it-swarm.com.de

Starten Sie Windows von der Eingabeaufforderung für die Grub-Rettung

Zuvor hatte ich Ubuntu 10.04 und Windows 7 installiert.

Jetzt habe ich mich bei Windows angemeldet, den Partitionseditor geöffnet und das Volume mit Ubuntu gelöscht - ich dachte, es wird Ubuntu löschen und es könnte mir helfen, ein anderes Betriebssystem zu installieren - und das System neu gestartet.

GRUB Rescue Prompt ist da.

Ich möchte mich bei Windows anmelden. Wie kann ich das machen?

In GRUB Rettung) habe ich Folgendes versucht:

ls
(hd0) (hd0,3) (hd0,2) (hd0,1) (hd1) (hda1,1)

Versuchte alle Kombinationen von ls (hdax)/, die auswarfen:

error: Unknown Filesystem.

Ich habe es versucht:

rootnoverify (hd0,0)
chainloader +1
makeactive
boot

Es warf aus:

Unknown command.

BEARBEITEN:

Ich habe Ubuntu vom USB installiert. Als ich das System neu startete, bekam ich den GRUB, der altes Windows und das neu installierte Ubuntu zeigte. Ich habe mich glücklich bei Windows angemeldet. Dann habe ich das Standardverfahren verwendet, um Ubuntu zu entfernen, um keine Grub-Rettung zu haben.

33
Karthi prime

Sie können Windows nicht über eine Eingabeaufforderung für die Grub-Rettung starten, es sei denn, die Partition mit den Grub-Modulen ist verfügbar. Deshalb erhalten Sie den unbekannten Befehlsfehler. Ihre beste Lösung besteht darin, den Windows-Bootloader neu zu installieren. So starten Sie diesen Vorgang von einer Windows 7-Reparatur-CD oder der Windows-Installations-DVD zu einer Reparaturaufforderung und führen Sie Folgendes aus:

bootrec /fixmbr

Wenn Sie keine Windows-Reparatur-CD oder Installations-DVD haben, können Sie auch einen Windows-ähnlichen Bootloader von einer Ubuntu-CD/USB installieren, wenn Sie eine der folgenden haben:

Sudo apt-get install lilo
Sudo lilo -M /dev/sda mbr

Beachten Sie, dass lilo einen großen Warnbildschirm anzeigt, der jedoch ignoriert werden kann, da dies darauf hinweist, wann Linux zum Booten verwendet wird.

So sieht es aus, wenn Sie lilo verwenden (beachten Sie, dass bei dem Befehl zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden wird):

[email protected]:~$ Sudo apt-get install lilo
[Sudo] password for bcbc: 
Reading package lists... Done
Building dependency tree       
Reading state information... Done
Suggested packages:
  lilo-doc
The following NEW packages will be installed:
  lilo
0 upgraded, 1 newly installed, 0 to remove and 0 not upgraded.
Need to get 275 kB of archives.
After this operation, 807 kB of additional disk space will be used.
Get:1 http://mirror.csclub.uwaterloo.ca/ubuntu/ precise/main lilo AMD64 1:23.2-2 [275 kB]
Fetched 275 kB in 1s (198 kB/s)
Preconfiguring packages ...
Selecting previously unselected package lilo.
(Reading database ... 505850 files and directories currently installed.)
Unpacking lilo (from .../lilo_1%3a23.2-2_AMD64.deb) ...
Processing triggers for man-db ...
Setting up lilo (1:23.2-2) ...
[email protected]:~$ Sudo lilo -M /dev/sda mbr
Backup copy of /dev/sda in /boot/boot.0800
The Master Boot Record of  /dev/sda  has been updated.
[email protected]:~$ 

Sie sehen eine Warnung, die so aussieht - sie kann ignoriert werden, wenn Sie lilo als Windows-Bootloader verwenden:

enter image description here

34
bcbc

Wenn die Partition mit grub -Dateien gelöscht wurde, sollten Sie in der Lage sein, Windows unter Linux liveCd oder liveUSB mit der Option zu starten Boot existing OS (oder Boot from Local Drive - die meisten liveUSBs haben eine ähnliche Option).

Beispiel: Wählen Sie mit Archlinux USB die Option zum Starten eines vorhandenen Betriebssystems aus:

enter image description here

dann schlagen Tab und zeigen Sie den Kettenlader auf die Windows-Partition:

enter image description here

Beschreibung von comboot/chain.c32 Verwendung auf Syslinux-Seite

4
don_crissti