeit, dass der Benutzer zu Ihrer App zurückkehren kann, sobald er auf LinkedIn fertig ist.

Obwohl ich verstehe, dass Ihre App nicht LinkedIn selbst ist, verwenden Sie immer noch die API von LinkedIn, sodass Sie weiterhin deren Dienste nutzen.

Schauen Sie sich das folgende Beispiel an:

  1. Die Einführung gibt den Kontext mithilfe des Word-Profils.
  2. Powered by verleiht Glaubwürdigkeit und bestätigt, dass diese App nicht LinkedIn ist, sondern die LinkedIn-Engine verwendet.
  3. Die Art und Weise, wie LinkedIn unter "Passwort vergessen?" Link ist brillant und wieder - bestätigt erneut, dass diese App nicht LinkedIn ist.

Hoffe das gibt dir etwas Input.

enter image description here

LunchMeet http://lunchmeetapp.com/

4
Adriaan