it-swarm.com.de

tar: Fehler ist nicht behebbar: wird jetzt beendet

wenn ich die Lehre aufhebe

-rw-r--r-- 1 root root 660252 2010-10-16 23:06 Doctrine-1.2.0.tgz

Ich bekomme immer diese Fehlermeldung

[email protected]:/usr/local/lib/Doctrine/stable# tar -xvzf Doctrine-1.2.0.tgz

.
.
.

Doctrine-1.2.0/tests/ViewTestCase.php
Doctrine-1.2.0/CHANGELOG

gzip: stdin: decompression OK, trailing garbage ignored
Doctrine-1.2.0/COPYRIGHT
Doctrine-1.2.0/LICENSE
tar: Child returned status 2
tar: Error is not recoverable: exiting now

Die Entwarnung funktioniert, aber ich bekomme immer diese Fehlermeldung.

Irgendwelche Hinweise, was ich falsch mache?

19
udo

Ich würde versuchen zu entpacken und entpacken und sehen was passiert

mv Doctrine-1.2.0.tgz Doctrine-1.2.0.tar.gz
gunzip Doctrine-1.2.0.tar.gz
tar xf Doctrine-1.2.0.tar
26
Peter G.

Ich habe den Fehler beim Extrahieren von Dateien in einem Server-Unterverzeichnis erhalten.

[[email protected] ~]$ tar -xvf nameOfMyTar.tar -C /someSubDirectory/
tar: /someSubDirectory: Cannot open: No such file or directory
tar: Error is not recoverable: exiting now
[[email protected] ~]$

Meine Lösung war ziemlich einfach.

Stellen Sie sicher, dass tar weiß, dass Sie über das aktuelle Verzeichnis sprechen, indem Sie Punkte und Schrägstriche hinzufügen :

[[email protected] ~]$ tar -xvf ./nameOfMyTar.tar -C ./someSubDirectory/
./foo/
./bar/
[[email protected] ~]$ 
1
Axelfoley

Versuchen Sie, Ihr Archiv mit wget abzurufen. Ich hatte das gleiche Problem, als ich das Archiv über den Browser heruntergeladen habe. Dann kopiere ich einfach den Archivlink und benutze im Terminal den Befehl:

wget http://PATH_TO_ARCHIVE
1
Aram