it-swarm.com.de

Wie entferne ich / backup script aus /etc/init.d/?

Ich habe eine Weile mit Linux gearbeitet, aber auf ziemlich einfache Weise.

Ich verstehe, dass Skripte in init.d werden ausgeführt, wenn das Betriebssystem startet, aber wie genau funktioniert es?

Was ist, wenn ich ein Skript behalten möchte, aber nicht automatisch starten möchte?

Angenommen, ich habe ein /etc/init.d/varnish und möchte es vorübergehend deaktivieren. Wie stelle ich sicher, dass es nicht startet, wenn das Betriebssystem neu startet? Ich möchte das Skript nicht löschen. Was ist, wenn ich es erneut hinzufügen möchte?

25
iDev247

Es gibt verschiedene Möglichkeiten. Wenn Sie dies nur vorübergehend tun möchten, können Sie das Ausführungsbit aus der Datei entfernen:

$ chmod -x /etc/init.d/varnish

Fügen Sie es dann gegebenenfalls erneut hinzu:

$ chmod +x /etc/init.d/varnish

Der "offizielle" Weg in Ubuntu (sowie in Debian und anderen Debian-Derivaten) ist jedoch die Verwendung des update-rc.d Befehl:

$ update-rc.d varnish disable

Dadurch werden alle Symlinks aus den Ordnern /etc/rcX.d entfernt, wodurch der Dienst gegebenenfalls gestartet und gestoppt wird.

Weitere Informationen finden Sie in der Manpage pdate-rc.d .

35
EEAA
$ Sudo update-rc.d -f servicename remove
9
Rogerio Soares