it-swarm.com.de

Wie schreibe ich ein ISO-Image über die Linux-Befehlszeile auf den USB-Speicherstick?

Ich habe Probleme herauszufinden, wie ich ein ISO-Disk-Image über die Befehlszeile in Ubuntu auf ein USB-Flash-Speichergerät schreiben würde. Ich habe das Dienstprogramm Startup Disk Creator, muss diesen Job jedoch skripten können.

Ich habe das USB-Creator-Paket gefunden, aber es scheint keine Dokumentation zu geben und python -m usbcreator gibt usbcreator is a package and cannot be directly executed.

Ich habe mir unetbootin angesehen, aber es scheint ein anderes Dienstprogramm nur für die GUI zu sein.

Gibt es eine offensichtliche Lösung, die ich übersehen habe?

23
mikepurvis

Ich weiß, dass Sie dies in UNetbootin GUI tun können. Ich habe es nicht selbst ausprobiert, aber es sieht so aus, als ob Sie es auch über die Befehlszeile tun können:

http://sourceforge.net/apps/trac/unetbootin/wiki/commands

unetbootin method = diskimage isofile = "my.iso" installtype = USB targetdrive =/dev/sdc1

12
Ian

Sind Sie sicher, ob das ISO-Image auf einem USB-Gerät funktioniert? Einige ISOs, die auf einer CD/DVD gestartet werden, werden nicht von einem USB-Gerät gestartet.

Angenommen, die gewünschte ISO hat einen Bootloader, der funktioniert, dann sollte es so einfach sein wie dd if=filename.iso of=/dev/usbdevice aber dies ersetzt alles, was sich derzeit auf dem USB-Laufwerk befindet.

Wenn Sie die ISO in ein vorhandenes Dateisystem auf dem USB-Laufwerk einfügen und starten möchten, ist das Einrichten möglicherweise viel komplizierter.

26
Zoredache

Unter Linux gibt es eine sehr einfache Möglichkeit, einen bootfähigen Memory Stick aus einem ISO-Image zu erstellen - und dies sollte für any OS funktionieren. Angenommen, der Memory Stick ist /dev/sdb und das Bild ist /home/username/Downloads/system.iso.

Tun Sie dies einfach (als root):

dd if=/home/username/Downloads/system.iso of=/dev/sdb

Viel einfacher als das Unetbootin oder eine andere Methode, von der ich gehört habe.

10
Paul

Ich benutze das folgende Verfahren:

1. Lesen der Blockgröße und der Volumengröße :

[[email protected] ~]# isoinfo -d -i /path_to_iso | grep -i -E 'block size|volume size' 
Logical block size is: 2048
Volume size is: 327867

2. Ausführen von dd mit den Parametern für Blockgröße und Volumengröße :

[email protected] ~]# dd if=/path_to_iso of=/dev/your_usb_device bs=block-size-from-above count=volume-size-from-above
0
mixtou