it-swarm.com.de

Tipps zum Entwerfen einer Produktliste mit mehreren Anbietern

Ich arbeite an einer Web-App, mit der Benutzer schnell ein benutzerdefiniertes Angebot erstellen können, indem sie unsere (große!) Produktdatenbank durchsuchen/filtern.

Mein Problem ist, dass wir oft mehrere Anbieter haben, die genau das gleiche Produkt anbieten. Ich bin mir nicht sicher, ob ich es so gestalten soll, dass das Angebot jedes Anbieters eine eigene Zeile erhält (was in der Hauptansicht zu vielen doppelten Angeboten führt), oder ob es eine gute Möglichkeit gibt, die Angebote der Hauptliste und des Nestanbieters zu "de-duplizieren" innerhalb dieses Hauptlistenelements?

Amazon behebt dieses Problem, indem der Anbieter mit dem bester Preis in der Hauptliste angezeigt wird. Sie können jedoch auf das Produkt klicken und einen anderen Anbieter auswählen, wenn Sie dies wünschen.

Wir versuchen wirklich, Klarheit und Geschwindigkeit (in dieser Reihenfolge) im Umgang damit zu betonen. Kennen Sie Designmuster, die hier gelten, oder bemerkenswerte Lösungen für dieses Problem an anderer Stelle im Web?

4
Ben Berkompas

Eine andere Lösung könnte darin bestehen, jedes Produkt nur einmal anzuzeigen, jedoch die Liste der Anbieter in der Zeile. Auf diese Weise können Sie nicht nur den Anbieter, sondern auch andere Arten von Informationen anzeigen, bei denen die Produkte viele verschiedene Arten aufweisen, z. B. Farbe.

mockup

bmml source herunterladen - Wireframes erstellt mit Balsamiq Mockups

Dies benötigt mehr vertikalen Raum, bietet jedoch eine bessere Sichtbarkeit für die verschiedenen Anbieter. Mithilfe von Hinweisen wie Textgröße und Schriftart können Sie den angezeigten Informationen eine Hierarchie zuweisen. Damit ist klar, dass die Produkte viele Anbieter/Farben oder andere haben. Während immer noch nur ein Produkt angezeigt wird.

1
Alvin

WENN verschiedene Anbieter das exakte gleiche Produkt zu unterschiedlichen Preisen haben, können Sie wahrscheinlich dem Amazon-Weg folgen, indem Sie verschiedene Anbieter in aufsteigender Reihenfolge nach Preis anzeigen, wie im Folgenden Attrappe, Lehrmodell, Simulation:

mockup

bmml source herunterladen - Wireframes erstellt mit Balsamiq Mockups

Wenn Sie den Dropdown-Pfeil für das Kombinationsfeld anzeigen, weiß der Benutzer, dass weitere Anbieter verfügbar sind. Wenn es nur einen Anbieter gibt, verwenden Sie nur einfachen Text, damit der Benutzer weiß, dass kein anderer Anbieter zur Auswahl steht.

2
Benny Skogberg

Das Hauptziel des Benutzers ist es, nach Produkten zu suchen und zu sehen , wie billig ich das kaufen kann ..? Der Benutzer wird zunächst nicht interessiert sein Bei der Anzahl der Anbieter, die das Produkt anbieten, oder sogar welcher Anbieter ist der billigste, wird dies zuerst interessant, wenn ein Benutzer einen Kauf tätigen möchte.

Um dieses Ziel zu erreichen, würde ich vorschlagen, einfach verschiedene Produkte basierend auf dem Suchmuster aufzulisten. Z.B. Suchen Sie nach 'Sony' und die Website listet alle Produkte dieser Marke mit dem günstigsten angezeigten Preis auf.

Sobald ein Benutzer ein bestimmtes Produkt eingehender untersuchen möchte, kann er auf dieses Produkt klicken und eine Liste verschiedener Anbieter mit ihren Preisen, Produktinformationen, möglicherweise einer Funktion zum Vergleichen mit Produkten derselben Kategorie usw. abrufen.

0
AndroidHustle

Lassen Sie uns zwei Stellen diskutieren, die Artikelliste (Suchergebniszeilen/Kategoriesuche) und die Artikeldetails (Seite, die angezeigt wird, nachdem Sie auf eine der Zeilen geklickt haben).

  1. Artikelliste

    In meinen Augen sollten Sie eine Zeile pro Produkt zurückgeben. Wenn also 5 Anbieter genau das gleiche Produkt anbieten, sollten Sie eine einzige Zeile für alle 5 haben. Diese konsolidierte Zeile sollte fast identisch mit anderen Zeilen eines einzelnen Anbieters sein (IMHO Alvins mehrzeiliger Ansatz) ist zu voll und Bennys Combo-Box auch). Ich denke, mehrere Arten von Zeilen zu haben, ist verwirrend. In Bezug auf den Artikelpreis können Sie entweder den niedrigsten Preis (von Amazon und eBay verwendet) verwenden oder einen Bereich angeben (dh 500 bis 750 US-Dollar). Wenn Sie wirklich einen weiteren Hinweis darauf wünschen, dass es sich um eine Zeile mit mehreren Anbietern handelt (obwohl ich denke, dass dies nicht erforderlich ist), würde ich ein Symbol (mit einem Tooltip, der dies erklärt) oder ein numerisches Symbol (mit der Anzahl der Anbieter in) empfehlen es).

  2. Artikeldetails

    Das Produkt mit mehreren Anbietern sollte eine etwas andere Seite mit Artikeldetails haben. Anstelle des herkömmlichen Preises + der Schaltfläche "In den Warenkorb" oben sollten Sie oben eine Tabelle mit den verschiedenen Anbietern haben. Jeder Anbieter hat eine eigene Zeile (wahrscheinlich nach Preis sortiert). Sie können eine Spalte für alle Details einfügen, die für diesen Anbieter spezifisch sind: den Preis des Anbieters, den Namen/das Logo des Anbieters und die Schaltfläche "In den Warenkorb" für diesen Anbieter. Berücksichtigen Sie auch andere Felder wie Menge, Verfügbarkeit und Miniaturbild, die möglicherweise für einen Anbieter spezifisch sind. Wenn und nur wenn jeder Anbieter seine eigene Artikelbeschreibung und Bilder bereitstellt, sollten Sie diese aus dieser Tabelle an eine separate Seite mit Artikeldetails (für jeden Anbieter) senden.

Beachten Sie, dass es eine gute Idee ist, den Namen des Anbieters (in einem Untertitel oder etwas anderem) anzugeben, wenn dieses Produkt nach der Auswahl des Anbieters an einer anderen Stelle erscheint (dh wenn das Produkt im Warenkorb des Käufers gefunden wird und auf die Zahlung wartet). .

Wie Sie bereits sagten, sind Amazon (viele Produkte mit mehreren Anbietern) und eBay (traditionell eine Zeile pro Anbieter, aber versuchen Sie dies zu ändern, die besten Beispiele für ähnliche Designmuster). Schauen Sie sich eBay-Kategorien wie DVDs an, die einfacher zu teilen sind Informationen zu definierten Produkten finden Sie unter http://pages.ebay.com/sellerinformation/news/highlightingvalue.html#hi ).

0
talkol