it-swarm.com.de

wie installiert man die .tar.xz Datei in Ubuntu

ich bin neu in Linux. Im Allgemeinen installiere ich Software über das Internet, aber ich denke, es ist kein guter Ansatz, immer vom Internet abhängig zu sein. Dann habe ich eine vlc .tar.xz Datei heruntergeladen. dann suchte Internet, wie man .tar.xz installiert. Kann aber nicht installieren. Der Befehl, den ich geschrieben habe und das Ergebnis wurde unten angegeben.

[email protected]:~/programs$ tar -zxvf vlc-2.0.6.tar.xz

gzip: stdin: not in gzip format
tar: Child returned status 1
tar: Error is not recoverable: exiting now


[email protected]:~/programs$ tar -zxf vlc-2.0.6.tar.xz

gzip: stdin: not in gzip format
tar: Child returned status 1
tar: Error is not recoverable: exiting now
13
Black Swan

Dies ist keine gute Vorgehensweise, es sei denn, Sie kennen die Auswirkungen einer solchen Installation der Software und vertrauen der Quelle der Datei.

Dekomprimieren:

tar xf [filename]

Dadurch wird der Inhalt der Datei zu einem Ordner erweitert. Dann lauten die Befehle aus dem Ordner:

./configure
make
Sudo make install

Dadurch wird der VLC-Quellcode kompiliert und anschließend auf Ihrem System installiert. Da Sie als Root installieren, müssen Sie wissen, dass die Quelle der Datei vertrauenswürdig ist.

Zum Kompilieren von vlc müssen mindestens die folgenden Bibliotheken installiert sein:

  • libdvbpsi (obligatorisch),
  • mpeg2dec (obligatorisch),
  • libdvdcss, wenn Sie in der Lage sein möchten, verschlüsselte DVDs zu lesen,
  • libdvdplay, wenn Sie eine DVD-Menüführung wünschen,
  • a52dec, wenn Sie in der Lage sein möchten, das in DVDs häufig verwendete AC3-Tonformat (d. h. A52) zu dekodieren,
  • ffmpeg, libmad, faad2, wenn Sie MPEG 4/DivX-Dateien lesen möchten,
  • libogg & libvorbis, wenn Sie Ogg Vorbis-Dateien lesen möchten.

Möglicherweise müssen Sie auch das Paket build-essential installieren, um einen Compiler und die zugehörigen Befehle zu erhalten.

Weitere Details hier

17
Paul

Zunächst sollten Sie xz auf Ihrem System installiert haben. Wenn nicht:

# apt-get install xz-utils

Anstelle der Option " z " im Befehl tar (für Zip) müssen Sie dann "J" verwenden (für xz ):

$ tar xvfJ fich.tar.xz
2
jmrlegido

Ich suchte nach einer Antwort.

https://askubuntu.com/questions/92328/how-do-i-uncompress-a-tarball-that-uses-xz

tl; dr, benutze tar xf [filename]

2
Matthew_Sp

Sie können tar xvf [filename] verwenden, wenn Sie auch die zu extrahierenden Dateien sehen möchten. Die z in Ihrem Originalcode wird für gzip-Dateien verwendet.

0
FuruiTatsu