it-swarm.com.de

Wie leite ich eine Domain lokal auf eine andere Domain um?

Meine/etc/hosts-Datei sieht folgendermaßen aus:

127.0.0.1       localhost
10.20.7.67      testsitealpha.dev
othersite.dev   testsitebeta.dev

Die ersten beiden arbeiten. Der letzte tut es nicht. Warum nicht? Wie bringe ich es zum Laufen? Der Grund dafür ist, dass ich einen Testserver (othersite.com) im lokalen Netzwerk habe, dessen IP-Adresse jedoch variieren kann. z.B. 10.20.7.98 eines Tages, 10.20.7.35 eines anderen usw.

Wie kann ich also dafür sorgen, dass mein System testsitebeta.dev immer auf dieselbe IP-Adresse wie othersite.dev auflöst?

21
Benubird

Wie Chris bereits schrieb, ist das Problem, dass "othersite.dev" keine Zahl ist. Das Format, das Sie benötigen, ist IP hostname1 [hostname2] [hostname3].

Das tiefere Problem ist jedoch ein Missverständnis über die Host-Datei und möglicherweise über DNS im Allgemeinen. Grundsätzlich war die Host-Datei nicht für Umleitungen ausgelegt. Es war eine einfache Lösung, als CPU-Zyklen teuer waren. Es fehlten Funktionen wie die Möglichkeit, sich schnell an sich ändernde IP-Adressen anzupassen, ohne eine Datei manuell bearbeiten zu müssen. Diese Probleme wurden behoben, indem von der Host-Datei auf ein netzwerkbasiertes Resolversystem umgeschaltet wurde.

Die eigentliche Antwort auf Ihr Problem ist daher nicht, /etc/hosts zu verwenden, sondern stattdessen dieses hierarchisch verteilte Benennungssystem zu verwenden. Sie können dies auf verschiedene Arten tun. Eine Möglichkeit ist der von Chris vorgeschlagene CNAME. Eine andere Möglichkeit wäre, dem zweiten Server eine feste IP-Adresse zuzuweisen. Sowohl eine echte statische Adresse, als auch eine Reservierung im DHCP-Server.

10
Hennes

Das Format von/etc/hosts ist "IP" "Hostname" - wie 127.0.0.1 localhost

Sie benötigen eine CNAME in Ihrem lokalen DNS-Server, um das zu erreichen, was Sie benötigen. Sie könnten die IP der "othersite.dev" abrufen und sie mit "testitbeta.dev" verknüpfen, wie Sie es mit "testitalpha.dev" getan haben, aber wenn sich diese IP ändert, müssen Sie auch Ihren /etc/hosts ändern.

3
Chris

Wenn othersite.com eine dynamische IP hat, aber immer über den Namen erreichbar ist, müssen Sie sich auf den registrierten DNS verlassen, indem Sie ihn immer über den Namen referenzieren.

Ihre Lösung besteht darin, testsitebeta.dev zu einer umleitenden URL für othersite.com zu machen.

Servername testsitebeta.dev Weiterleitung/ http://othersite.com

Auf diese Weise funktioniert othersite.com immer (ohne dass ein fehlerhafter Hosteintrag vorliegt) und testsitebeta.dev wird immer zu othersite.com umgeleitet, indem der Name in die richtige IP-Adresse aufgelöst wird.

1
user557515