it-swarm.com.de

Tassen werden nicht mit der Meldung "Filter fehlgeschlagen" gedruckt. Wie erhalten Sie weitere Informationen?

Ich habe einen Laserdrucker (Samsung ML-2010), der in gutem Zustand ist. Er funktioniert unter Windows und alten Linux-Versionen, aber nicht mit meiner Neuinstallation von ArchLinux. Der Drucker wird erkannt und konfiguriert, druckt jedoch nicht und sagt über einen Auftrag:

canceled at
Fri 06 Jun 2014 10:15:26 PM EEST 
"Filter failed"

Die Frage ist - wo kann man nachsehen, um mehr zu finden? Cups Logs scheinen nichts damit zu tun zu haben.

12

Für Ubuntu 14.04-Benutzer (und möglicherweise andere) können Sie die oben vorgeschlagenen Foomatic-Filter nicht hinzufügen, da sie mit der Version des CUPS-Projekts (Cups-Filter) in Konflikt stehen.

Der Hinweis kann in /var/log/cups/error_log Sein. In meinem Fall sieht die Ausgabe so aus

[17/Aug/2014:12:47:31 +1000] [Job 83] JCL: [email protected] 
[17/Aug/2014:12:47:31 +1000] [Job 83] <job data> 
[17/Aug/2014:12:47:31 +1000] [Job 83] sh: 1: hpijs: not found 
[17/Aug/2014:12:47:31 +1000] [Job 83] GPL Ghostscript 9.10: Can't start ijs server "hpijs" 
[17/Aug/2014:12:47:31 +1000] [Job 83] renderer exited with status 1 
[17/Aug/2014:12:47:31 +1000] [Job 83] Possible error on renderer command line or PostScript error. Check options.Kid3 exit status: 3

Es kann gelöst werden mit:

Sudo apt-get install hpijs-ppds printer-driver-hpijs

Ich bin mir nicht sicher, ob beide benötigt werden. Ich habe einfach alle hpijs - ähnlichen Dinge in Aptitude ausgewählt.

10
Greg Bell

Da dies ein Top-Hit bei Google für "Debian Jessie Filter fehlgeschlagen" ist, werde ich hinzufügen, was mir geholfen hat.

Dies ist für Debian Jessie und CUPS, die mit "Filter fehlgeschlagen" fehlschlagen!

Der Schuldige war das Paket ghostscript von Stable (d. H. In diesem Fall Jessie), das häufig abstürzt. Ich habe vom Testen auf das Paket ghostscript aktualisiert.

5
Erik Winkels

Für alle, die diese Fehlermeldung im Jahr 2019 sehen, ist eine mögliche Ursache eine Inkompatibilität zwischen älteren Versionen von cups-filters und aktuelle Versionen von ghostscript . Ein Upgrade des ersteren oder ein Downgrade des letzteren behebt das Problem.

Beachten Sie, dass Upgrades auf cups-filters wurden für einige Plattformen (z. B. Raspbian Stretch auf dem Raspberry Pi) erst Mitte Juni 2019 veröffentlicht. Wenn dies in der Vergangenheit nicht funktioniert hat, versuchen Sie Sudo apt update && Sudo apt upgrade nochmal.

2
davidar

Versuchen Sie, foomatic-filters Und foomatic-db-engine Von AUR zu installieren.

2

Ich hatte das gleiche Problem mit Debian Jessie!
Die Spitze von Erik Winkels löste das Problem.

Ich habe die /etc/apt/sources.list geändert
- Die Zeile wurde hinzugefügt: deb http://ftp.at.debian.org/debian/ sid main

Dann folgte ich den Schritten:
- Aktualisierung der Sudo-Eignung
- Ghostscript zur sicheren Aktualisierung der Sudo-Eignung
- Setzen Sie die Quellenliste zurück und noch einmal:
- Aktualisierung der Sudo-Eignung

Jetzt ist mein Ghostscript in Version 9.19 ~ dfsg-3 und der Druck funktioniert.

1
PaulK.

Ich hatte eine ähnliche Fehlermeldung "Filter fehlgeschlagen" mit einem HP CP1217-Drucker. Die Schritte auf dieser Seite ( https://ramblingmoose.wordpress.com/2018/04/18/debian-and-raspbian-installing-) a-cups-print-server-and-a-proprietary-p1102w-print-driver-on-linux / ) hat mir geholfen, ich zitiere das relevante Bit:

Ich lief im Terminal: Sudo HP-Setup -i

Für die Installation des Plug-Ins wurden folgende Eingabeaufforderungen beantwortet

  • 0 (Null) für USB-Drucker
  • d zum Download - Download hatte Fehler "Schlüssel kann nicht vom Keyserver empfangen werden"
  • y zu installieren Ja, um die EULA zu akzeptieren
  • y zuzustimmen, dass "diese PPD-Datei die richtige zu sein scheint"
  • Geben Sie eine Standortbeschreibung ein
  • Eingetragen über "Zusätzliche Informationen für diesen Drucker"
  • y, um eine Testseite zu drucken
0
John Leonard

Ich habe gerade ein ähnliches Problem gelöst. Es wurde durch das Debian-Upgrade im Frühjahr 2019 verursacht. Um das Problem zu lösen, habe ich meiner Debian-Quellenliste "oldstable" hinzugefügt und dann mehrere Pakete heruntergestuft. Ich habe herabgestuft:

  • drucker-Treiber-HPCups bis 3.16.11 + Repack0-3
  • ghostscript, Ghostsctipt-x, libgs9, libgs9-common bis 9.26a ~ dfsg-0 + deb9u2
0
Liam Morland

Für Benutzer des Raspberry Pi und möglicherweise bestimmter anderer Debian-basierter Plattformen, bei denen dieses Problem im Mai und Juni 2019 auftrat, bestand das Problem darin, dass Ghostscript und libgs9 zwei oder drei Wochen vor den aktualisierten Versionen von Cups-Browsed, Cups-Filtern aktualisiert wurden. Cups-Filter-Core-Treiber, libcupsfilters1 und libfontembed1 wurden in den Raspbian-Repos verfügbar gemacht. Laufen Sudo apt update && Sudo apt upgrade am oder nach dem 14. Juni 2019 sollte das Problem hoffentlich wieder behoben werden.

0
Skyviewer