it-swarm.com.de

Was bedeutet "Schön" in CPU-Auslastungsgraphen?

In Ubuntu-Serverlastdiagrammen werden 4 Arten des CPU-Verbrauchs angezeigt: Benutzer, System, Nizza und Leerlauf.

Was bedeutet Netter Typ?

44
Niro

Es ist die CPU-Planungspriorität, höhere Werte (+19) bedeuten niedrigere Priorität und niedrigere Werte (-20) bedeuten höhere Priorität (umgekehrte Beziehung). man 2 getpriority gibt Ihnen viele Details. Sie können den Wert Nice festlegen, wenn Sie einen Prozess mit dem Befehl Nice starten, und ihn dann mit dem Befehl renice ändern. Nur der Superuser (root) kann eine Prioritätserhöhung eines Prozesses angeben.

19
Kyle Brandt

In einem Diagramm oder Bericht zur CPU-Auslastung ist der CPU-Prozentsatz "Nizza" der Prozentsatz der CPU-Zeit, die von Prozessen auf Benutzerebene mit einem positiven Nizza-Wert belegt wird (niedrigere Planungspriorität - siehe man Nice für Details).

Grundsätzlich ist es die CPU-Zeit, die derzeit "verwendet" wird. Wenn jedoch ein normaler Prozess (Nizza-Wert 0) oder ein Prozess mit hoher Priorität (negativer Nizza-Wert) auftritt, werden diese Programme von der CPU gestartet.

98
voretaq7

%user: Prozentsatz der CPU-Auslastung, die während der Ausführung auf Benutzerebene (Anwendung) aufgetreten ist.

%Nice: Prozentsatz der CPU-Auslastung, die während der Ausführung auf Benutzerebene mit der Priorität Nizza aufgetreten ist.

%system: Prozentsatz der CPU-Auslastung, die während der Ausführung auf Systemebene (Kernel) aufgetreten ist.

%iowait: Prozentsatz der Zeit, in der die CPU oder die CPUs inaktiv waren und in der das System eine ausstehende Festplatten-E/A-Anforderung hatte.

%idle: Prozentsatz der Zeit, in der die CPU oder die CPUs inaktiv waren und das System keine ausstehende Festplatten-E/A-Anforderung hatte.

Quelle: http://www.cyberciti.biz/tips/how-do-i-find-out-linux-cpu-utilization.html

Siehe auch man mpstat .

26
Daniel W.

Nizza ist für Batch- oder Hintergrundjobs gedacht. Jobs werden gekürzt (mit niedrigerer Planungspriorität), sodass sie keine CPU verwenden, wenn Online-Benutzer sie benötigen. Die Programme Nizza und Renice legen die Priorität Nizza fest. Negativ Schöne Prioritäten sind schlecht (Echtzeit).

Wenn Sie eine geringe Leerlaufzeit, aber viel schöne Zeit haben, führen Sie wahrscheinlich einen Hintergrundprozess wie Seti at Home oder etwas Ähnliches aus.

5
BillThor