it-swarm.com.de

Lubuntu 18.10 LXQt desktop keine Benutzeranmeldung nach dem Booten

Interessantes. Nachdem ich Ubuntu einige Zeit verlassen hatte, entschloss ich mich, Lubuntu wieder zu leiten. Diesmal 18.10. Soweit ich sehen kann, gibt es einen neuen Desktop namens LXQt. Mein Problem; Nach der Installation wird es direkt auf dem Desktop ausgeführt, ohne dass ein Benutzer angemeldet sein muss. Okay. Ich muss sagen, ich mag Trost und komme schnell zur Sache. Leider habe ich lubuntu auf einem Compact-Flash installiert, den ich mit mir herumtrage. Also, ohne paranoid sein zu wollen, halte ich es für gut, es nach dem Booten mit einem Passwort zu schützen.

Der Versuch, auf duckduckgo.com nach Schlüsselwörtern wie "lubuntu LXQt config file" oder "lubuntu change auto login" zu suchen, brachte mich nicht weiter. Alle angebotenen Lösungen basieren auf verschiedenen Desktop-GUIs wie LightDM usw. Diese Desktop-GUIs speichern ihre Konfigurationsdateien in einem anderen Verzeichnis/etc. Warum gibt es so viele Änderungen an wichtigen Funktionen wie der Desktop-GUI in einer Distributionsart? Es schafft Verwirrung und vertreibt neue Benutzer ...

Meine Frage; Wie kann ich in meinem Setup für Lubuntu 18.10 wieder ein Anmeldefenster einrichten?

Vielen Dank im Voraus für alle Hilfe.

update: Ich habe vergessen zu erwähnen, dass es im Tool "Benutzer und Gruppen" keinen Selektor für den Anmeldebildschirm oder ähnliches gibt. Könnte sein, dass ich etwas übersehen habe. Da ich es nicht finden konnte, begann ich, die Richtung der Terminal- und Konfigurationsdatei zu untersuchen ...

3
leeuwtje

Meine Frage; Wie kann ich in meinem Setup für Lubuntu 18.10 wieder ein Anmeldefenster einrichten?

Ich öffnete ein Terminal und rannte los

Sudo nano /etc/sddm.conf

Ich sah:

[Autologin]
User=dkb
Session=Lubuntu

wobei "dkb" mein Benutzername ist.

  • Ich habe die Zeile User=dkb gelöscht
  • hat die Datei gespeichert
  • nano verlassen
  • neu gestartet

Jetzt sehe ich den Anmeldebildschirm.

Referenz: https://github.com/sddm/sddm


Bearbeiten:

Das Speichern von Änderungen erfordert "dauerhaften" Speicher. Wenn Sie keinen persistenten Speicher haben, müssen Sie nur erneut von der ISO starten und den persistenten Speicher aktivieren. Sie können dann auch die Kennwortanforderung für die Anmeldung aktivieren.

2
DK Bose