it-swarm.com.de

Wie füge ich eine VNC in eine vorhandene X-Sitzung ein?

Möchten Sie eine Verbindung zu einem vorhandenen X-Display herstellen können, um auf meine Arbeitsumgebung und alles, was ich von zu Hause aus offen gelassen habe, zugreifen zu können. Ich erinnere mich vage an etwas über die Verwendung von x11vnc in der Vergangenheit. Aber das Paket existiert nicht für Fedora 11, daher denke ich, dass es jetzt eine eingebaute Methode gibt.

HINWEIS : Ich stelle über ein VPN eine Verbindung zu meinem Arbeitscomputer her, sodass ich aus Sicherheitsgründen nur einen Kennwortschutz benötige.

37
grom

Verwenden Sie x11vnc . Es wird an eine laufende Sitzung angehängt und Sie können den Desktop freigeben. Wenn Sie es als root ausführen, um eine Verbindung zu einer xdm-Sitzung herzustellen, müssen Sie einige Nachforschungen über Xauth anstellen, da das Einrichten etwas umständlich sein kann.

Bearbeiten, um hinzuzufügen: Karl Runge scheint das Original x11vnc nicht mehr beizubehalten, die Entwicklung geht jedoch weiter github . Oder Sie können die unten von @ ivan-talalaev vorgeschlagenen Schritte ausführen und x0vncserver verwenden.

Ein weiterer Vorteil dieses Servers besteht darin, dass er viele der erweiterten VNC-Funktionen unterstützt, die von ltraVNC verwendet werden, einschließlich umfangreichem Bitmap-Caching und Dateiübertragung.

47
Sekenre

Laut Dokumentation hat Tigervnc Unterstützung dafür.

x0vncserver ist ein TigerVNC-Server, mit dem auf jede X-Anzeige über VNC, TigerVNC oder kompatible Viewer remote zugegriffen werden kann. Im Gegensatz zu Xvnc (1) erstellt es keine virtuelle Anzeige . Stattdessen wird nur ein vorhandener X-Server gemeinsam genutzt (normalerweise derjenige, der mit dem physischen Bildschirm verbunden ist).

x0vncserver -display :0
6
Ivan Talalaev

Wenn Sie KDE bei der Arbeit verwenden, ist in KDE bereits ein VNC-Server integriert.

Vermutlich auch GNOME.

2
Convict

Ich habe ein ziemlich aufwendiges Setup für einen Kundenstandort durchgeführt, der für Sie geeignet sein könnte.

Dies basiert auf einer Konfiguration, die ich für einen Kunden vorgenommen habe. Sie wollten Folgendes:

  • dass Benutzer Remotedesktop in einen bereits ausgeführten Desktop auf der Systemkonsole ausführen können;
  • dass Benutzer eine Sitzung initiieren können, die auf der Konsole ausgeführt wird, wenn noch keine ausgeführt wird, und diese dann verwenden können; und
  • dass andere Benutzer eine Verbindung zu einem bereits ausgeführten Desktop herstellen und den Zugriff für den bereits angemeldeten Benutzer freigeben können.

Siehe Details hier .

Beachten Sie auch die Auswirkungen auf die Sicherheit.

1

Alternativ können Sie sich NX ansehen. Es ist normalerweise viel schneller als VNC über das Internet, und ich weiß, dass Sie es so konfigurieren können, dass es auf die laufende X-Sitzung auf der Konsole zugreifen kann.

1
Evan
1
Yoann Le Touche

Verwenden Sie xrfb.

Ich muss mehr als 10 Zeichen eingeben, lalalaa.

0
Thomas