it-swarm.com.de

So legen Sie das Standard-Gateway fest

Ich versuche, die Netzwerkschnittstelle unter eingebettetem Linux mit ifconfig zu konfigurieren:

ifconfig eth0 192.168.0.101 netmask 255.255.255.0

ich weiß jedoch nicht, wie ich das Standard-Gateway als ifconfig-Parameter hinzufügen soll.

Irgendwelche Ideen?

10

ifconfig ist nicht der richtige Befehl, um dies zu tun.

Sie können route wie beispielsweise in route add default gw 192.168.0.254 Verwenden.

Und wenn route nicht vorhanden ist, ip jedoch, können Sie es folgendermaßen verwenden: ip route add default via 192.168.0.254 dev eth0, Vorausgesetzt, 192.168.0.254 ist die IP Ihres Gateways

20
netmonk

ifconfig ist unter Linux veraltet und außerdem das falsche Tool für den Job. Verwenden Sie den Befehl ip wie folgt, um das Standard-Gateway unter Linux festzulegen:

ip route add default via <Host> dev <dev>

# e.g.
ip route add default via 192.168.0.101 dev eth0
15
Marco

Für Gateway entfernen im Linux-Befehl: route delete default gw 192.168.1.1 eth1

Für Gateway hinzufügen im Linux-Befehl: route add default gw 192.168.1.250 eth1

3
gajjar rohit

Route verwenden

route add default gw {IP-ADDRESS} {INTERFACE-NAME}

beispiel: route add default gw 192.168.1.2 eth0

ODER verwenden Sie einen Hostnamen wie dsl-router:

route add default gw dsl-router eth0 

Oder verwenden Sie den Befehl ip (neuere Syntax), um den gesamten Datenverkehr über das 192.168.1.254-Gateway weiterzuleiten, das über die eth0-Netzwerkschnittstelle verbunden ist. Beispiel:

ip route add 192.168.1.0/24 dev eth0

oder

ip route add 192.168.1.0/24 via 192.168.1.254
3
GAD3R