it-swarm.com.de

Wodurch wird "systemd: Fehlgeschlagen bei Schritt USER Spawnen / usr / sbin / opendkim: Kein solcher Prozess"

Wie kann ich folgenden Fehler beseitigen:

systemd: Failed at step USER spawning /usr/sbin/opendkim: No such process

Es tritt auf, wenn ich versuche, den opendkim-Dienst auf Centos zu starten.

15
Syed

Ich bin gerade darauf gestoßen, und in meinem Fall wurde dies dadurch verursacht, dass ein Benutzername in meiner Servicedatei angegeben wurde:

[Unit]
Description=Demonstrate Failed at step USER spawning ...: No such process error when user name is quoted

[Service]
User="tadeusz"
ExecStart=/bin/echo hello

[Install]
WantedBy=multi-user.target

Das Starten dieses Dienstes unter Ubuntu 16.04.2 LTS (Amazon EC2-Instanz) schlägt mit folgendem Fehler fehl:

user-example.service: Failed at step USER spawning /bin/echo: No such process

Interessanterweise ist die Fehlermeldung auf Ubuntu Gnome 17.04 (meinem lokalen Computer) viel hilfreicher:

[/etc/systemd/system/user-example.service:5] Invalid user/group name or numeric ID, ignoring: "tadeusz"

Das Entfernen von Anführungszeichen in beiden Umgebungen löste das Problem:

[Service]
User=tadeusz
15
Tad Lispy

Überprüfen Sie, ob der folgende Datensatz in der Konfigurationsdatei von opendkim vorhanden ist:

## Attempt to become the specified user before starting operations. UserID opendkim:opendkim

5
user679441

In meinem Fall habe ich versucht, root als Benutzer und Gruppe zu verwenden.

Ich löschte:

User=root
Group=root
1
jmunsch

Für mich war es ein einfaches Problem, den falschen Benutzernamen zu verwenden. Bestätigen Sie, dass Sie den richtigen Benutzer verwenden. [Service] User=tadeusz

dann lade deinen SytemD Sudo systemctl daemon-reload neu

0
StackEdd

Für mich wurde diese Fehlermeldung dadurch verursacht, dass SystemD nach der Aktualisierung von systemd nicht neu geladen wurde. Führen Sie also # systemctl daemon-reload aus oder starten Sie Ihren Computer neu.

0